Verfasst von:

[ROOT News] Root für das Samsung Galaxy S2

Verfasst von: Christian Brüggemann — 30.04.2011

Das Samsung Galaxy S2 ist noch nicht einmal überall auf dem Markt, doch es ist schon gerootet. Bei xda-developers lässt sich bereits eine Anleitung zum Rooten finden. Eine große Überraschung war das nicht (ist natürlich dennoch erfreulich).

Chainfire, der Autor der Anleitung kündigte schon vor ein paar Tagen auf Twitter an, dass das Galaxy S2 (I9100) rootbar sei und einen offenen Bootloader besitzt. (Wir berichteten)
Allem Anschein nach ist Samsung nicht daran interessiert, Entwicklern das Leben schwer zu machen, und geht damit den gleichen (erfreulichen) Weg wie LG und Sony Ericsson. 

Für alle Probierfreudigen ist hier der Link zur Anleitung für das Galaxy S2: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1056334 

 

Quelle: XDA-Developers

Ich schreibe Testberichte zu allen möglichen Apps, die dann in viele Sprachen übersetzt werden.

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Michael S. 03.05.2011 Link zum Kommentar

    Die Garantie erlischt durch rooten wenn der Hersteller das in den Garantiebestimmungen festlegt.

    Was nicht erlischt, ist die gesetzliche Gewährleistung. Das sind jedoch 2 verschiedene Paar Schuhe. Bei der gesetzlichen Gewährleistung muss Samsung nur in den ersten 6 Monaten nachweisen, dass der Defekt nicht schon vorlag. Danach gibts eine Beweislastumkehr und der Kunde muss nachweisen das er den Defekt nicht verursacht hat.

    Garantie - Freiwillig vom Hersteller gewährt (und damit nahezu beliebigen Bestimmungen unterlegen)

    Gewährleistung - Gesetzlich vorgeschrieben

    0
  • Marek 02.05.2011 Link zum Kommentar

    Ich fände das auch ziemlich affig... wenn ich von meinem Notebook Windows runter werfe und Ubuntu installiere, erlischt die Garantie ja auch nicht...

    0
  • redlabour 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Entsprechende Garantieverlustklauseln sind in DE nicht wirksam. Übertaktung = Garantieverlust // Root = kein Garantieverlust.

    0
  • Mark Ozon 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Kann man wg dem gelocktem Bootloader auf den brandneuen HTCs keine Custom ROMs mehr aufspielen? Wenn ja, meint ihr die XDA-Jungs können da eine Lösung finden?

    0
  • Daniel W. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    @ Tobias G. Die einzigen Wermutstropfen dürften wohl das Plastikgehäuse und von Vorne die Ähnlichkeit zum Apple Flagschiff sein. (:
    Plastik is mir relativ egal, mit zweiterem hab ich mich abgefunden. Jetzt muss es nur noch kommen!

    0
  • Michael W. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Hi, laut Garantiebedingungen ist root ein Fremdeingriff und führt zum Garantieverlust.. aber bei mir waren die Hersteller bisher immer kulant bzw haben sich dafür nicht wirklich Interessiert... Mein Defy hatte ich letutens einschicken müssen und konnte den Root nicht mehr Rückgängig machen weil das Display nicht mehr ging. Handy wurde repariert und ungerootet wieder zurück geschickt.. mein Samsung war auch schonmal im Service, auch da gab es keine Problem! Aber man sollte sich immer fragen ob man wirklich Root Zugriff braucht und sich mit dem Thema vorher ausgiebig befassen...

    0
  • Peter R. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Wenn doch ein offener Bootloader da ist, ist die möglichkeit gegeben ohne Hacks etc. Custom ROMs aufzuspielen...
    Da hat radiabour eigentlich schon recht...
    Die Garatie dürfte in dem Fall dann nicht verweigert werden

    Rein vom logischen Denken her^^

    0
  • Martin W. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    @redlabour
    Sagt zumindest die Vernunft, aber viele Hersteller wollen einfach nicht, dass man sein Gerät mit nicht dafür optimierter Software "kaputt spielt". Daher sagen viele auch, dass dann die Garantie entweder teilweise oder ganz erlischt.

    Aber solange man noch die Möglichkeit hat, ein Original-Rom draufzuflashen, ist doch alles in Butter ^^

    0
  • redlabour 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Die Garantie wird durch rooten nicht beeinflusst. Samsung müsste nachweisen das ein Defekt durch das rooten entstand.

    0
  • Sibbi 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Natürlich erlischt in dem Moment die Garantie. Man ändert ja selbstständig die Software.

    Jedoch lässt sich in 99 % der Fälle der Ursprungszustand wiederherstellen.

    0
  • Ms Green 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Ja, die Garantie erlischt beim rooten.

    0
  • Christian 01.05.2011 Link zum Kommentar

    okey und erlischt dann auch nicht die Garantie?

    0
  • Tobias G. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    ein offener bootloader erlaubt das Gerät zu rooten und custom ROMs aufspielen zu können...
    topic: ich glaub es nicht... wird sich ein hersteller durchgerungen haben ein perfektes device zu basteln? irgendwo findet man doch noch nen wermutstropfen... mal sehen...

    0
  • Doktorxkhan 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Was macht ein offener bootloader...was ist da anders.

    0
  • Joachim B. 01.05.2011 Link zum Kommentar

    Heute vorbestellt überlege mal es zu rooten hatte bei meinem Milestone immer bedenken, aber ich denke warum nicht? Bei offenen Bootloader!

    0
  • Peter R. 30.04.2011 Link zum Kommentar

    Richtig so!
    Da mein Android Umstig bald folgen wird weil Apple einen förmlich einsperrt ist das natürlich besonders erfreulich :)

    0
  • Amko 30.04.2011 Link zum Kommentar

    geil bis ich es habe gibts schon one click root :p

    0