Verfasst von:

O2 verbietet Tethering

Verfasst von: Kay R. — 31.05.2010

Der Mobilfunkbetreiber O2 verschlechtert zum 01.07.2010 die Konditionen folgender Internet-Packs: M, M+ und S. Zukünftig dürfen Neukunden die Internetfunktion nur noch mittels Handy oder Smartphone nutzen.

Das Surfen mittels Surfstick via Netbook, Notebook oder Smartphone-Tethering wird untersagt. Für Bestandskunden soll zunächst alles beim Alten bleiben. 

Wer noch bis zum 1.07.10 das Internet-Pack M bestellt, wird weiterhin bezüglich des Tetherings geduldet.

Quelle: Android-Hilfe

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Andreas F. 03.06.2010 Link zum Kommentar

    LOL

    Das Surfen mittels Surfstick via Netbook, Notebook oder Smartphone-Tethering wird untersagt. Für Bestandskunden soll zunächst alles beim Alten bleiben.

    soso.. sehr ungewöhnlich sowas einen Monat im voraus anzukündigen !!!

    Das riecht nach Werbung, schnell noch ein paar Kunden mitzunehmen...

    0
  • I. S. 03.06.2010 Link zum Kommentar

    @Jamaine: Hmm wo steht das denn. Also wo bei O2.

    Abgesehen davon, was soll ich mit 1GB hab diesem Monat nichtmal 200MB verbraucht ;)

    Das Pack M+ kann man ja leider weder über *104# Buchen noch über die 5667 (3,2) buchen ... nur über die Hotline und wie ja Berichtet wurde sagen die gleich das Teathering dann nicht gestattet wird.

    0
  • Marlies Z. 03.06.2010 Link zum Kommentar

    @ Snake

    Also das "Drei" Netz als das langsamste Netz Österreichs zu nennen ist halt wohl ein Witz xD darüber hinaus hat es eine genauso gut abgedeckt wie das A1 Netz!
    Zum vergleich bei den Deutschen! Hab ich HSDPA am Land

    (Ich bin zufriedener Drei Kunde. Ich versteh nur nicht wie die Leute zu T-Mobile wechseln können und sich dann wundern warum sie dann teilweise in Wien keinen Empfang haben!)

    0
  • Solid Snake 03.06.2010 Link zum Kommentar

    @ Dieter

    Viel Spaß mit deinen 3gb im langsamsten Netz Österreichs.

    0
  • David A. 02.06.2010 Link zum Kommentar

    Also ich wollte gerade von dem Internet M (200mb) auf M+Smartphone (1GB) wechseln, die haben mir gleich gesagt, dass die mit dem wechsel das Tethering verbieten. Also nichts mit noch vorher wechseln oder so.

    0
  • Sascha K. 02.06.2010 Link zum Kommentar

    Ich könnte mir vorstellen, daß man tethering mittels der TTL von IPv4 ermiteln könnte.

    0
  • Karsten van Geelf 02.06.2010 Link zum Kommentar

    heute habe ich gelesen(focus.de?) dass nur gprs klappt mit stick u. laptop, aber sonst kann man weiter ins netz. langsam halt.

    0
  • Jamaine Albelo 02.06.2010 Link zum Kommentar

    Ich habe mich jetzt bei mehreren Mitarbeitern von O2 unterhalten. Dessen Meinung dazu war, Tethering über Handy ist nicht Kontolierbar.
    Für den Grund das Tethering für die kleinen Datenpakete verboten wird wollen sie die Aktraktivität am O2 Surfstick anheben. Aber es ist eine reine vormelle sache. Genauso wie einige Netzbetreiber das Skypen über Handys verbieten, dieses können sie auch nicht Nachweisen und den Nutzer sperren.

    @ Straubing, bestandkunden und auch neukunden die bis zum 01.07.2010 die kleinen Datenpackete bestellen, sind von diesem Tethering verbot nicht betroffen, also keine benachrichtigung.

    0
  • Kay R. 02.06.2010 Link zum Kommentar

    Richtig.

    Mal so eine Frage ... mein Postfach platzt gleich aufgrund der Benachrichtigungen hier ... Wie kann ich die ausschalten? :D

    0
  • noname s. 02.06.2010 Link zum Kommentar

    "Das Surfen mittels Surfstick via Netbook, Notebook oder Smartphone-Tethering wird untersagt" Ich nehme Surfstick für Laptop, also darf ich dann nicht mehr oder ?

    0
  • Leo 02.06.2010 Link zum Kommentar

    hrhrhr! ich hab ne Flatrate fuer 10Euro :D Von Talkline... jetzt geehoeren die zu Debitel aber ich mein... 10Euro und das im D1 Netz... also wechseln will ich net ^^

    0
  • I. S. 01.06.2010 Link zum Kommentar

    Also ich frage mich allerdings wie sie die UserAgent Info auslesen wollen.
    Die landet ja in der Regel eher bei den Server auf denen man am ende Landet... ist aus meiner Sicht also Technisch nur durch Verwendung eines Proxys möglich.

    Derzeit wird aber keiner verwendet!

    Und ausserdem müssten die Datenschutzrichtlinien dahingehend erneuert werden, Bestandskunden müssten darüber informiert werden und sie aktzeptieren. Es war auch bei AM oder so zu lesen das wohl Bestandskunden Theaterring nutzen dürften. Ausserdem als Grund... das es für Notebooks nicht geeignet wäre... so in etwa.. absurd.. ist doch jedem seine sache wieviel MB er verbraucht.

    0
  • Sylar 01.06.2010 Link zum Kommentar

    im header jeder http-anfrage sind unter anderem betriebssystem&browser benannt (so erkennen manche websites ja genau das)
    darüber ließe sich zumindest beim surfen erkennen, welches betriebssystem man verwendet. Und ich wette, irgendwo im datenschutzrichtlinienvertrag steht dann, dass die das prüfen dürfen...

    0
  • Chris S. 01.06.2010 Link zum Kommentar

    @dieter z: wie ich dir halt zustimmen muss. bei uns wird es zum glück nicht verboten. ich weiss gar ned was das internet kostet bei meinen tarif, ist halt schon drinnen. wenn ich das erwähne was ich zahle, dann bricht der neid aus :D

    0
  • Stephan K. 01.06.2010 Link zum Kommentar

    Dann können wir jetzt ja mal raten was im 2.2 o2 Update für z.B. das Desire fehlen wird!
    Ähhhhhh.........Tethering?

    0
  • Dennis P. 01.06.2010 Link zum Kommentar

    Hallo Ihr Süßen,
    Ich habe heute mal bei O2 angerufen und habe mir das neue Internetpack schalten lassen.
    Und die freundliche O2-Kundenbetreuerin (Bei O2 sind immer alle nett... außer Finanzen) hat mich explizit drauf hingewiesen, dass es sich bei der neuen Internetoption um eine reine Smartphoneoption handelt.
    Aber in der Tat kann ich aus Erfahrung sagen das der Unterschied (zumindest bei anderen Mobilfunkanbietern) ob gesurft mit dem Handy oder Laptop, nicht unbedingt erkennbar ist.

    @Andreas
    Auch E+ hat das Datenroaminglimit, bzw das haben alle, weil das die EU vorgegeben hat. Must nur nen GSM-Code eingetippert werden. Ich meine das war *121#. Schau morgen nochmal nach sende dir dan ne PM weil es gibt mehrere Limits. Rate dir ab bei der 1000 anzurufen, warte auf meine PM ....... Seit Tagen nur Warteschlange.

    So hoffe nen bissl verwirrung aufgelöst zu haben
    Gruß DP

    0
  • Markus Schaumann 01.06.2010 Link zum Kommentar

    Für einen kurzen Moment habe ich einen Schreck bekommen, als ich die Überschrift gelesen habe! Wirklich etwas zu reißerisch, denn die Aussage "O2 verbietet Tethering" stimmt nunmal ganz und gar nicht. Dabei weiss ja jeder: Die halbe Wahrheit ist fast schon gelogen ;)

    Achja! Ich habe seit Jahr und Tag ein Internetpack L. Ich Glücklicher.

    0
  • User-Foto
    Archangel 01.06.2010 Link zum Kommentar

    ich bitte um die brschreibung

    0
  • Der Berliner 01.06.2010 Link zum Kommentar

    was das soll? theatering wenn die 200 mb weg sind? mit gprs geschwindigkeit macht eh keinen spass...

    0
  • Andreas Stein 01.06.2010 Link zum Kommentar

    Moin Moin,ich nutze ebenfalls Simyo fuer 9 € pro 1GB in voller Geschwindigkeit auf meinem Milestone.Einmal bislang kam es vor dass ich vor Ablauf der 30 Monaten,1GB nachbuchen lies. Wie sieht das bei MyBase mit der NotebookFlat als Zusatzoption aus? O2 finde ich interessant wegen des Internet Kostenairbags fuers europaeische Ausland.Ich ueberlege, da ich noch meinen Eplus Vertrag habe,den ich auslaufen und meine Nr. mitnehmen wollte,entweder diese Nr. zu Simyo oder MyBase oder O2 mitzunehmen...

    0
Zeige alle Kommentare