Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 mal geteilt 17 Kommentare

Panasonic präsentiert "ultradünnen" Android-Prototypen

Panasonic Android-Smartphone

Das auch Panasonic nun im Android-Spiel mitmischt, haben wir ja bereits mehrmals erwähnt. Bei dem Erfolg von Googles mobilem Betriebssystem auch kein Wunder.  Im Zuge dessen taucht nun eine weiteres Gerät auf, dass sich zumindest optisch durch seine scharfen Kanten doch ziemlich von der Konkurrenz abhebt.

Einen Namen hat der Prototyp des rechteckigen Android-Smartphones bisher noch nicht und auch mit den technischen Details ist Panasonic bisher sehr zurückhaltend. Zu den wenigen verfügbaren Informationen gehört, dass das ultradünne Telefon mit einem 4,3-Zoll großen qHD-OLED-Display und NFC ausgestattet sein soll. Ach ja, spritzwasser- und staubgeschützt soll es auch sein.

Als europäischer Erscheinungstermin wird März 2012 genannt, was als Sprungbrett für den amerikanischen Markt genutzt werden soll. Ein weiteres Ziel von Panasonic ist es, im kommenden Jahr 1,5 Millionen Smartphones auf dem europäischen Markt zu verkaufen. Im Jahr 2016 dann sollen es dann weltweit 15 Millionen (9 Millionen in Europa, Asien, China und USA und 6 Millionen in Japan) sein.

Hier noch zwei Bilder und die vollständige Pressemitteilung von Panasonic:

Panasonic Android-Prototype

Panasonic Android-Prototype

 

Panasonic PR

Relevante Artikel:

Panasonic bringt Android-Phones nach Europa

„Du darfst mich auch etwas härter anpacken“ – 10.1" Toughbook Android Tablet von Panasonic

[Video] Panasonic Viera Android Tablet

Quelle: The Verge

3 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Tarif-Dschungel im Bereich Prepaid-SIM-Karten und aktuelle Smartphones (Google´s Android, Apple´s iOS und Windows Phone)

    Um einen Durchblick zu behalten und neueste Empfehlungen leicht zu finden, empfehle ich eine neue Nachrichtenplatform www.prepaid-prepaid.com. Brandaktuelle Meldungen zum Thema Smartphone, Prepaid, Kommunikation und neuen Gadgets werden hier übersichtlich präsentiert.

  • Mein erstes Mobiltelefon war ein Panasonic EBG 600.
    Es ist super gewesen und es funktioniert heute immer noch. Freue mich, dass Panasonic wieder mitmischt.
    Würde mich über eine WP7-Variante sehr freuen

  • Nun wenn ich 'ne Scheibe Wurst möchte, geh ich zum Metzger. :-))
    Im ernst: Sieht auf dem Foto in der Hand der jungen Frau sehr dünn aus. Zu dünn für meinen Geschmack. Etwas kräftiger vermittelt mir auch ein Maß an Wertigkeit ( sagte ich ja schon ).

  • Auf den ersten Blick sieht das Fon ja echt gut aus. Aber wenn die Frau es neben ihr Gesicht hält merkt man erst wie in die länge gezogen das Teil doch ist.
    Für mich wäre das dann nichts...
    Aber mal ehrlich so dünne Smartphones bringen doch nichts solange man sie nicht falten kann *g*

  • @Volker: Deine Kritik (falls es eine sein soll) verstehe ich nicht. @ Calamaty: Hehe, gut. Ich denke, ultradünn lässt sich irgendwo ansiedeln zwischen ganz flach und fingerdick. Spaß beiseite, leider habe ich zu den genauen Maßen des Telefons bisher noch nichts gefunden )

  • welche masseinheit ist eigentlich ultradünn und gibt es auch einen nominalen wert?

  • @Kamal
    wo sollen sie denn sonst mitmischen?
    WM oder bada - Blödsinn, haben Si wohl selbst erkannt
    ios - geht nicht
    also bleibt nur ändreut übrig.
    nichts für ungut...

  • Ich habe die Lösung für Apples Auflagen wie ein Smartphone aufgebaut sein muss...die Smartphones werden einfach mit den Kameras auf der Frontseite und den Displays auf der Rückseite beworben...wie rum der Endverbraucher das Smartphone hält soll jedem selbst überlassen werden :)
    Vg Stephan

  • Bei einem display ab 4 " ist sowieso kein Phone mehr hosentaschen kompatibel. Ich finde es tol, dass sich endlich wieder einmal einer weg von den scheusslich abgerundeten Dinger geht. Ich bin für gutes Design und das ist mal ein guter Anfang. Ich hoffe das macht Schule. Ich finde aber auch eher etwas dicker und dafür lange laufzeit.

  • Besser etwas dicker und dafür mehr Laufzeit.
    Auch finde ich Phones mit scharfen Kanten unpraktisch. Ist dann nicht mehr wirklich (Hosen-)Taschen kompatibel.

  • hm, insgesamt finde ich es erstaunlich, wie man soviel Technik in ein Smartphone rein bekommt...

  • ich frage mich wo da platz für einen akku ist.........

  • sieht echt edel aus... Und ist sehr robust, wie es aussieht

  • sehr sehr schick und besonders gefällt mir, dass in letzter Zeit fast nur smartphones mit wasserschutz angekündigt werden.

  • Ohoh, es hat ja vorne ein Display und ist auch noch rechteckig. Die fordern Apple ja geradezu heraus ;)

  • schönes Smartphone!!

  • Cooles Smartphone, Panasonic ist auch ein sehr guter Hersteller.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!