Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

 

Neben dem Firefox und dem Dolphin Browser dürfte der auch auf der Desktop populäre Browser Opera einer der beliebtesten Alternativen zum Android Browser sein. Opera Mobile hat jetzt ein Update auf Version 11.1 erhalten, dass es unter anderem kompatibler mit HTML5 macht, und die Ladezeiten verkürzen soll.

Weitere Neuerungen sind die Unterstützung von Google AutoComplete bei der Suche und die Möglichkeit, direkt aus der Addresszeile heraus suchen zu können. Außerdem werden jetzt auch andere Endungen als .net, .com usw. bei der Auto-Vervollständigung unterstützt.
Auch kann man den User Agent des Browser jetzt ändern, um nach außen hin zum Beispiel wie ein Firefox zu erscheinen. Laut Opera ist auch die Textauswahl vereinfacht worden.

Spezifisch für Tablets hat sich auch etwas getan:
Unter Honeycomb wird jetzt auch Adobe Flash unterstützt. Dies war bisher dem normalen Android Browser und Browsern, die auf ihm basieren vorbehalten. Ebenfalls wurde unter Honeycomb die Unterstützung für externe Tastaturen in Opera hinzugefügt. Auf 7-Zoll Tablets wird jetzt auch automatisch die Tablet UI anstatt der Smartphone UI verwendet.

Ein kurzes Walkthrough durch die neuen Funktionen gibt es hier zu sehen:

 

Quelle: Opera Blog

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also es läuft super auf dem HD2. Hat den Dolphin HD abgelöst. Und der hat in der letzten Zeit sowieso dank schlechter Updates geschwächelt...

  •   4

    Läuft auf meinem Galaxy Tab total beschissen, beim 2ten Versuch musste ich sogar einen Hardreset machen.
    Seit Gingerbread lohnt es sich sowieso kaum noch 3rd Party Browser auszuprobieren, die können mit dem Default Browser einfach nicht mehr mithalten.

  • opera ist schon lange meine nummer eins auf meinem sgs

  • Die Entertaste funktioniert mit Opera beim Transformer Dock leider nicht.

  • Die Tablet Ui ist klasse! Ich bin zwar kein Opera fan, aber wenn ich ein Tablet hätte, würde ich den sicher ausprobieren :D

  • Zweiteres. Ich suche meistens nach deutschen Schlagworten, welche auf google.com keine guten Ergebnisse erzielen. Wird aber hoffentlich in einem zukünftigen Update gefixt oder vielleicht besteht sogar die Möglichkeit das in Parametern ala about:config zu ändern. Habe leider gerade keine Zeit um mich damit zu befassen.

  • Und was ist an Google als automatische Suche schlecht? oder meinst du, dass du auch .com und nicht .de kommst?

  • Hat auf meinem GalaxyTab soeben den DolphinHD abgelöst. Schöneres UI, schnellerer Seitenaufbau und flüssiger in Sachen Flash. Die Seite von der großen Zeitung mit dem roten Logo läuft ruckelfrei. wow! Die integrierte Suche mit Autovervollständigung und die Adressleiste sind super. Besten Dank an den Autor für den tollen Blog.

    Edit: Integrierte Suche läuft leider auf google.com hinaus.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!