Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 mal geteilt 20 Kommentare

Samsung kündigt Galaxy Tab 2 an, jetzt aber mit ICS

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
...
50
50
20209 Teilnehmer

(Bild: Sammyhub.com)

Die aktuelle Meldung, dass Samsung neben dem Galaxy Tab 7.0 Plus (N) ein weiteres 7“ Tablet auf den Markt bringen wird – das Galaxy Tab 2 – stößt allgemein hin auf Unverständnis. Auch mir will sich der Sinn dieses Gerätes einfach nicht erschließen. Die technischen Daten sind mit denen des Galaxy Tab 7.0 Plus (N) fast identisch (das 7.0 Plus verfügt jedoch über einen stärkeren (1.2 GHz Dual Core) Prozessor), allerdings wird das Galaxy Tab 2 mit Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen.

Jetzt könnte man ja böse sein und vermuten, dass das Galaxy Tab 7.0 Plus so schnell kein ICS-Update sehen wird, womit sich Samsung bei einem recht aktuellen Tablet wohl keinen Gefallen tun würde. Auch der Preis des neuen Galaxy Tab (vermutet wird eine UVP von 350 € Wifi-Version und 429 € 3G-Version) bietet keinen großen Unterschied zum Galaxy Tab 7.0 Plus. Bei diesem Gerät war der UVP zwar anfangs höher, man bekommt es jedoch mittlerweile für 319 € in der Wifi- und 418 € in der 3G-Version. Falls sich irgendjemandem der Sinn des Galaxy Tab 2 erschließen sollte, kann er dies ja in den Kommentaren darlegen.

Hier die technischen Daten des Samsung Galaxy Tab 2:
 

  • Android 4.0

  • 1GHz Dual-Core-Prozessor

  • 1GB RAM

  • 7” WSVGA PLS TFT Display (1024×600)

  • 3MP Kamera

  • VGA Front-Kamera

  • Bluetooth 3.0

  • A-GPS

  • 8/16/32 GB interner Speicher

  • microSD Slot

  • 4.000mAh Batterie

  • Wifi/3G

Quelle: Tabtech.de

10 mal geteilt

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das Tablet mach absolut Sinn - wenn es für ca. 250 Euro oder weniger auf den Markt kommt, was ich hier mal prophezeie.

    Samsung will an den Erfolg des Kindle Fire anknüpfen.


  • ich habe mich drüber schon im Forum ausgelassen möchte dennoch meinen Senf dazugeben. Wenn Samsung uns Kunden für so bescheuert hält dass wir wegen DualCore CPU und ICS so einfach 450 € in die Hand nehmen sollten wir sei überraschen. Da muss Samsung schon noch nachlegen, z.B. höhere Auflösung, mind. 5 Megapixel, USB Anschluss, LTE u.s.w. dann würde ich evtl. meinen alten Gab in Rente schicken.


  • JWs 14.02.2012 Link zum Kommentar

    ...wenn ich ein Tab von Samsung haben will/kaufen würde...dann nur das 7.7 ;-)

    Alles andere von denen ist mehr oder weniger Murks im Preis/Leistungsverhältnis gesehen


  • Nunja da mein A1 nun einen Bug nach dem anderen hat und wieder zurück geht weils fast garnicht funktioniert ist das eine interessante Alternative für jemanden der kein Galaxy Tab sein eigen nennt, 7 Zoll ist genau das was ich suche :)


  • Ich bin auch nach wie vor mit dem ersten gTab zufrieden. Es ist allerdings schon sehr unbefriedigend keinerlei Updates zu bekommen.... ausser nach Veröffentlichung von ICS die 2.3.6 nachzuschieben *tztztz* HC hätte es mindestens sein können *denk* Dann die 10.1 variante ohne sd-slot... was denken die sich dabei??? Connection-Unfähigkeit ist kein gutes Kaufargument!!! Von USB und HDMI mal ganz zu schweigen.

    Ich stehe zwar total auf Samsung aber mein nächstes Tab wird wohl von ASUS sein... Schade Samsung. *thumbs down* :-(


  • MrJ 14.02.2012 Link zum Kommentar

    also ich hab mir grade das 7.7 in 3G bestellt, und jetzt sowas wer soll da durchblicken.

    Ok aber scheind so als wenn das 7.7 doch das bessere ist.

    Zur Samsungs Modell politik. Das war schon immer so mit den. Die haben 1 knaller Gerät auf den Markt gebracht und dann x Kopien davon. Und Os Technisch war Samsung schon immer naja halt ne....
    Ich Habe ein iPad 2 und kaufe bewusst kein 3er, weil ich diesmal ein Tablet mit Android und Flash haben will. Ich Mode mir die dinger eh immer zu recht deswegen is mir das mit den FW updates bei Samsung egal.

    Das iPad 3 ist nur ein 2er mit höherer auflössung. Ist was tolles sicherlich, aber mein iPad 2 hat 900 Euro gekostet so schnell schreibt man das nicht ab. Und diese ewige warterei auf den jailbreak....

    Mal hoffen daß, das 7.7 was feines ist..... so wie ein SGS2 oder SGN

    Ps.
    Ich würde ein Nokia Android sicherlich sofort kaufen, da Nokia immer klasse war!


  • was soll das denn jetzt ? samsung tablet besitzer haben mit sicherheit das gefühl ein 'altes' gerät gekauft zu haben, obwohl diese gerade erst seit paar monaten draußen ist. Anstatt haufenweise identische geräte herzustellen sollte samsung mal neue ideen auf den markt bringen. Ich bin zurzeit immer noch sehr mit meinem ersten SGT zufrieden :)


  • Wenn es wirklich stimmen sollte das die 8GB Variante weniger als 250 Euro kosten soll ist das nen echt schickes Gerät :)


  •   7

    Das Tablet dürfte es sehr schwer haben. Bald kommen jede Menge 7 Zoll Tablets zum günstigen Preis. Diese sind auch noch technisch überlegen. Siehe Asus Memo.


  • "...stößt allgemein hin auf Unverständnis"
    Genauso schaut es aus. Unverständnis. Mit N, ohne N, hier 1 Zoll größer oder kleiner, hier'n Lautsprecher dran da nicht, hier 0.2Mhz mehr da weniger, hier Honeycomb, da ICS, usw.. Kuddelmuddel ohne Ende.

    Wenn man alle Zahlen der deutschen Samsung TAB Bestizer (egal welches Modell) zusammen zählt, kommen mir die Tränen angesichts der geringen Zahlen. Die sollen es doch erstmal schaffen genügend bestehende TABs hier an den Mann/Frau zu bringen ohne immer von Apple Knüppel zwischen die Beine zu bekommen. Das 2.te Manko waren die FW Updates. Umso mehr Modelle ohne nennenswerten Vorteil umso mehr Geräte die nach FW Updates rufen. Die schaffen es ja jetzt schon nicht mehr. Bei der Veröffentlichungsfrequenz kommen dieses Jahr noch mind. 10 weitere TABs raus. <schluck>
    Ich kaufe mir schon mal ein Sammelalbum.<g>


  • @ilias: bin mit meinem "alten" galaxy tab 7 auch zufrieden u.nach dem letzten update vorige woche, läuft es noch etwas runder.

    Mein nächstes wird ebenfalls das ipad 3!! Habe die ersten beiden wegen der geringen auflösung und weil ich anfangs auf android setzen wollte, ausgelassen.


  • Mein letzes Samsung Tablett ist das erste GalaxyTab.
    Hab keine Lust mehr auf Updates zu warten.
    Mein nächstes wird das iPad3


  • Es hat das gleiche Prinzip wie das samsung galaxy s plas SLCD, denn es hat keinen Amoled display


  • @Wuffze Wuffel:

    Das ist auch die wichtigsten Dinge am Tablet, schon klar ^^ Und die Überfläche ist in Stein gemeiselt die kann man nicht ändern ist schließlich iOS drauf und von Apple ^^


  •   20

    Aslo von samsung werd ich freiwillig kein tablet mehr kaufen. Unansprechendes Design + oberfläche...


  • Seit einiger zeit deutet sich immer mehr an, das samsung die ideen ausgehen. Die einzigen großen würfe waren zuletzt das galaxy s2 und das note. Sonst haben sie immer nur die gerätegröße um wenige zoll verändert. Nun klonen sie schon ihre eigenen geräte mit kaum veränderungen, wie das galaxy tab 7plus und 7N zeigt. Die sollen lieber mal eine pause machen und ihre software wie das kies überarbeiten und das ICS auf die bisherigen geräte bringen.

    Gerade die meldung bekommen das samsung das update 2.3.6. für das galaxy S2 gestoppt hat, weil user über massive probleme wie abstürze berichtet haben!!
    Statt immer neue sinnlose geräte auf den markt zu werfen, sollten sie sich wirklich zuerst mehr um ihre software kümmern!!!!!!!

    Quelle: www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-s2-update-auf-android-2-3-6-gestoppt-ics-am-1-maerz/


  • Zu Deiner Frage : Öhm.... Nö


  •   19

    Ohne TouchWiz würde es wenigstens einen Grund für TouchWiz-Verweigerer geben es zu kaufen, aber da is ja auch TouchWiz drauf!?


  • hilft mir bei einer Kaufentscheidung :-) kauf mir morgen ein galaxy tab 7.0 N Plus : - ) bekommt im März ICS -Update!


  • 7” WSVGA PLS TFT Display (1024×600)

    Die Auflösung hätte höher sein können :-/

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!