Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 28 Kommentare

Samsung bestätigt 4.5“ Galaxy S2 und Galaxy Tab 8.9, jeweils mit LTE - werden auf der IFA erwartet

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6268 Teilnehmer

Die Gerüchteküche ist ja schon eine ganze Weile am brodeln. Jetzt hat Samsung per Pressemitteilung das 4.5“ Galaxy S2 offiziell angekündigt. Das Gerät wird über ein 4.5“ Super AMOLED Plus Display (leider gibt es bisher keine Informationen bezüglich der Auflösung), einen 1.5 GHz Dual-Prozessor, einen 1850 mAh Akku, eine 8 Megapixel-Kamera und über den Mobilfunkstandard LTE verfügen.

Auch das Galaxy Tab 8.9 wird es in einer Ausführung mit LTE geben, wie ebenfalls angekündigt wurde. Zwar ist damit zu rechnen, dass beide Geräte auf der IFA gezeigt werden, Informationen diesbezüglich finde ich allerdings nicht in der Pressemitteilung, weswegen ich ein klein wenig vorsichtig bin, auch wenn viele Kollegen dies als erwiesen ansehen. Jedoch denke ich auch, dass die Chancen beide Geräte auf der IFA zu erblicken relativ hoch sind.

UPDATE:

Mittlerweile sind auch genauere technische Informationen zum Samsung Galaxy S2 aufgetaucht (Quelle). Leider gibt es keine höhere Auflösung für das 4.5" Display des Galaxy S2, 480x800 Pixel (WVGA) sind der Stand der Dinge.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

Samsung speeds up the Smarter Life with LTE versions of the GALAXY S II and GALAXY Tab 8.9SEOUL–(Korea Newswire) August 28, 2011 — Samsung Electronics Co. Ltd., a leading mobile phone provider, today announced LTE editions of its GALAXY S II and GALAXY Tab 8.9. These stylish devices now offer high-speed 4G connectivity in addition to power, portability and second-to-none screen technology.“With the introduction of GALAXY S II LTE and GALAXY Tab 8.9 LTE, we will take the capabilities of these devices to a whole new level. LTE redefines the user experience made possible by these devices and opens entirely new possibilities in terms of content viewing, sharing, quality and connectivity,” said JK Shin, President and Head of Samsung’s Mobile Communications Business.

“This is a milestone in our commitment to lead the charge in 4G mobile telephony around the world, both in terms of back-end network solutions for service providers and the development of powerful consumer handsets,” added Shin.

When connected to a 4G network, LTE technology allows portable devices to download high-quality files at speeds of up to 100Mbps, and to upload at speeds of 50Mbps theoretically – five times faster than even the quickest HSPA+ connection. This means that a four-minute long MP3 track can be downloaded in 0.3 seconds, or an entire film file in less than two minutes.

The enhanced connectivity afforded by LTE technology opens up a range of possibilities for users: Features like social gaming, video conferencing and high-quality media streaming can all be enjoyed seamlessly, with vast improvements in download times and connectivity. 4G technology also enables the seamless and near-instant sharing of multimedia content with friends and family, ensuring that users can share the experiences they love whenever they want.
The addition of LTE to the Samsung GALAXY portfolio also opens further opportunities for mobile application and content developers creating a new generation of mobile services that take full advantage of increased bandwidth and improved connectivity.

GALAXY S II LTE
In addition to offering a high standard of connectivity, the GALAXY S II LTE delivers powerful performance due to its 1.5GHz dual core processor. Superior 3D graphic performance makes games and video consumption fast and smooth, while popular Web pages like Google, Yahoo and YouTube can load easily, giving customers instant access to the information they need.

A 4.5″ Super AMOLED Plus display provides stunning visual clarity, with HD video and images taken on the device’s 8MP camera displayed in full vivid color. The GALAXY S II LTE also offers a rich content experience, with Social, Game and Music hubs all included, while the Readers Hub will be available for download after launch. These are in addition to a number of enterprise solutions aimed at increasing productivity. Running on Android 2.3, the GALAXY S II LTE is easy and intuitive to use.

Additionally, the GALAXY S II LTE can also be connected to up to eight devices via WiFi, meaning that files can be quickly and seamlessly synchronized with laptops, tablets and other Smartphones.

GALAXY Tab 8.9 LTE
The LTE edition of the GALAXY Tab 8.9 is incredibly portable, measuring just 8.6mm thin while weighing only 455g. The boosted connectivity and genuine portability ensures that the GALAXY Tab 8.9 LTE is the ideal device for modern professionals, who need to stay productive and entertained while on the move. LTE capabilities enable video conferences to be held without need to worry about failing connections, while the 8.9″ screen enables easy rendering of business content such as presentations. The TouchWiz interface enables an intuitive user experience, enhanced by the space and freedom provided by the large display.
Whether writing emails on a trip or reading an eBook in bed, the GALAXY Tab 8.9 LTE provides the ultimate tablet experience without compromising mobility.

















28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • @Ret

    Nur wenn de alles vorwiegend schwarz hälst! Bei schönen bunten Bildern steht das Amoled den LCD's in sachen Verbrauch gleichhoch zirka.. So kenn ichs zumindest!


  • Pet 29.08.2011 Link zum Kommentar

    Ein Amoled Display soll.doch auch zudem.besser in dem Verbrauch von.Strom auch sein? Dieser.ist doch viel sparsamer?!


  • Schon wieder kein NFC bei uns dann? Naja... So oder so. Wenn es auf der IFA gezeigt wird kann ich mir die Geräte ja mal ansehen. Mein SGS spinnt immer wieder mal rum und bald steht ja auch 'ne Vertragsverlängerung an... Trotz der Größe interessant das Smartphone. ^^


  • Mir persönlich gefallen Amoled- Displays besser. Hab des öfteren auch Smartphones mit qHD- Displays in der Hand und die reißen mich nicht vom Hocker. Ich steh auf knallige Farben.


  • Ach ja, ich finde es immer wieder lustig, wenn ihr euch wegen der Größe eines Displays aufregt. Der unterschied zwischen dem etablierten 4,3" und nun 4,5" ist doch nun wirklich minimal. Der halbe Zentimeter bringt doch keinen um. Oder?


  • Ich erhoffe mir einen schönen 4.5-Zöller von HTC mit einem feinen QHD-Screen. Hab das S2-amoled satt!!!


  • LTE ist bei dem Gerät das entscheidende Merkmal.
    leider fehlt gut Perfektion NFC, dass z.b. in Frankfurt a.M. bei den öffentlichen Verkehrsmitteln schon recht schön eingesteht ist und meines Erachtens früher als LTE für die meisten User in Deutschland von Nutzen ist.


  • Das wurde doch als Nexus gehandelt, oder? Meint ihr das wird das Schwestermodell für das Nexus? So wie SGS 1 und Nexus S. Würde für mich Sinn machen, oder net?


  • @Nils:

    Thanx, habe es korrigiert.


  • Also hätt ich ned schon des Desire Z bzw. überhaupt n Smartphone wäre des n guter Kandidat . Also ich finds geil wenn die Smartphones so riesig sind.Nur die Auflösung sollte natürlich stimmen!;)


  •   23

    Nur mal so am Rande. Hat Fabien nicht letztens geschrieben das es eigentlich nicht der Stil von AP ist PM einfach so als Meldung zu bringen? Habe ich mich da nicht in die Nesseln gesetzt weil ich mir erdreistet habe zu sagen das das nicht korrekt ist? Habe ich nicht recht wenn ich sage das ein solcher Eintrag im Blog doof ist, weil einige hier das Ding erst einmal durch den Translater lassen müssen?

    Ich meine das solche Blogeinträge nicht gut sind, weil sie nicht gut lesbar sind. Zudem finde ich es schade (um es mal ohne Fäkalwort zu sagen), wenn in einem deutschen Blog eine englischsprachige PM 1:1 abgedruckt wird!

    Vorschlag: PM als "hidden text" einfügen (oder als Link) und dem deutschsprachigen Publikum hier einen vernünftigen Blogeintrag dazu schreiben.


  • Bin da ganz Michaels Meinung.
    Lieber eine etwas bessere Auflösung, als knallige Kindergarten Farben. Hatte Sensation sowie S2 hier und die Auflösung macht da schon einiges aus.


  • @Michi
    Im ersten Absatz hast du vergessen dass das S2 LTE einen 1,5 GHz D-u-a-l Core hat ;)

    Mal schauen ob auf der IFA ein würdiger Nachfolger für mein DHD präsentiert wird...
    S2 LTE - hört sich zwar nett an, aber mit besser auflösendem Screen wärs noch netter xD


  • @smurfy:

    Für mich macht die Auflösung beim Atrix schon nen großen Unterschied.


  • @Basti:

    Noch bin ich am überlegen ;-)
    Aber das Atrix hat mir (so wie es aussieht) mehr zu bieten als das SGS2.


  • @Bernd:

    Im Prinzip hast du Recht. Dell hat beim Streak 5 einfach nen guten Job (mit der Anpassung/Density) gemacht, Samsung beim SGS2 nix groß angepasst. Natürlich kann man auch beim SGS2 die Density verändern, allerdings nur, wenn man das Gerät rootet. Ich bin dazu mittlerweile gar nicht mehr unbedingt bereit, wenn ich es eigentlich nicht brauche. "Nur" um die Density anpassen zu können, verpasse ich auf jedem Fall keinem Gerät Root. Da schon beim Galaxy Tab 7 die Density nicht gescheit eingestellt war, würde ich vermuten, auch das SGS2 mit 4.5 kommt "normal" daher. Dann brauch ich aber nicht so Riesen-Display.


  • @Michael : Eine höhere Auflösung wäre natürlich schon fein, aber Auflösung ist nicht alles. Ich finde das Display im SGS2 immer noch deutlich besser als das im Atrix, und würde das nie eintauschen wollen.


  • ich finde die 4.3 des GS2 schon nervig groß und ich hab als 2m typ nicht gerade kleine hände. ich frage mich warum gerade ein asiatisches unternehmen diese riesenklopper rausbringt :D. 4.5 wär mir zu groß.


  • 4,3"


  •   18

    Das SGS2 at 4,3

    Sol ich warten, wie groß wird es im Vrgleich sein?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!