Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 22 mal geteilt 78 Kommentare

Samsung scheint nur wenig beeindruckt vom iPhone 4S

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3749 Teilnehmer

Und es folgt eine weitere Meldung, die mit Samsung zu tun hat. Anlässlich des iPhone 4S Launch hat sich Samsung kurzerhand entschieden, einen Vergleich zwischen dem neuen Gerät von Apple und Samsung derzeitigem Flaggschiff Galaxy S2 aufzustellen. Nicht zuletzt wahrscheinlich auch deshalb, um damit zu zeigen, wie wenig beeindruckt das südkoreanische Unternehmen von der Neuerscheinung des Apfel-Herstellers ist.

Aus dem Vergleich wird dann doch relativ schnell deutlich, dass die technischen Details des Galaxy S2 größtenteils doch besser zu überzeugen wissen. Ohne wie ein Android-Fanboy zu klingen (der ich definitiv nicht bin) hauen mich die Spezifikationen des iPhone 4S auch nicht gerade aus den Socken, vor allem wenn man bedenkt, das dieses neue Flaggschiff-Telefon gegen Ende 2011 auf dem Markt erscheint, einem Zeitpunkt, wo doch bereits recht viele Geräte mit ähnlichen oder gar besserer Technik angekündigt wurden.

Quelle: AndroidGuys

22 mal geteilt

78 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Mal wieder nur Geschwätz ohne Hintergrund...
    ...wenn du wüsstest T.M.
    Nur weil es nicht wie bei Apple nur 7 Stores gibt die es erstmal exklusiv vertreiben, sondern tausende Anbieter gibt, die Samsung Geräte anbieten!
    Übrigens gab es zum Verkaufsstart vom S2 bzw. sogar noch davor ebenfalls einige Millionen vorbestellungen!
    Und ich habe im Mediamarkt und anderen Geschäften ebenfalls Schlangen an den Verkaufsposten gesehen!

    Außerdem, wer vor einem Apple-Store mehrere Tage lang übernachtet, um ein Produkt zu kaufen, der hat meiner Meinung nach keine Latten mehr am Zaun!
    Ich kenne sogar einige, die extra einen Kredit für nen Apple-Pseudo-Statussymbol aufgenommen haben... das grenzt echt schon an maximalster beklopptheit und ist einfach nur lächerlich und armseelig!
    Als sie dann bemerkten, dass es nicht den Wünschen entsprach und der jenige mit seinem neuen Pseudo-Statussymbols eher müdes Lächeln und Kopfschütteln erntete anstatt als wichtig angesehen zu werden, hatte er das Ding an der Backe und war unzufrieden...
    ...und ja, ich habe das schon mehrfach erlebt und viele werden dies sicherlich bestätigen können.
    Heutzutage würde ich mich eher schämen nen iPhone zu haben aber viele merken es nicht einmal, da sie total geblendet sind!


  • Von den verkaufszahlen und der nachfrage des iphone 4S wird samsung dann schon beeindruckt sein...lach! Ich habe selber das samsung-zugpferd galaxy S2, aber selbst bei dem hat kein einziger beim verkaufsstart vor den filialen genächtigt... :-))


  • Hatte bereits das iPhone 3, sowie das 4er und ich bin/war mehr als enttäuscht. Ich weiß nicht, was "alle" mit diesem iPhone haben. Der größte Dreck den es gibt... Für fast alles braucht man den PC (Bilder umordnen. Wobei "ordnen" ohnehin ein Fremdwort ist...). Menü ist lieblos gestaltet. Alles so "steif". Mir kommt vor, malche sind nur so verbissen drauf, weil es von "Apple" ist. Wäre es von einer 0/8/15 Marke, wäre es für jeden der größte Sch****. Egosteigerung für Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen. IPhone 4 Vergleich mit Galaxy S 2... Lächerlich! Da ist Samsung um Längen voraus! Positiv am iPhone: die Rückseite (und die sieht man ohnehin nicht), sowie die Apps... iPhone 4S??? Nein danke! da warte ich lieber aufs Galaxy S 3!!!!!


  • Ich hätte mir ein größeres Display gewünscht. Aber mal auf den Preis warten. Denn wenn das genauso ein irrsinn wird wie beim iphone 4. 730€ und dann nur im Versand erhältlich... Darauf habe ich zugegeben nur wenig lust...


  • mal was zum lachen :
    - warum haben iphones keine austauschbaren Akkus? weil iphone user nicht dreimal täglich den Akku rausnehmen müssen weil die Software wieder komplett eingefroren ist. (schöner Gruß an Samsung, eure Hardware ist awesome, aber eure Programmierer für die android Portierung waren wahrscheinlich auch für die letzte Japan Katastrophe verantwortlich. schöner Gruß an Sony ericson, die mittlerweile hackern Geräte schenken damit wenigstens irgendjemand eine funktionierende software entwickelt...)
    es vergeht fast kein Tag wo ich in der ubahn nicht jemanden mit einem s1 oder s2 sehe der gerade wieder seinen Akku rein -raussteckt. ich verweise die Leute mittlerweile dann immer gleich auf darkyrom.com .... und nein, Samsungs gingerbread release hat immer noch nichts mit einer schnellen und akkusparenden Software zu tun....

    es ist schön wenn man einen veyrone fährt, aber ohne Sprit macht es irgendwo keinen Sinn. Ich hab ein s1, bin mittlerweile sehr zufrieden und werde kommendes Frühjahr aufs s3 umsteigen. vielleicht bringt Samsung dann endlich eine günstigere Variante ohne vorinstalliertes System raus.... und das Design werde ich auch verändern, hinten ein passendes Aluminium /Chrom Gehäuse ohne labels und vorne wird das Samsung Logo weggestrahlt, weil ich mich mittlerweile für diesen überflüssigen Kindergarten schäme


  • @Florian: Ich bin bei jedem deiner Posts voll bei dir. Es ist echt hanebüschen wie hier apfelseitig argumentiert wird. 2 x 3 macht 4 - Widdewiddewitt und Drei macht Neune...


  • kk, ich bin da leider etwas vorgeschädigt, wenn ich genau dieses Thema lese :-)
    Ist manchmal echt gruselig, welche geschichten sich manche ausdenken um dies schön zu reden!


  • Ich hab in keinster Weise gesagt, dass das Verbannen von Flash ein Vorteil ist. Ich hab lediglich gesagt, dass es dem Apple Paradigma entspricht und das aufgrund dessen die Notwendigkeit an schnellerer Hardware ausbleibt.


  • Es wäre schonmal sinnvoll den Formfaktor des Displays zu wechseln, aber das können sie ja nicht, da sonst keine Apps mehr kompatibel sind xD
    Der Akku ist eher eine Verschlimmbesserung, da die Standbyzeit deutlich gesunken ist, oder die CPU besitzt keinen guten idle-mode...

    Also das verbannen von Flash als Vorteil einzustufen ist absoluter Schwachsinn!

    Witzig finde ich immer diese extremsten Gerüchte und Renderings. Das am Ende sowas, im direkten Vergleich Unterirdisches präsentiert wird....
    u know what i mean?
    Mir geht es gerade nicht direkt um die vorgestellte Hardware, sondern eher um diese teilweise absolut unrealistischen Wunschdenken und Gerüchte.

    Da du es gerade angesprochen hast:
    Sobald die Produktionsverträge bei Samsung auslaufen, hat Apple sicherlich ab dann erstmal ein Problem mit schneller und chargenstabiler Komponentenlieferung. Ich glaube nicht dass sich Apple durch die aktuelle Klagewelle gegen den Rest der Welt freunde macht...


  • Das stimmt allerdings! Michi hat recht. In Sachen Geschwindigkeit ist das iPhone sowieso die Referenz. Zumal das iPhone sich nicht mit der Performance von Flash im Browser plagen muss, weil sie Flash von vornherein verbannt haben. Insgesamt. brauchen sie keine schnellere Hardware. Und wie gesagt sind LTE und NFC noch nicht praxisrelevant.

    Jetzt spontan kann ich mir auch nicht vorstellen was sie hätten neu machen können, ohne dabei einen Paradigmenwechsel herbeizuführen.

    Theoretisch hätten sie dieses Jahr auch auslassen können, denn performancetechnisch gehört das iPhone 4 zu den besten Smartphones.


  • @Florian

    Dann nenne doch mal ein paar Dinge die Apple im neuen iPhone hätte einbauen können (realistisch, also mit ca. 30 Mio. Einheiten Massenverfügbarkeit) wo du gesagt hättest es wäre keine Enttäuschung!?

    Oder geht es nur ums Design und den Namen?

    Was gibt es denn? Beim Display ist nicht mehr viel rauszuholen (mehr PPI sieht keiner), bei der Kamera ist nicht mehr viel rauszuholen (8MP ist schon übertrieben für ein flaches Gerät, mehr als Full HD gibt es zur Zeit nicht), die Grafikeinheit ist auf absehbare Zeit die schnellste, ein QuadCore hätte für den User NULL Vorteile.... was bleibt also?


  • "doch lässt die Technik momentan eben gar nicht mehr zu"
    Sagt wer? Apple?

    "an allen Kanten"
    Welche Kanten? ^^ Apple hat keine Kanten, die haben nur runde Ecken xD
    You made my day :D


  • @Florian Kapust

    Naja, S. Jobs ist gerade einmal einen Monat weg, die haben das Ding ja nicht in den letzten 4 Wochen entwickelt. Zumal er ja seine "Ideen" auch per Telefon weitergeben kann ;)

    Mit dem gleichziehen auf technischer Sicht stimmt soweit zwar, doch lässt die Technik momentan eben gar nicht mehr zu. Denk mal dran was die Konkurrenz bis zum nächsten iPhone im Sommer alles einbauen könnte. Was davon wäre für den Otto Normal User ein nachvollziehbarer Vorteil? Wenn alles direkt lädt ist es ja egal ob ein QuadCore oder nur ein DualCore darin werkelt. Und NFC oder LTE sind nutzlos wenn es kein entsprechendes Netz bzw. Kassen gibt.

    Warum muss es immer ein "Wow" geben? Das Konzept scheint doch zu funktionieren, wenn sie sogar über 20 Mio. von einem 1 Jahr alten Gerät verkaufen obwohl die nächste Generation vor der Tür steht. Also nimmt man das Konzept und verbessert es an allen Kanten, was wäre denn Cleverer? Auf einer Veranstaltung für ein Wow zu sorgen mit etwas was beim User selbst dann am Ende die Experience eventuell sogar verschlechtert?


  • nat. hat es nichts mit der zahl hinter iphone... zu tun aber die erwartungshaltung,das ein iphone 5 kommt war so gross,das jetzt sehr viele enttäuscht sind,hätte apple das ding nun wirklich iphone 5 genannt,würde wahrscheinlich nur die hälfte der meckerer enttäuscht sein,weil es eben der erwartung entsprochen hätte


  • @Thomas the Menance,
    es hat ja nix mit der Zahl bzw. Bezeichnung zu tun...
    Es ist einfach nur Fakt, dass es Apple nicht geschafft hat, ein Zeichen zu setzen und die anderen Kontrahenten zu überbieten.

    Dies wurde einfach nicht geschafft, sondern einfach nur auf die aktuelle Hardware-Ebene aufgeschlossen! Dabei stehen schon die nächsten Flagschiffe in den Startlöchern.... Einen WOW-Effekt gab es eigentlich nirgends in der Keynote oder bei dem "iPhowne fo(u)r (A)S(s)"

    Mit Steve Jobs ist scheinbar auch die Innovationskraft des Unternehmens verloren gegangen.
    Die rumklagerei ist ein unterbinden von innovationen anderer Hersteller, da Apple es selbst nicht schafft... ganz einfache Sache das!

    Aber scheinbar bekommen sie so langsam die Konsequenzen daraus zu spüren!
    Das Blatt wendet sich so langsam, nur sehen dies viele nicht ein!


  •   23

    es sind wohl iphone User von Apple enttäuscht ,als Android user.
    alle haben wohl gedacht es würde ein super phone werden.
    aber bei den kleinen Verbesserung und hässlichen Design(meine geschmack) .wollte eigentlich für mein Frau holen.


  • Also zu Zeiten in denen ein Display der hochwertigen Geräten von über 4" rausbringen, so ein Display rauszubringen finde ich nicht gerade als so besonderst.
    Akku wechsel finde ich nicht so wichtig, aber ich kenne welche die nach mehrfachen einschicken einen funktionierenden Akku im Iphone haben.
    1080p High Profile sieht wirklich geil aus, ist zwar bloß Software aber es funktioniert. Sprachsteuerung kann schon mein altes Nokia, ja und sogar Wecker stellen, aber warum soll ich das benutzen ich habe Freunde mit denen ich reden kann.
    Und ja den direkten Vergleich verliert IPhone und jeden den ich getroffen habe fand die Präsentation lächerlich, auch IPhone Fanboys, oder die besonderst. Und das man für fast alles ein weiteres MAC Gerät oder Software brauch ist es bei mir sowieso unten durch, weil zur zwangsbindung will ich mich nicht zwingen lassen.
    Ach und ich hoffe Samsung gewinnt seine Klage.


  • ich weiss gar nicht was ihr wollt,
    1. apple hat gar nichts von einem iphone 5 gesagt
    2. war das nur wunschdenken von usern und medien
    3. hätte apple das ding nun iphone 5 statt 4s genannt,wären alle glücklich und würden staunen was der appel da gezaubert hat
    4. die haben einfach nur ihr ding durchgezogen und nicht dem wunschdenken der user entsprochen

    meine meinung ist,wenn jemand ein 4er besitzt,kann er/sie es ruhig behalten und weiter nutzen,ein neueinsteiger kann sich ruhig das neue 4s holen,IOS 5 bekommen doch eh alle die es wollen


  • Keine Frage, hardwaremäßig zieht das iPhone 4S mit dem S2 gleich. Bedenken muss man jedoch, dass das Nexus Prime vor der Tür steht und bis zum S3 ist es auch nicht mehr weit...

    Gleichzeitig muss man aber auch zugeben, dass die Performance eines Android Handys erst mit Dualcore-Prozessoren dem des iOS Pendant gleichkam (insbesondere bezogen auf die Reaktionsfreudigkeit der UI).

    Von daher denke ich nicht, dass ein reiner Hardwarevergleich im Sinne von mehr Ghz, mehr RAM, etc. der Sache gerecht wird.


  • Sagt mal, ist es eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass man das Teil "Iphone for Ass" ausspricht im Original? *gg*

    Aber Scherz beiseite, ich finds dünn was Apple da vorgestellt hat, das war nichts. Da gibts wirklich leistungsstärkere und freiere Telefone als das hier und das Design in weiß finde ich wirklich sowas von hässlich...

    da bleib ich bei meinem S2, auch wenn Apple jetzt endlich mal die Preiskurve kriegt, wenn ich bedenke was das normale Iphone 4 gekostet hat, jetzt ist der Appleaufschlag zumindest nicht mehr so krass hoch scheint mir.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu