Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 Kommentare

Portiert Valve gerade Steam auf Android und iOS?

Spätestens seit Half-Life dürfte Valve bei Gaming-Freaks Freude auslösen. Auch Counter-Strike zählt zu den Top-Games im Valve-Sortiment. Die Steam-Plattform stellt dabei das Grundgerüst dar und dient auch als Vertriebsplattform. Der letzte Meilenstein war die Portierung dieser Plattform auf Mac OS. Der nächste könnte die Portierung auf Android und iOS werden. So will es zumindest ein Besucher bei Valve erfahren haben. 

Welches Foto könnte von Dir kommen?

Wähle Variante 'geht so' oder Variante 'o la la'.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 524
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Variante 'geht so'
  • 998
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Variante 'o la la'


Bild: Engagdet.com

Und das höchstpersönlich von Valve-Chef Gabe Newell. Es wäre auf jeden Fall ein logischer Schachzug, wenn man die Popularität der beiden Systeme betrachtet. Der Interviewer namens "Political Gamer" hat das Interview und einige Bilder seines Besuchs im Valve-Forum online gestellt. Somit kann man sich darauf gefasst machen, bald auch einige Valve-Titel auf Android zu sehen. 

Hier gibt es noch das Interview in voller Länge (auf Englisch) und den gesamten Thread im Valve-Forum mit Bildern des Besuchs.

Quelle: AndroidPIT.com

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • steam -> cloud gaming
    passt wie die faust aufs Auge würde ich sagen. Ich würde mich freuen auf meinen Androiden n hl Ableger zocken zu können :D

  • Ne Steam App mit Chat wäre echt mal super für Android. :)

  • Das wäre mal nicht schlecht :)
    Freue mich auf jedenfall egal obs nun ein Steam Market oder sonstwas wird :)
    Chatsystem sollte aber 100% dabei sein ^^

  • Find ich gut. Warte eig schon länger auf ne App mit Chat. Valve rückt aber nicht die Protokolle raus :/ naja jetzt nehmen sies ja wohl selbst in die Hand^^

  • Dürfte wohl eher eine Steam App werden als ein Steam Market.

  • yeah counterstrike auf dem smartphone :-)

  • Wenn man so überlegt waren Valve ja die ersten die einen kommerziellen App-Store für irgendeine Plattform zu realisiert haben...

  • Vielleicht glaubt es mir keiner aber ich hatte mir schon vor der Ankündigung der Portierung auf die PS3 mir das gedacht.
    Natürlich wäre es klasse aber nur wenn es auch offline ginge!
    Denn ich bin nicht ständig online und mag es überhaubt nicht, wenn im Hintergrund weiter fleißig unmengen von Daten empfangen wird auf meinen Smartphone und dass nur um sicherzustellen, dass ich der Besitzer des Accounts bin.
    Vielleicht aber könnte Valve endlich den Spieleherstellern klar machen, dass es sich lohnen würde, Spiele und Apps für Android zu Porgrammieren.

  • Generell interessant die Entwicklung zu beobachten... war es früher noch so das zuerst für iOS und danach für Android entwickelt wurde wird jetzt für beide Systeme gleichzeitig entwickelt...

    Würde gern das Gesicht von Steve sehen wenn irgendwann die Apps zuerst für Android erscheinen :-P

  • ich glaube nicht, dass die spiele ein hauptargument für das ding sin. ich zocke öfters mal mit kumpels left4dead2 oder day of defeat:source. dabei nutzen wir zwar auch teamspeak oder andere tools, aber halt auch den integrierten. auch abseits davon leistet der chat gute dienste. ferner wäre es klasse, wenn ich dann on-the-go spiele kaufen könnte, zb wenn ich bei sat*** oder med**markt ein game sehe und es dort teurer ist, kann ich es direkt bei steam kaufen. meine daten sind ja hinterlegt^^. daheim nur noch laden, fertig. oder wenn ein freund mir kurz vor ende ein midweekmadness-angebot mitteilt. ich wäre begeistert. looking forward

  • Tja, können wir schon. Mit Plants Vs Zombies Exklusive für USA. :-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!