Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 4 mal geteilt 26 Kommentare

Samsung Galaxy Tab 10.1 bekommt Gorilla Glas verpasst

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
4027 Teilnehmer

(Bildquelle)

Ich persönlich bin ja jemand, der sein Smartphone gerne mal mit Schlüsseln oder anderen kratzfähigen Gegenständen in die Hosentasche steckt. Aus diesem Grund bin ich ein absoluter Freund von Gorilla Glas, einem wirklich sehr beständigen Glas, das doch so einiges ab kann. So freut es mich auch zu hören, dass das Samsung Galaxy Tab 10.1 nun auch mit diesem äußerst stabilen Material ausgerüstet wird, wie Corning Incorporated in einer Pressemitteilung verkündet.

Ein Tablet steckt man jetzt zwar nicht in die Hosentasche, aber vielleicht findet es doch einmal seinen Weg in den Rucksack, ohne dabei in eine Schutzhülle gepackt zu sein. Ärgerlich, wenn man das Ding dann auspackt und ein dicker, fetter Kratzer im Zentrum des Bildschirms prangt. Mit Gorilla Glas lässt sich dieses Risiko aber verringern. Klar, man sollte das Tablet nun nicht unbedingt durch die Gegend werfen in der Annahme, dass dann alles heil bleibt. Aber etwas mehr Stabilität ist doch was Feines, oder etwa nicht? Einen eigenen Eindruck dessen, was Gorilla Glas so aushält, könnt ihr Euch hier machen. Das Tablet ist ab Anfang August endlich auch in Deutschland erhältlich, und ich kann nur hoffen, dass diese Exemplare dann auch schon mit dem Glas versehen sind.

Quelle: Corning

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Ulrich H. :
    Nein, nicht im Vergleich zu Plastik sondern zu normalem Glas ;)
    Habs nämlich vor einiger Zeit mal gegoogelt und einige Streßtests diesbezüglich gefunden.

  •   15

    Gorilla Glas ist schon stabiler, habe auch ein milestone und kann die erfahrungsberichte bestätigen, keine kratzer trotz intensivem gebrauch. Galaxy Tab nervt trotzdem.

  • Gorilla Glas ist NICHT 100% kratzfest ich hab ein HTC Hero und das ist nach dem ich es zusammen mit meinem Schlüssel im Rucksack hatte Display mäßig zerkratzt.

    Es ist zwar härter als normales Glas aber hat man ein Metallgegenstand oder ein anderes Material welches Härter als das Gorilla Glas ist und mit genügen Kraft auf das Glas eingewirkt wird dann zerkratzt das nunmal.

    Diese Kratzvideos auf Youtube kann ich mit meinem Hero auch nachstellen da kratzt auch nichts.

  • Marco, im Vergleich zu Plastik ja. Aber im Vergleich zu normalem Glas ist die Wahrscheinlichkeit sogar geringer.

  • Gorilla Glas hat seine Vor- und Nachteile.
    Es treten zwar vermindert Kratzer auf, dafür steigt aber die Wahrscheinlichkeit das das Glas bei bei einem Sturz springt(platzt).

  • Also ich hab auch Gorilla Glas und habe schon einige Kratzer in meinem SGS. Ich hab es immer ohne Hülle in der Hosentasche getragen, aber ohne irgendwelche andere Gegenstände. Wie es der Blogger schon gesagt hat...bei Gorillaglas ist die Chance, dass Kratzer reinkommen wesentlich geringer als bei normalem, aber letztendlich bleibt es doch Glückssache ob was passiert oder nicht.

  • wie versteh ich das richtig? es gibt das gt 10.1V das 1. dann das gt 10.1 das aktuelle und dann in ein paar Wochen das gt 10.1 mit Guerilla Glas?! so ein sinnfreies Marketing

  • Hmmm, habe gerade mal gegooglet, und alle, die sich über Kratzer im Gorilla-Glas beschweren, haben eine Schutzhülle verwendet. Vielleicht sollte man das besser bleiben lassen ... ?

    Ich habe dafür zwar keine logische Begründung, aber ohne Schutzhülle scheint es jedenfalls besser zu klappen ... vielleicht ist das Ein- und Ausschieben in die Schutzhülle so kritisch?

  • Wer kauft sich ein Galaxy tab 10.1 wenn 2 Wochen danach die ersten Tablets mit Tegra 3 kommen? Oder wird das mit Tegra 3 Prozessoren noch dauern?

  • Mein SG2 hat angeblich auch ein Display mit Gorilla-Glas. Was nicht verhindert hat, dass ich nach 6 Wochen Gebrauch bereits 3 Kratzer im Glas habe, obwohl ich es in einer Schutztasche trage und nicht mit Diamanten oder ähnlichem Werkzeug bearbeitet habe!

  • " Samsung’s New GALAXY Tab 10.1 Features Corning® Gorilla® Glass "
    Also meiner Meinung nach heißt das, dass das sgt 10.1 damit ausgestattet ist und nicht dass zukünftige Chargen damit kommen...

  • Mein Acer Iconia A500 Gab hat auch Gorilla -Glas

  • @ Lam, das halte ich wirklich für Unsinn - wie gesagt, mein Milestone ist an vielen Stellen vermackt und verschrammt, ich habe es nie in irgendeiner Hülle gehabt, sondern ständig mit Schlüsseln in der Hosentasche. Es ist mir sogar schon zweimal mit der Glasseite nach unten auf den Asphalt geknallt => dicke Kratzer und Riefen im Metallrahmen - aber wirklich 0 Kratzer am Glas! Ich kenne noch zwei weitere Milestone-Besitzer, auch hier dieselbe Erfahrung - nach über 1,5 Jahren ständigem Einsatz!

  • Da bekomm ich von meiner Hochschule ein GalaxyTab 10.1 gestellt, für ein Wahlpflichtfach in dem da beginnenden Semester! ^^

  • Was ist denn am 1. Okt besser was erscheint dann?

  • Hmmm, ich will endlich das es 1. Oktober wird! :D

  • @tob H. Ahhh, versteh schon. So wird es wohl gewesen sein <lol>

  • @Simon P.: Mir gehen die vielen “Samsung Galaxy Tab 10.1” Blogs auch auf den Keks.

    Trotzdem: Ist das “Samsung Galaxy Tab 10.1” in den USA nicht schon lange auf auf dem Markt? Wie kann dann Gorilla-Glas erst jetzt kommen?

    Und bei Samsung muss man noch frage: Bekommen Europäer auch Gorilla-Glas? Oder gibt es die gute Ware wieder nur in den USA?

  • Ganz einfach.. der Glasentwickler hat sich beim ersten Test darin gespiegelt.. danach hies es Gorilla Glas

  • Auch gorillaglas verkratzt im Alltag schnell. Da reicht grobkörniget Staub in der hülle oder ähnliches.

Zeige alle Kommentare
4 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!