Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 2 mal geteilt 15 Kommentare

Opera veröffentlicht neue Versionen von Opera Mini und Opera Mobile für Android

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle OnePlus 5 oder Moto G5 plus.

VS
  • 34
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    OnePlus 5
  • 12
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto G5 plus

Opera hat heute neue Versionen seiner beiden erhältlichen Android-Browser veröffentlicht. Opera Mini trägt jetzt die Versionsnummer 6.5, der Opera Mobile Browser die Nummer 11.5. Beide Browser stehen im Android Market zum Download bereit.

Ich persönlich schätze Opera für Android vor allem wegen seiner Geschwindigkeit. Nicht nur beim Opera Mini Browser, der ja diesbezüglich Websiten durch das Umleiten über eigene Server schneller laden kann, als andere Webbrowser. Auch Opera Mobile "toppt" in Sachen Speed - zumindest gefühlt - meinen aktuellen "Lieblingsbrowser", den Dolphin HD. 

Laut der Marketbeschreibung hat Opera Mobile in erster Linie „Fixes“ bekommen, es wurde aber auch Unterstützung bezüglich großer Displays unter Honeycomb bereitgestellt. 

Opera Mini bekam neben diversen Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen unter anderem ein interessantes neues Feature, die „Data Usage View“. Über dieses Protokoll lässt sich genau nachvollziehen, wie viel Datenverkehr während des Surfens stattgefunden hat.

Alle „neuen Funktionen“ im Überblick:

Opera Mini

1. Added Data Usage view
2. Implemented decoding of WebP images received from Opera Mini servers
3. Implemented adding bookmarks to Home Screen
4. Implemented import of system bookmarks
5. Reintroduced Protocol setting
6. Fixed UI refreshing problems on Honeycomb
7. Fixed problems with Hybrid UI displayed on Tablets with Touch
8. Various stability and performance fixes










Opera Mobile (laut Opera Mobile Blog, Marketbeschreibung stimmt anscheinend nicht)

Added Data Usage view
Implemented adding bookmarks to Home Screen
Implemented support for inline HTML5 video on Honeycomb devices
Implemented import of system bookmarks
Fixed problem with Cookies disappearing during the browser session
Fixed problem with Out of Memory when login to Link account
Fixed problem with Flash not working on HC devices after 11.00 update of Flash player
Various fixes for font problems
Various stability and performance fixes
Cache stored on SD
Updated Mobile core to 2.9.201
Permissions: See










Quelle: Computerbase.de

2 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • ich finde Opera immer noch zu langsam,der StockBrowser ist schneller.


  • was mir aufgefallen ist der braucht fast doppelt so lang zum starten!


  • Ich habe flash neu installiert, dann ging es.


  • Tss


  • Hab mir letzte Woche probeweise Opera geladen und finde ihn super.
    Nur ein Problem hab ich
    Und zwar werden manche Seiten nicht richtig dargestellt konkret Google und Facebook und da ich die seiten sehr häufig ansurfe stört mich das stark.
    Hoffe einer hat ne Ahnung :-D


  • Bei mir werden nach dem Update keine Flash-Inhalte gezeigt (Transformer). Hat sonst noch wer ähnliches festgestellt? Und ja: Eingeschaltet ist es :)


  • Firefox Mobile ist trotz der fehlenden Flash-Unterstützung mein derzeitiger Favorit, sowohl auf dem S2 als auch dem Tab 10.1!


  • Opera bringt halt die eigene Engine mit. Der Stock-Browser, sowie alle alternativen Browser, welche auf der Standard-Engine basieren (zB Dolphin), crashen mit Javascript auf Honeycomb Geräten. Das ist eigentlich arm. Bitte sagt mir, dass dieser Fehler inzwischen behoben wurde.
    Firefox hat das Problem nicht, unterstützt jedoch kein Flash.


  • Ich habe den neuen Opera mobile eben kurz getestet.
    Er ist noch immer viel langsamer als der Android Browser, der Seitenaufbau ist teilweise unvollständig.
    Nach vielen Vergleichen mit alternativen Browsern bleibt der Stock Browser noch immer mit Abstand der beste.


  • Ich habe gerade den Opera Mobile aktuaklisiert. Aufgefallen ist mir dann gleich das die seit heute aktualisierte Facebook-Seite nicht richtig dargestellt wird.


  • Was ist denn der Unterschied zwischen mobile und Mini? ^^


  • Den richtigen changelog für opera mobile gibt's hier
    my.opera.com/operamobile/blog/2011/10/11/opera-mobile-11-5-for-android-now-with-data-usage
    der changelog im Market ist noch nicht aktualisiert und betrifft die Voversion.


  • Auf dem Galaxy Tab macht Opera Mobile nur Probleme, zumindest bei mir! Laggt wie die Hölle! oO


  • Ich verwende Opera Mobile vor allem, weil er Bilder direkt anzeigen kann, ohne diese herunterzuladen.
    Inzwischen habe ich die Bedienung des Browsers zu schätzen gelernt.
    Mit dem Update läuft vor allem Flash 11. :D


  • 2 Anmerkungen

    Die Data Usage View gibt es auch neu unter Opera Mobile

    Unter Opera Mobile wurde eine Funktion hinzugefügt Opera Turbo bei WLAN Netzen automatisch auszuschalten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!