Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Tja, die Gerüchteküche ist wohl ma wieder etwas zu hoch gebrodelt. Kein Nexus 2 wurde gestern von Samsung vorgestellt, sondern „nur“ das Samsung Continuum. Ein Android Smartphone mit zwei Displays, d.h. laut Endgadget handelt es sich nur um ein großes 4“ Display, das unterteilt ist.

Aus Marketingzwecken soll in der Werbung von zwei Displays die Rede sein. Ein Teil des Displays ist ein „Ticker“, auf dem unter anderem eingehende Emails oder SMS angezeigt werden. Die Auflösung des Displays beträgt 480 x 960 Pixel.

In folgendem Video kann man einen Blick auf das Gerät werfen und sich selbst ein Bild davon machen, ob sich Samsung mit den „zwei Displays“ und dem „Ticker“ eine tolle Sache einfallen lassen hat.  

Quelle: Engadget

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Unnötig und sieht scheiße aus

  • Da hätt ich mir mehr erwartet. Schade. Brauch demnächst ein neues Phone

  • Sascha M.: Kann mir nicht vorstellen das es mit der Daumenbedienung Probleme gibt. Mein Nexus One hat die vier Standardtasten auch berührungsempfindlich gemacht und du müsstest dein Telefon schon in einem seltsamen Winkel halten um an die Tasten zu kommen ohne es zu wollen.

  • 15

    Alao ich bin ja mit dem Galaxy Tab von Samsung sehr zufrieden, aber das hier vorgestellte Gerät wird meiner Meinung nach ein Flop.

  • Ich bin auch alles andere als begeistert von dem Teil...

  • die Platzierung des 2. Displays am unteren Rand ist glaube ich nicht günstig, denn ich könnte mir vorstellen das man dann die eigentlichen Tasten nicht mehr trifft, und wenn die Tasten dann wie beim Galaxy S immer recht schnell dunckel sind wirds noch unhandlicher.
    Besser wäre glaube ich oben gewesen. Dann hätte man auch WLAN, BT schalter da reinlegen können.

  • Also ich weiß nicht, wozu brauch ich ein zweites Display....damit die Uhrzeit angezeigt wird? Das Display ist beim Galaxy groß genug für alle Informationen, die Zweiteilung beim neuen verkleinert die sichtbare Fläche, für mich kein sichtbarer Vorteil, nur ein Gag, um wieder ein neues Verkaufsargument zu haben. Besser wäre, wie vielfach bereits angeführt, den Service für die vielen Galaxy-Besitzer zu verbessern. FroYo war für mich kein Fortschritt.

  • Toll, noch ein Display, das den Akku leersaugt.

  • 6

    Es war doch schon bekannt dass heute das Continuum vorgestellt wird und kein Nexus Two.......

  • Naja, gut, dass ich nicht gewartet habe und jetzt endlich mein DHD in den Händen halte. Wenn ich nen Video gucke und unbedingt wissen will, wer mir geschrieben hat, guck ich halt schnell und gucke danach weiter: Multitasking ftw.

  • @enton: bada ist auf dem wave und kommenden geräten zu finden^^

    dieses zweite display hat für mich keinen mehrwert. idee gut, sinn fraglich

  • Samsung Geräte sehen für meinen Geschmack immer so "billig" aus... vielleicht sind sie das auch.

  • einmal Samsung und nie wieder. habe mir das Samsung omnia gekauft vor etwa 2 Jahren. und ich glaube seit dem gibt es 100 neue Handy. aber das omnia geht immer noch nicht richtig.

  • 20

    Samsung... spricht mich wie gewohnt nicht an...
    Aber was ist eigentlich aus dem eigenen Samsung Betriebssystem für mobile Gerät geworden, dass sie mal angekündigt haben?

  • Hab das gefühl, das es nichts wirklich viel besser kann, man muss sogar immer mit spitzen fingern da dran, sonst bleib ich mit meinem daumen unten am display hängen und hab Systemchaos :-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!