Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 Kommentare

OliPad – 10.1“ Android 2.2 Tablet von Olivetti

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 12991
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7003
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Vom Kuchen Android möchte sich jeder ein Stückchen abschneiden. Gerade auf dem Tabletmarkt tummeln sich immer mehr Hersteller, die mit Tablet PCs bisher eher gar nichts zu tun hatten und „schmeißen“ noch schnell ein Android Tablet auf den Markt. So jetzt auch Olivetti, eigentlich ein Schreibmaschinen Hersteller.

Das 10.1“ Tablet mit einer Auflösung von 1024x600 Pixeln läuft mit Android 2.2, ob es ein Update auf Honeycomb geben wird, ist ungewiss. An technischen Daten gibt es einen Tegra 2 Dual Core Prozessor, 3G, WLAN, HDMI und USB. Es sieht fast so aus, als wäre der Android Market nicht an Bord, zumindest verfügt das Tablet über das "Application Warehouse" von Olivetti, das vor allem Apps für Business Kunden bieten soll.

Das Tablet soll ab heute in Italien zu einem Preis von €399 erhältlich sein.

Quelle: Tabtech.de

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Olivetti lebt? Wow, wer hätte das gedacht.

    Vor Jahren habe ich mal für Barclays gearbeitet. Die hatten damals Olivetti Hardware mit einem speziellen Multitasking OS (War noch vor Windows 3.11) im Einsatz.

    Seit dem habe ich nichts mehr von denen gehört.

  • Wer will schon ein 2.2 Tablet.. selbst wenn es irgendwann ein Update gibt.

  • Kapazitiv laut den diversen News.
    Man könnte vermuten es nutzt eh die gleiche Basis wie die Mobiis.

  •   17

    Naja 1024x600 auf 10.1 ich weiss nich, auf dem Mobii sah das zb. ziemlich grob aufglöst aus. Ist das Display kapazitiv?

  • War n Tippfehler, war noch ganz schön früh :D

  • @heiko
    Daß es auch preiswert geht hat uns schon das adam gezeigt.

    Wieviel verlangt LG für ihr Optimus nochmal, 900€ - oder warens nur 800? - Epic fail sag ich da mal nur.

  • Wer sich mal die Quelle anguckt, der sieht, dass die Auflösung ein Tippfehler hier ist.

  • Mit 3G ist der Preis Bombe - rund 300€ weniger als z.B. ein Xoom
    --> Watchlist ob da noch Honeycomb zu erwarten ist.

    Market wird sich doch sicher nachträglich drauf basteln lassen schätz ich.

  • Der Preis ist echt heiss, mal schaun wenn erste Reviews kommen, aber das es recht preiswert geht zeigt Olivetti schon einmal.

    Die Auflösung ist wohl eher 1024x600.

  • Guten morgen :-)
    Also für en tegra 2 10zoll Tablett sind 399.- völlig in Ordnung. Nur zwei Punkte stören, erstens das kein Market dabei ist und zweitens was ist das für eine schräge Auflösung??
    Abgesehen davon ist das ein schickes Teil...
    Vorallem der hdmi Ausgang gefällt mir..

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!