Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 4 Kommentare

Qualcomm zeigt Plattformunabhängiges Multiplayer Gaming - Video

Auf der Upling Konferenz in San Diego zeigte Qualcomm, wie Multiplayer Gaming "Ohne Grenzen" aussehen kann.

Die Beteiligten des Multiplayer Games:

Ein Nexus One
Ein Notebook
Ein Nokia N900

 

 

Das Spiel wird auf dem Laptop gestartet, das Nexus One via Bluetooth, das N900 via Wlan verbunden. 

Was im Video gezeigt wird, kann man wohl nicht als Neuheit bezeichnen, aber drei verschiedene Mobile Devices, die einträchtig connected ein Spielchen wagen, das hat was. Mir ist auch die Message, die einem am Anfang des Videos mit auf den Weg gegeben wird, sympathisch: Different People, One Connection …
 

 

Quelle: Netbooknews.de

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das ist echt ne tolle Vorstellung:

    Meine Kumpels treffen sich mit mir zum zocken:
    -2 iPhones
    -2 HTC Heros (eins von mir des andere von nem Kumpel und beide auf CronosDroid 2.1.2)

    Das wär echt witzig :D

    Jetzt fehlen nur noch gute Echtzeitstrategiespiele *träum*


  • wow is ja irre sowas wollte ich schon immer! wahnsinn! :) freu freu


  • @Markus:

    Es wundert mich auch nicht wirklich, dass keine Apple Produkt beteiligt ist...


  • Ich denke das wird mehr und mehr kommen. Auch was den Entwicklungsaufwand angeht, geht man mit Plattformübergreifenden Frameworks schon den richtigen Weg. Gut, Apple ziert sich da extrem, aber im Endeffekt werden auch sie sich nicht sperren können.

    Nach der grossen Konsolidierungsphase wird es endlich heissen: Eine Software, viele Devices!

Empfohlene Artikel