Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 6 Kommentare

„Paul O Brien did it again“ - Archos 80 G9 bekommt „Root“

(Bild: Paul O Brien)

Eigentlich war das ja schon überfällig: Paul O`Brien hat schon einigen Geräten „Root“ verpasst – unter anderem dem Eee Pad Transformer – und schon eine Weile ein Archos 80 G9 in den Fingern. Dieses hat er jetzt gerootet, wie er per Twitter und Bildbeweis verkündet.

Zwar hat er noch keine Anleitung veröffentlicht, aber laut eigener Aussage wird es heute noch erste Informationen über den Root-Vorgang des günstigen Honeycomb-Tablets geben.

Das 80 G9 ist übrigens – zumindest mein Eindruck nach knapp 1 ½ Wochen Nutzung – nicht so schlecht wie sein Ruf. Für 250 € hat das 8“ Tablet durchaus einiges zu bieten, momentan mein Eee Pad Transformer in zumindest kurzzeitigen Vorruhestand versetzt.

Quelle: Tabletblog.de

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern