Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 68 Kommentare

Samsung schafft Klarheit: kein ICS für Galaxy S und Galaxy Tab

Ein 5,7 Zoll Quad HD Bildschirm ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 241
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 185
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Androidcentral)

Na also, geht doch, auch wenn das wohl kein Besitzer eines Samsung Galaxy S oder Galaxy Tab hören möchte. Ein Samsung Sprecher hat endlich Klartext geredet, gegenüber The Next Web bestätigt, dass der Hersteller nach wie vor nicht darüber nachdenkt, dem Galaxy S oder dem Galaxy Tab ein Android 4.0 Update zur Verfügung zu stellen. Auch keine abgespeckte Version, kein – wie ja vermutet wurde – „Value Pack“ wird es für die Geräte geben.

Dafür muss dann also die Android-Community sorgen, was auch definitiv passieren wird. Dass die beiden Geräte hardwareseitig zu schwach für Ice Cream Sandwich sind, dürfte wohl niemand so wirklich glauben, oder? So hinterlässt die Tatsache, dass ein einstiges Flagschiff (wie alt ist das Galaxy S2? 1 1/2 Jahre?) schon relativ schnell kein Update mehr auf die aktuellste Android-Version bekommt doch einen sehr schalen Beigeschmack.

Quelle: Androidcentral

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nie wieder samsung smartphones!
    schlechte Verarbeitung schlechte updatepolitik !

  • habe bereits icq über cyanogenmod 9 laufen und es ist performance technisch nicht mit vorher zu vergleichen. samsung sollte sich nochmal überlegen kein update rauszubringen sonst haben sie zukünftig ein aktiviertes gerät weniger

  •   13

    Son ****** War eh mein letztes samsung hängt total als nächstes wirds wieder htc!!!!!!!!

  • Hier (Kommentare) wurde mehrmals davon geredet, dass 18 Monate Updatepflicht laut Google drin sein müssen. Nun gut, das S ist vor der Vereinbarung erschienen, wie sieht es aber mit S+ aus?
    Einerseits ist es erst 2011 erschienen (weiß grad nicht im welchem Quartal, ist aber egal), andererseits besitzt es so einen Chip.
    Und Handys mit dem Chip sollen doch geupdatet werden, oder liege ich da falsch?

  • Ich finde es auf gut deutsch einfach nur SCHEIßE !!!!
    So ein super Smartphone kein Update zu geben ist erbärmlich...
    Und mein SGS zu rooten trau ich mich nicht :(

  • Mein Galaxy S läuft schon mit ICS. Tausendmal flüssiger als jedes 2.3.x ROM!

  • Und warum bekommt ein ungebrandetes Galaxy Tab7 in Deutschland nicht mal offiziell 2.3 obwohl das Geraet stand heute noch nicht einmal 18 Monate auf dem Markt ist und unter 2.2 sogar einen gravierenden Bug hat? Ist das auch zu viel verlangt von Samsung ein Update zu verlangen das nicht mal 6 Monate nach den initialen erscheinen des Geraetes von Google geliefert wurde? Das Geraet wird sogar heute nich bei Google verkauft.

    Und das das Galaxy S in 2010 unter 2.2 nur in Zeitlupe funktioniert hat bis nach endlosen Monaten des Wartens mit 2.3 endlich die erste wirklich nutzbare Firmware geliefert wurde daran will sich Samsung wohl auch nicht erinnern. Nachdem das Update dann da war, war die Hardware schon zu alt fuer weitere Updates.

    Das ist doch komplett zum kotzen wie Samsung seine Kunden verarscht.

  • Geil, mein Auto Hersteller gibt mir ein komplettes Karosserie Update für Lau. Ich muss mir kein neues kaufen. Sorry aber genauso doof klingt das hier.
    Wenn jemand zur Zeit Updates ohne Ende haben will, dann soll er sich das alte hd2 kaufen. da geht sogar schon ics drauf.

  • Ich finde es immer wieder lustig wie theatralisch manche sich aufspielen hier... Ständig dieses "nie wieder Hersteller X!" Geflenne!
    18 Monate... Mehr steht nicht in den Verträgen. Die Zeit ist rum und Samsung sieht nicht ein Ressourcen in die Anpassung von ICS für das SGS zu stecken.
    Gibt IMHO auch genug Custom Roms in der Entwicklung, damit man sich auch auf sein altes Smartphone noch ICS zaubern kann.
    Irgendwas macht Samsung für viele hier so oder so falsch.
    Kommt ICS für das SGS dann stört Touchwiz, oder es verzögert die Entwicklung am SGSII, oder es geht nicht schnell genug oder blablabla.
    Kommt es nicht ist das unverschämt, weil man ja nach dem Kauf eines 1 1/2 Jahre alten Smartphones generell erwarten kann, das jeder Hersteller sich beide Beine ausreißt, damit auch nach 3 Jahren noch alles aktuell ist.
    Schaut euch mal um, wie es bei anderen Herstellern aussieht! Besser? Wohl kaum!

  • Das Problem ist ein ganz anderes...Das Galaxy S ist letztes Jeahr, obwohl es veraltet war extrem gepusht worden, beim Discounter im Angebot, online im Angebot und für die Preise die verlangt worden sind hat man wirklich gute Technik bekommen...Preis-Leistung super genial, dennoch veraltet. Das heißt, ein veraltetes Gerät hat Ende des letzten Jahres seinen zweiten Frühling gehabt ist sehr sehr oft verkauft worden und alle Käufer sind jetzt natürlich empört, dass sie kein Update auf 4.0, vergessen aber, dass das Galaxy S zu dem Zeitpunkt, als sie es gekauft haben bereits veraltet war. Klar muss man mit dem Begriff veraltet vorsichtg sein, da es noch gute Dienste liefert aber dennoch war schon der Nachfolger, dass SGS2 fast 1 Jahr auf dem Markt und mittlerweile warten alle auf das SGS3 (Ich nicht, ich bleibe HTC treu ;)). Man sollte wirklich nicht erwarten, dass das SGS noch supportet wird. Klar wenn es ein Update gibt, sollte das ein Lob an Samsung geben, aber für den Fall dass nicht ist das kein Grund dem Hersteller einen Strick daraus zu drehen.
    VG Stephan

  • naja eine von hardware sehr gute telefon
    aber software messig einer von schlechteste telefone ueberhaubt
    gps empanfg = 2.1 2.2 .23 FAIL
    batery drain bug 2.1
    email client bug 2.1
    galery drain bug 2.2
    android os bug 2.3
    rfs system = FAIL
    hack , freez, restarts und wider aufbau von widgets :/

    einige von viele bugs und probleme bei galaxy s

    l

  • wie armselig...

  • Das was mich am meisten nervt,ist die Tatsache, ICS würde auf dem sg1 ja laufen,aber die haben nur keine Lust. Bei einem billigeren smartphone ok....aber so ??

  • mir würde 2.3 schon reichen, aber nichtmal das bekommen die auf die reihe! entäuschung pur.

  • Deswegen kauft man NUR (!) Nexus Geräte!

  • Ganz ehrlich wisst ihr überhaupt noch was ihr in euren Update Wahn hier schreibt einfach nur lächerlich. Ein haufen Nerds die hier rumheulen und ein Update wollen das ihnen vllt ein bisschen mehr perfornce bringt oder eben auch nicht hauptsache besitzen den meisten Usern is das scheiss egal denn die Geräte laufen super mit der Android version die sie drauf haben. Dann boykottiert halt Samsung und kauft euch den schrott der anderen Hersteller denn fakt ist Samsung baut die besten Smartphones der Welt und das mit abstand. Dann werdet ihr schon sehen was ihr davon habt

  • Ja für mich kommt dann auch kein Samsung mehr in die Tüte. Und immer die warterei auf Updates. Bekomme ich eines oder nicht. Werde mir dann doch das nächste Apfel phone holen!!!

  • Und genau wegen so einem Sch... hab ich Android den Rücken gekehrt.

  • Aha, sehr informativ her "FLOW"! Ich möchte mich nicht nur auf das Nexus beschränken, wenn es unzählige andere gute Geräte gibt.

    Das einzige was eben nervt (als Samsung Kunde) ist eben die Update Politik, die dich auch nerven würde, wenn Du bei Samsung wärest. :-)

    Das ist alles keine Heulerei, wie Du es nennst. Sondern normales Verhalten! :D

  • Ja, jetzt heult doch alle mal eine Runde...Jeder der kein Nexus kauft sollte klar sein, dass es NICHT unbegrenzt Udates gibt. Wer updates will soll sich ein Nexus holen oder auf Custom Roms setzen. Aber jedes mal diese Heulerei ist echt schlimm.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!