Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 Kommentare

Panasonic bringt Android-Phones nach Europa

Auf welchen Speicher achtest Du beim Smartphone-Kauf?

Wähle Arbeitsspeicher oder Festspeicher.

VS
  • 4957
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Arbeitsspeicher
  • 4926
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Bisher hat Panasonic nur Android-Geräte auf dem japanischen Markt herausgebracht, das wird sich eventuell ab Anfang 2012 ändern. Laut Golem befindet sich Panasonic gerade in Gesprächen mit europäischen Netzbetreibern und will ab Frühjahr 2012 Android-Smartphones auch in Europa auf den Markt bringen. So würde uns unter anderem eventuell ein 4.3“ qHD Gerät mit Dual-Core-Prozessor und 13 Megapixel-Kamera erwarten.

Über diese Features verfügt das LUMIX Phone 101P, über das wir auch schon berichtet haben. Zwar weiß ich nicht, ob 13 Megapixel für ein Smartphone Sinn machen, aber wer weiß. Wie man auf dem Bild sieht, könnte es sich ja wirklich eher um eine Kamera handeln, mit der man auch telefonieren kann als ein Smartphone mit Kamera.

Aber man darf ja auch auf weitere Android Smartphones von Panasonic gespannt sein, vorausgesetzt die aktuellen Gespräche mit europäischen Netzbetreibern verlaufen erfolgreich.

Quelle: Golem

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • "@michael d. 13 MP machen genauso viel Sinn wie quad core auf dem smartphone, wieso so bescheiden plötzlich..."

    @oZaka:
    weil ein Quad Core nicht zu einer Verschlechterung führt, zu viele Pixel mit nem zu kleinen Sensor dagegen schon: http://6mpixel.org/


  • Also optischer Zoom im Mobiltelefon... dafür darf es auch 20mm dick sein


  • Wenn die nicht den Sony Fehler machen könnte das erfolgreich werden. SE hatte mit dem K800i ein TOP handy mit TOP Kamera auf den Markt gebracht und es Cybershot Handy genannt.
    Später kamen weitere "CyberShot" Handys die bei WEITEM nicht an eine Digital Kamera ranreichen.

    CyberShot = DigiCam von Sony

    Panasonic veruscht nun so etwas mit ihrer eigenen Marke LUMIX. Solange die Handys diesen "Qualitätsanspruch" den man dadurch an das Gerät haben wird, einhält ist alles OK. Ansonsten nimmt sowohl die Handysparte als auch die Kamera Sparte schaden !

    Ich wünsche Panasonic viel Erfolg. Ein wirklich gutes "CameraSmartphone" gibts ja leider noch nicht.


  • "Hmm...mit ner 13MP Cam geschossene Bilder möchte ich nur ungern direkt hochladen, mein 200mb Tarif ist dagegen..."

    +1


    Wär auch mal einfach für größere und bessere Sensoren.
    Aber das Galaxy Nexus macht ja schonmal nen richtigen Schritt (nur 5mp, dafür schnellen Fokus und schnellen Auslöser), hoffentlich ziehen die andern hersteller mit.....


  • Hmm...mit ner 13MP Cam geschossene Bilder möchte ich nur ungern direkt hochladen, mein 200mb Tarif ist dagegen...


  • Nur mal so am Rande, zb bei Sony DSC-TX100 gibt es optischen Zoom, der in der Kamera das Objektiv bewegt. Klar, dass dadurch auch das Telefon etwas dicker wird...aber es gab auch mal eine Zeit, in der die Handys immer kleiner wurden, und was passiert gerade?...die Displays werden immer grösser... ;-)
    gerade nochmal nachgesehen, die DSC-T90 hat zb eine Tiefe von 1,5cm und 4fach Opt Zoom, finde ich nicht wirklich viel und auch für ein Smartphone durchaus vorstellbar :-)


  • @michael d. 13 MP machen genauso viel Sinn wie quad core auf dem smartphone, wieso so bescheiden plötzlich...


  • Wenn es ein smartphone mit guter Kamerafunktionalität ist, also opt. Zoom, manuelle Einstellmöglichkeiten etc. kann ich mir durchaus ein Markt dafür vorstellen. Macht man sicher keinen Volumengranaten mit, aber sicher ein lukrativer Nischenmarkt.


  • Ich warte schon lange aufs xphone :-) das kann alles was ich will und brauche x>D.
    Das Xphone hat auch optischen zoom und 48MP wenn das mal nichts ist xDD
    das würde auf alle fälle das erfolgreichste phone aller zeiten werden :-)
    na dann schönen abend noch


  •   18

    hm der kollega schreibt oben wenn ein optischer zoom möglich ist :-) wie soll das gehen die phones sollen immer dünner werden, wäre das teil so dick wie das erste handy der welt der motorola knochen dann könnt ich mir durchaus vorstellen, das da son klenes objektiv vorne ausfährt, aber so , denke ich wirst du wohl noch viele monde warten müssen bis der wunsch dir in erfüllung geht.ich denke abermal da panasonic, auch sos chonkeine schlechten cams baut, dürften naja sagen wa mal so 9-max 10 mio pixel möglich sein alles andere wird wohl interpoliert werden.


  • Passt doch eigentlich gut zu den Plänen von Google, die sie mit ICS verfolgen: Man will doch unter anderem mehr Wert auf Fotos legen und es den Leuten einfacher machen diese zu verbreiten.
    In meinem letzten Urlaub habe ich nen Blog geschrieben und musste immer erst die Bilder von der Kamera ins Netz laden. Ich könnte mir gut vorstellen in Zukunft meine Kamera zu Hause zu lassen, wenn ich ordentliche Bilder mit dem Handy hinbekomme. Wird für mich aber wohl erst soweit sein, wenn ein optischer Zoom möglich ist.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!