Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 mal geteilt 20 Kommentare

O2 bringt schnelleres mobiles Internet mit LTE ab Juli

Laut Pressemitteilung wird O2 ab dem 2. Juli 2012 LTE Tarif-Angebote für Tablets, Surfsticks, Netbooks und Smartphones anbieten. Vorerst konzentriert sich O2 auf die „Highspeed-Areas“ um Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Dresden, Hannover, Leipzig, Nürnberg sowie dem Rhein-Ruhrgebiet. Bis Ende des Jahres soll LTE (mit Geschwindigkeiten bis zu 50 Mbit/s) in über 200 deutschen Städten und Gemeinden verfügbar sein.

An Hardware verspricht O2 erst einmal einen LTE-fähigen Surfstick von ZTE sowie mindestens zwei Smartphones, die das „Hochgeschwindigkeits-Internet“ unterstützen. Nachdem auch Vodafone schon auf den LTE-Zug aufgesprungen ist, sollte man – zumindest als O2- und Vodafone-Kunde – bei der Wahl der nächsten (Smartphone) Hardware eventuell auch auf LTE-Unterstützung achten.

Quelle: Bestboyz

13 mal geteilt

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich bin absichtlich bei O2 . Wenn ich Surfe dann habe ich meinen UMTS Router dabei den ich sowieso für meinen Laptop,PS VITA und sonstiges brauche und da ist eine Vodafone Karte drin. Aber auch sonst ist das O2 Netz günstig und gut .

    Zahle 49,99 mit meinem derzeitigen HTC One X und habe 119 Euro angezahlt bei Vodfaone oder Telekom zahle ich da in 24 Monaten fast dass dreifache :D

  • In einer Uni-Stadt ist das Netz in der Innenstadt, durch die Studenten, völlig überlastet. Sprich, das Internet ist relativ langsam. Man kann sich jedoch mal die App "Mehr Netz" herunterladen und O2 die Information senden, wo das Netz ausgebaut werden muss.

  • Halo, ich wäre ja schon mit einer UMTS Abdeckung zufrieden. Seit November kein Netz mehr. Habe 5 Karten mit Flat. Nach mehrfachem Kommentar und Kündigung aller Verträge gabs dann 5,-- € Gutsvhrift Feuer 6 Monate. Habe mir jetzt trotzdem Vodafone geholt, da ich es benötige und zwar zuverlässig. Das kann O2 im Augenblick zumindest in der Region Allgäu - Augsburg - München nicht liefern.

  • Ich wär schon froh wenn HSDPA etwas flächiger vorhanden wäre. In dem "Kuhkaff" in dem ich wohne hab ich sauberstes HSDPA, hier brauch ichs aber seltenst weil ich im W-Lan hänge. Auf der Arbeit, 12 km weiter, krasses Edge mit 2 Balken Empfang, juhu.... Ich bin nur bei O2 weil ich keinen Bock habe mich 2 Jahre an einen sauteuren Vertrag eines der Riesen zu binden.

  • Ich habe nicht gesagt, dass es niemand brauchen würde weil mir 300 mb reichen.
    Was ich damit sagen wollte ist, dass es mit solch geringen Volumenbegrenzungen für mich einfach keinen Sinn macht. Selbst wenn du eine 1GB oder gar 5GB flat hast, wirst du den Geschwindigkeitsvorteil nicht wirklich ausnutzen können. Denn beim reinen Surfen wird es keinen großen Vorteil ausmachen. Und bei allem anderen bekommt man nach kurzer Zeit die Drossel vom Provider verpasst.

  • Mit nem 300mb Vertrag macht lte freilich kein Sinn nur wie kommst du drauf das es ganz Deutschland nicht braucht nur weil dir 300mb reichen?!?! Ich freu mich drauf das o2 Netz in köln ist zwar gut zum telefonieren aber dauerhaft zu mit hoher Geschwindigkeit surfen iss nicht...

  • Ich bin bei o2 und bin mit der jetzigen netzgeschwindigkeit auch absolut zufrieden. Und solange ich nur ein Volumen von 300 Mb habe macht es garkein Sinn irgendwelche hd Videos und Co zu streamen wofür ich eine lte Verbindung bräuchte. Von daher ist lte für smartphones, zumindest hier in Deutschland, meiner meinug absolut überbewertet.

  • also in München ist das O2 Netz eigtl OK.... schnelleres Internet würde mich trotzdem freuen...

    Mal sehen wann es bei DiscoPLUS kommt ;)...

  • Hahahaha, O2 ist noch nicht mal in der Lage so eine ordentliche Netzabdeckung und Geschwindigkeit für Berlin sicher zustellen.
    v.a. in den U Bahnen :/ dann bin ich mal gespannt auf LTE...

  • @Jürgen, Sabine: genau richtig, bei o2 mehr man, dass die schnell in die Breite gegangen sind. Ich habe fast immer ein “H„ aber es ist fast immer kein voller Empfang und wenn man Pech hat ist die Lücke zu groß, wenn man etwas näher an “Mast “ dran ist, rennt die Leitung wie Sau.

  • Mein Internet ist eigentlich schnell genug, jedoch werde ich den Vertrag bei O2 so schnell wie möglich kündigen, da ich kaum Netzempfang habe. Zuerst konnte ich zu Hause noch telefonieren, seit ein paar Monaten ist der Empfang hier jedoch annähernd null...

  • Bei Vodafone gibt es die 3,6 er für 20€, zzgl einmalig den Preis für den router b1000

  • Mich kotzt das an. Anstatt erst mal die unterversorgten Gebiete zu versorgen, schieben sie erst wieder den über versorgten Großsrädtern das LTE in den A.....

  • Halli hallo und guten Morgen.Ich bin bei Vodafone mit meinen 7,2 M

    bit/s schon sehr gut unterwegs. Ich habe zum Glück noch einen Vertrag mit 1GB Flat.

    Ich habhe sogar das Gefühl das Mein SGS die Inetverbindung bremmst!
    Den bei nem SGS2 ist es nochmal viel schneller xD.

    LTE wird noch zu teuer sein denke nächstes Frühjar wird es dann mal anständige Preise geben ( mit ordentlicher Hardware)

  • TNT 29.02.2012 Link zum Kommentar

    Eigentlich sind sie vertraglich verpflichtet erst das ländliche abzudecken und erst zum Schluss die Städten

  • hoffentlich wird auch an die "landbewohner" gedacht!

  • mit o2 ist man aber auch so flott unterwegs :)
    Ich glaub wenn BASE anfängt von LTE zu sprechen, meinen die eher ein schnelles 3G Netzwerk mal so nebenbei gesagt.

  • Gut das heißt hoffentlich auch eine allgemein bessere Netzabdeckung.

  • bin mal gespannt wie teuer die verträge dann monatlich werden aber ne gute Sache:)

  • Good News, endlich geht's in die Breite.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!