Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Soviel Zeit wie Wendell Grayson hätte ich auch gerne mal. Es hat ihn immerhin zwei Wochen gekostet, seinen Lego Androiden zu bauen. Dazu hat er ein Programm in C geschrieben, das ihm dabei geholfen hat.

 

Sein Androide ist knapp 40 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter breit. Wie man auf den Bildern sieht, ist das „Legomännchen“ ein “ganz schöner Apparat“. Schon cool, was so manch einem aus Enthusiasmus in Sachen Android so einfällt.

 

Quelle: Androidguys

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel