Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 46 Kommentare

[Review] HTC Desire S überzeugt als „Allrounder“

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 21529
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 15266
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bei der Vorstellung der „runderneuerten“ Android Geräte von HTC auf dem Mobile World Congress hat manch einer mehr erwartet. Mittlerweile ist Dual Core angesagt, Tripple ähh Quad Core schon angekündigt, nächstes Jahr gibt’s dann wahrscheinlich Okta Core und so weiter und so fort. HTC hat (noch) keine Geräte mit mehr als einem Kern im Angebot, allerdings ist die Frage, ob das auch wirklich nötig ist, zumindest für eine „normale“ Smartphone Nutzung.

Ich bin auf jeden Fall mit meinem HTC Desire HD mehr als zufrieden, der einzige Grund für mich auf mehrere Kerne umzusteigen wäre Technologie, wie sie im Atrix zum Tragen kommt. Wenn das Smartphone auch noch Laptop und PC sein kann/will, muss halt auch mehr Power her.

Was HTC angeht, sieht es ganz so aus, als wäre die Runderneuerung vom HTC Desire gut gelungen. Cnet.de hat das Gerät auf Herz und Nieren getestet und vergibt 9 von 10 Punkten:

Das Desire S überzeugt mit dem attraktiven Formfaktor und der hervorragenden Software. Hinzu kommt die vergleichsweise niedrige unverbindliche Preisempfehlung von 489 Euro - der Marktpreis dürfte noch ein gutes Stück darunter liegen. Wie bei vielen früheren HTC-Androiden enttäuscht allerdings auch hier die Kamera. Wer sich daran nicht stört, kann hier bedenkenlos zuschlagen.

Die komplette Review gibt es bei CNET.

Quelle: CNET.de

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also ich glaube nicht das das S überhaupt ein Nachfolger sein soll. Beim normalen Desire war oder ist der interne Speicher einfach zu klein. Das wurde behoben. Find ich toll. Mich erstaunt nur immer dieses Gejammer hier. Kauft euch doch ein anderes... aber jammert dann nicht über schlechten Support. Ein jeder muss für sich selber wissen was er will.
    Trackball, Hardwaretasten, Statusled, stabiles Gehäuse (spitzen Verarbeitung), und Root.... ich brauch keinen "Nachfolger". Noch sicher nicht. Und Gingerbread hab ich seit ein paar Monaten. Wer kann das noch behaupten???
    Ich liebe meine Desire.
    Und hätte ich keins... dann müsste ein S her.
    LG

  • Optisch schön. Technisch... naja ist nicht so, dass wenn ich von meinem Desire zum D S umsteige die wahnsinnige Revolution erfahre. Nicht dass ich enttäuscht wäre aber ich habe echt fieberhaft auf die Veröffentlichung des D S gewartet und dann... 1GHz 1-Kern-CPU.... wie gehabt (natürlich verbessert aber naja spürhaft nicht viel mehr...) dann mehr RAM, mehr MP, neue Android-Version... neues HTC-Sense-UI. Alles was mir grad so einfällt. Also ganz ehrlich kein Grund zum radikalen Wechsel! So sehe ich das.
    Und extrem WICHTIG: kein AMOLED Screen :-( Seitdem ich so eins besitze: Hau bloß ab SLCD!!!
    Ich denke bis Ende des Jahres 2011 werde ich als Smartphone-Fulltime-Nutzer noch gut mit meinem jetzigen Desire auskommen ;-) Ja gut, Android 2.3 (orig.): Haben-Will :-)
    Und zu behaupten: "Ach Dual-Core, braucht man doch nicht..." Sehe ich anders. Nicht heute unbedingt (wobei...). Aber glaubt ihr im Ernst die Apps bleiben so wie sie sind? Die technischen Innereien bleiben so wie sie jetzt sind? Wird nicht so sein, also.
    Was meint ihr?

  • wtf :D

  • da hat aber jemand abgeschrieben :P

  • Ich liebe meine Hardwaretasten des Magic! Im Winter mit Handschuhen ein gespräch annehmen, das können nicht viele :D Außerdem, ich schaffs nie, wenn ich an einem satz etwas verbessern will, den Cursor richtig zu setzen mit dem Finger! Mit dem Trackball geht es wunderbar und er sieht cool aus wenn er aufleuchtet bei einer neuen SMS

  • wenn das desire wenigstens einen hdmi ausgang bekommen hätte würde ich mir es holen so wird es wahrscheinlich das Speed wenn es mir einigermaßen von der haptik zusagt

  • Eigentlich wollte ich mir ja das Atrix besorgen, aber nachdem das Handy, welches in den USA schon erhältlich ist erst im 3. Q in GER erscheint, dann veraltet sein wird bzw die Technologie nicht die neuste sein wird, warte ich noch ab.

    Evtl kommt ja das DesireHD 2? Mit nem Dual Core und Features welche das Atrix und SGS2 hinter sich lassen. Wäre toll :)

  • Ich habe kein Problem mit Hardwaretasten und finde das Design sehr gelungen.

    Tja und das Desire war ja schon so gut wie perfekt, bis auf den Touchscreen und die lahme GPU. Und beides und noch mehr wurde verbessert. Also?

    Was mich stört sind die schlechten LCDs bei allen HTC.. einmal amoled immer amoled.

  • ich find das desire s nicht so hübsch wie das aktuelle desire.

  • Ich liebe meine Hardwaretasten des Heros! Im Winter mit Handschuhen ein gespräch annehmen, das können nicht viele :D Außerdem, ich schaffs nie, wenn ich an einem satz etwas verbessern will, den Cursor richtig zu setzen mit dem Finger! Mit dem Trackball geht es wunderbar und er sieht cool aus wenn er aufleuchtet bei einer neuen SMS

  • Hehe, dann habe ich ja einige Monate Vorsprung ;-) Und ich lege das Gerät auch kaum aus der Hand. Aber es fällt kaum auf, und ist auch nicht immer.

  • Ich bin mit den Hardwaretasten meines Desire voll zufrieden...als Poweruser seit Juli 2010 ist der Druckpunkt der Tasten noch immer angenehm. Auch sonst stimmt die Verarbeitung....selbst der Akkudeckel hält, obwohl ich aller 2-3 Tage den Akku wechsle.

  • Hardwaretasten können ihre Nachteile haben. Seit kurzem haben ich den Eindruck, dass ich etwas fester auf die Hometaste drücken muss als früher, damit irgendwas passiert (Desire). Evtl mechanischer Verschliess oder Staub an den Kontaktflächen?

  • Mich würden Hardware Tasten auch stören. Mit Pech hat man dann vier Tasten mit vier verschiedenen Druckpunkten.

    Der Übergang vom Touchscreen zu den Sensortasten ist optimal.

    Auch optisch immer schöner als irgendwelche Tasten.

  • ich möchte keine hardware tasten mehr haben!

    die softwaretasten funktionieren prima und man hat die gleiche "haptik", wie wenn man auf dem bildschirm rumtippt

  • Wollte mir zunächst das Desire S kaufen, hab mich aber jetzt doch für das Desire HD entschieden, wenn im Sommer die neue Software für das HD kommt, ist das HD das bessere Handy.

  • habe auch magic 2.2.1 und alles läuft supa,was wollt ihr alle mit dual-core? (;

  •   4

    Endlich spricht es mal einer aus! Sind wir beide denn die einzigen, die lieber Hardware Tasten hätten? Mache mir langsam echt Sorgen, dass ich wohl nie mehr einen gescheiten Nachfolger für mein Desire finden werde..

  • Schade das das neue desire keine hardwaretasten hat, die softwaredinger reagieren zu sensiebel und haben 0 druckpunkt.
    auserdem ist das design vom desire s irgendwie net so schön.
    wenn das normale desire lebkuchen bekommt, kauf ich mir eins :-)

  • Naja, also die leute die sich jetzt aufregen.. wer braucht denn die power.. außerdem hat htc selbst gesagt, das sie im sommer dual core geräte vorstellen werden.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!