Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 8 Kommentare

Samsung mobilers auf "Urban Golf" Deutschlandtour

Wie Ihr sicher schon mitbekommen habt, bin ich bei den Samsung mobilers dabei. Meine Gruppe ist die Gruppe Grün! Ganz genau: Android ist grün! Unser Motto ist "Super green power for a smart phone".

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1276
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1964
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ende der Woche endet die letzte Phase des Projektes. Diesmal geht es um Vermarktung und Reichweite - gerade unserer App, die wir uns herausgepickt haben: Urban Golf! 

Wir brauchen Euch - für Visits bei diesem Artikel, beim Mitspielen, beim Twittern... 

 

Ihr wollt wissen was das "mobilers"-Projekt ist? Hier könnt Ihr es lesen:

 Was, Wer, Warum „Samsung Mobi!ers“

Bei den „Samsung Mob!lers“ handelt es sich um 18 verschiedene Menschen aus dem Bundesgebiet im Alter zwischen 24 - 35 Jahren. Eins vereint diese Menschen besonders, dass ist Ihr Interesse an der Mobilen Kommunikation. Die Fähigkeiten und „Social Skills“ der Einzelnen sind nur je einmal in der Gruppe vertreten. Damit ist jeder der 18 Menschen eine einmalige Wertschätzung für die Gruppe. Aber natürlich besitzen wir auch Fähigkeiten wie Teamwork, Kreativität und das Engagement, welches eben der Grundpfeiler von diesem Projekt ist. Das Projekt ist mit einer Kickoff Veranstaltung in den Samsung HQ Deutschland am 19.10 gelauncht und endet am 31. Januar.

Bei unserem Projekt kriegen wir große Unterstützung vom Samsung Konzern. Man steht uns zur Seite mit Verantwortlichen aus dem Deutschland/Korea Geschäft. Kritik und Verbesserungsvorschläge sind willkommen und werden geschätzt. Außerdem hat uns Samsung mit dem neusten Android Phone dem „Samsung Galaxy i7500“ wie auch einer Telefonie- und Internet-Flatrate ausgestattet (welches uns die Arbeit sehr erleichtert :D )

Den Gedanken bzw. die Idee, die Samsung verfolgt ist ganz einfach auszudrücken: Man versucht den Mobilen Markt mit allen Entwicklungen (Hardware/Software) durch das Auge des Users zu sehen. Manchmal sind die Ideen eines Users interessanter und einfacher als die von einem Entwickler. Ihr kennt das ja, manchmal denkt man „wieso wurde das nicht so und so umgesetzt“. Und da kommen wir ins Spiel und das Beste an der ganzen Geschichte ist, dass das Projekt sehr ernst genommen wird . Dies konnten wir alleine daran sehen, dass die Veranstaltung von Sunny Lee, dem Chef von Samsung Deutschland eingeleitet wurde. Also die von Samsung sind alle sehr gespannt auf unsere Ergebnisse und verfolgen alle unsere Schritte aufmerksam.

Wie Ihr euch schon denken könnt, ist Kommunikation das Wichtigste bei so einem Projekt. Gerade wir, die Mob!lers, sind ja über das ganze Bundesgebiet gestreut und deshalb nutzen wir eben auch die Feinheiten und Modernen Errungenschaften der Telekommunikationsindustrie. Wir nutzen Skype um Konferenzen abzuhalten, die altmodische Mail, Social Networks (facebook, studiVZ), Twitter und natürlich besitzen wir auch über ein eigenes Social Network (Ning Plattform)für unser Projekt. Sonst tauschen wir unsere Daten auch über box.net und Google Docs aus. Also wenn Ihr weitere Infos wollt bzw. des Projekt oder Ideen/Verbesserungsvorschläge habt, dann kontaktiert uns einfach.

Urban Golf? Was soll das Ganze? Und warum spielen das die Leute in New York oder Wien?

Urban Golf ist eine Applikation für dein Handy, die dir Spaß am Spiel in der Stadt bringt.

Aber worum geht es genau bei Urban Golf?

Urban Golf ist so cool und angesagt dass es hierzu nur einen englischen Wikipedia – Artikel gibt ;). Also schauen wir nach was die darunter verstehen:

„Urban golf is a game, derived from the original game of golf, in which individual players or teams hit a ball into a hole or at a specified target using various clubs.“

Kurz gesagt es geht darum, dass allseits bekannte und für den ein oder anderen verstaubte Golf in die Stadt zu holen (urbanisieren – eben) und es jünger und wilder zu machen. *SAVAGE*

Jetzt wisst ihr aber immer noch nicht genau um was es hier genau geht! --- OHH NEIN VERWIRRUNG

Das unter Wikipedia beschriebene Urban Golf mit dem Golfschläger in der Stadt und die Fenster Scheiben und ach ihr wisst schon, ist noch viel zu real und deshalb natürlich total uncool, das geht einfach noch stylischer und da seid ihr hier genau richtig!!!

Wir spielen in der realen Stadt ein virtuelles Urban Golf. Auf dem Handy wird mit Hilfe einer Karte (neudeutsch Map) und einem ordentlichen Schwung des Handys ein Ball geschlagen. Dank neumodigem Schnick/Schnack im Handy wird registriert wo du den Ball hingehauen hast. Du bekommst Infos darüber wie weit geschlagen wurde, in welche Straße der Ball gelandet ist und alles was du sonst noch wissen musst um man irgendwann einzulochen. Urban Golf zu spielen heißt also „Vorsicht Marketing“ die absolute virtuelle Freiheit in deiner Stadt. Ein Teil des Mobilers Teams hat Urban Golf bereits in New York gespielt und ja es hat Spaß gemacht, wie das Mobilers Urban Golf – NY Video zeigt.

Also schau dir an was wir so zu Urban Golf liefern, mach mit und sag uns deine Meinung!

 

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie steht es denn eigentlich mit münchen? Haben sich noch mehr auf deine anfrage bei twitter positiv gemeldet?

    München ist in der beziehung irgendwie richtig verschlafen!!!!

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    14.12.2009 Link zum Kommentar

    Ich finde das Spiel auch absolut super. Es müssen noch ein paar Dinge verbessert bzw. verändert werden, damit es wirklich ein riesiger Erfolg wird. Aber ich glaube fest daran, dass Anton das so hinbekommt.

    Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun, wenn Ihr alle Fans in unserer Facebook-Gruppe würdet. :)

  • Also ich hab es auch auf meinem Magic und in begeistert. Selbst meine frau,die erst darüber lächelte wie "doof " das aussieht mit dem handy in der Luft rumzischwingen, findet es toll zuspielen....klar muss noch verbesserten werden in bestimmten Punkten. Aber denke mal das wird was ganz großes =)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.12.2009 Link zum Kommentar

    Das Samsung Projekt endet zwar quasi in der kommenden Woche. Wir wollen Anton aber dabei helfen "Urban Golf" weiter auszubauen. Außerdem wollen wir bei der Vermarktung helfen, weil es absolut cool ist. Dazu brauchen wir maximalen Input von uns allen... :-)

  • Klar, das können wir machen. Meld dich einfach bei mir per Email über mein androidpit-profil.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.12.2009 Link zum Kommentar

    Das würde Thomas sicher nochmal organisieren können...

  • Würde es gerne mal ausprobieren und wäre nach Weihnachten im Großraum Frankfurt am Start! :)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    13.12.2009 Link zum Kommentar

    UND BITTE WERDET AUCH FAN IN UNSERER "URBAN GOLF"-FACEBOOK GRUPPE:

    http://www.facebook.com/pages/Mobilers-Urban-Golf/197035864722?ref=ts

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!