Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 34 Kommentare

Samsung sucht 500 Freiwillige für 6-wöchigen Test des Galaxy S II

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 23005
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 19016
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Wolltest Du schon immer mal einer der Ersten sein, die ein Smartphone zum Testen in die Hände bekommen? Jetzt hast Du die Chance vor allen Anderen das neue Samsung Galaxy S II zu testen. 500 Teilnehmer bekommen von Samsung die Möglichkeit das Galaxy S2 sechs Wochen lang zu testen und dann über ihre Erfahrungen zu berichten.

Um sich als Samsung Smartphone Tester zu bewerben, muss man sich zunächst auf www.trnd.com registrieren und dort angeben, dass man an dieser Aktion teilnehmen möchte. Am 12. Mai startet dann eine zweiwöchige "Theoriephase", in der alle Bewerber die Gelegenheit haben die neuen Features des neuen Samsung Flagschiffs kennenzulernen.

Im Anschluss daran findet dann am 26. Mai ein "Theorietest" statt. Die 500 besten Teilnehmer erhalten dann ein Samsung Galaxy S II kostenlos zur Verfügung gestellt. Als Online-Reporter könnt Ihr dann über Eure Erfahrungen mit dem neuen Gerät berichten.

Hast auch Du Lust bekommen mitzumachen? Dann bewirb Dich so bald als möglich bei trnd.

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mein Ticket gerade noch eingelöst ;) mal gespannt ob es was wird

  •   5

    Ich bin auch in dem Bewerbertopf und hoffe ausgelost zu werden.
    Ganz ehrlich, dass man das Gerät danach nicht behalten darf ist für mich nebensächlich.
    Wann hat man schon mal die Möglichkeit so ein Gerät auf Herz und Nieren zu testen und auf mögliche Schwachstellen aufmerksam zu machen?!
    Klar ist das Werbung für Samsung aber was spricht auch dagegen? Die spielen ja von Anfang an mit offenen Karten...
    Ich finde die Idee grundsätzlich super und begrüße solche Aktionen. Wer auf materielle Vorteile bei solchen Tests aus ist, der bewirbt sich halt nicht.

  • Ich bin auch schon lange bei trnd registriert, habe leider noch nie an einem Test eines „Elektrogeräts“ teilnehmen dürfen, habe aber mitbekommen dass diverse Hersteller den Testern nach Ende der Aktion die Möglichkeit gegeben haben das Produkt zu einem vergünstigen Preis zu erstehen. Oder es gab kleine Wettbewerbe in denen es um Rum und Ehre und einfach um den Spaß an der Sache ging. ;)

  • Diese Konsumgeilheit ist manchmal schon fast unerträglich... wer an solchen Tests nur teilnimmt, wenn er das Testgerät behalten darf, ist hier einfach falsch.

    Ich persönlich renne auch regelmäßig in den Elektronikmarkt meines Vertrauens, um neue Geräte zu testen, für die ich mich interessiere. Ich erzähl dann auch meistens, wie toll/schlecht ich es finde und als Dank bekomm ich auch nichts geschenkt.

    Ich habe mich auch mal für diesen Test registriert und sollte ich zu den 500 Auserwählten gehören, freue ich mich auf ein paar Wochen Tests mit einem Highend-Smartphone. Und mal ehrlich, ca. zwei Drittel derer, die hier ständig posten, machen doch den ganzen Tag nichts anderes, als über deren neuesten Android-Errungenschaft zu schreiben. Einziger Unterschied: Hier kann man nicht protzen, dass es sein eigenes Gerät ist ;-)

    Und wenn ich bei einer solchen Gelegenheit auch noch einen direkten Draht zu Samsung aufbauen kann, netter Nebeneffekt. Vielleicht stellen sie mir dann auch noch zum Testen ein Ex-Link Kabel zur Verfügung und ich kann die Software meines TV ein wenig hacken ;-)

  • Soll das ein schlechter Witz sein? Ein paar hundert Leute arbeiten lassen und die haben dann nicht mal was davon?

  • Also man muss stundenlang Tests ausfüllen, Videos drehen, Produktbeiträge schreiben, Freunden zeigen etc. etc. und am Ende hat man gar nichts davon? Hört sich nach freiwilliger Sklavenarbeit an!

  • Wozu soll ich 2 Wochen aktiv Werbung machen, wenn ich danach nix als Belohnung bekomme? Was glauben die eigentlich, wie blöd wir sind und für deren PR instrumentalisieren zu lassen? Oder geht es hier nur um die berühmten 15 Minuten Ruhm?

    Ich ziehe um. Nach Kannitvastan!

  • schade das man es zurückschicken muss :(

  • Projekt
    Start: 28.04.2011
    Ende: 15.07.2011

    Was meinen die damit?

  • Darf man das Ding auch rooten in dem *Test*??
    Mal so richtig durch den Fleischwolf ziehen, also: CustomRoms ausprobieren, übertakten, modden..... usw usw ;)

    Oder dürfen die Teilnehmer nur schauen, wie gut zb. die Twitter-App funktioniert?

  • Also ich habe mich auch erst vorhin neu angemeldet und eine Einladung bekommen, oh mann, ich feier ein Riesenfest, wenn ich teilnehmen darf^^ mein Moto XT720 ist so gut wie weg :-P

  • Ich habe das Handy bereits....und wer das Galaxy S hatte ist mit diesem Handy jetzt endgültig überzeugt. Schneller ,größer, blitz, tolle kamera, keine Ruckler auch wenn das handy voller apps ist..., super leicht und flach...ich hab NICHTS, was ich an dem handy bemängeln kann

  • @Köm: Hast du die Kommentare gelesen? Hier schreiben doch alle schon darüber. ;)

    Mal schauen ob von AndroidPIT einer das Teil bekommt :D

    Oder bekommt ihr das als Redaktion sowieso?

  • Achne!

  • vergesst es, hier gibt es nix gratis :-)

    Letzter Punkt auf der Bewerbungsseite: "Ich bestätige, dass ich - im Falle einer Projektteilnahme - nach Projektende das Samsung Galaxy S II mit Hilfe der dem Startpaket beiliegenden Unterlagen kostenfrei an trnd zurückschicken werde."

  • Wo sieht man den, ob man ein Ticket bekommen hat?

  • dann haben se die regeln wohl etwas gelockert...wünsch euch viel erfolg bei der auslosung!

  • Hab auch ein Ticket bekommen, mal sehen was draus wird.. Gerade für ein paar Kontakte bei Samsung wäre es toll.

  • hab mich registriert und auch ein Ticket gehabt.

    mal sehen was passiert.

  • ich bin schon lang bei trnd angemeldet und ich muss euch sagen, dass es euch nichts nutzt wenn ihr euch schnell anmeldet...es können nur ausgewählte user mitmachen und nicht jeder bekommt ein bewerbungsticket. ich hab eins bekommen und hab mich gleich beworben, mal sehen obs klappt.
    für alle anderen würde ich sagen: lieber kaufen als sich anzumelden,was euch sowieso nicht zum tester des s2 machen wird.

    wer sich trotzdem anmeldet: es gibt immer wieder tolle kleine projekte (meistens lebensmittel, kosmetik und kleinere elektrogeräte) aber es kann auch mal was besseres dabei sein wie das s2...aber leider, und das ist wirklich besch***, muss man das handy wieder zurückschicken. meine vermutung ist ja, dass samsung wie apple daten im hintergrung aufzeichnet und auswertet :-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!