Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Nie wieder Abo-Kündigungstermine verpassen - die App Aboalarm

Abos, ja, das ist so eine Sache. Man vergisst sie gerne mal und schwupps, hat sich der Vertrag einfach mal um drei oder sechs oder auch zwölf Monate verlängert, obwohl man das Angebot überhaupt nicht mehr will oder braucht. Doch es gibt zum Glück Abhilfe in Form einer App, die das Leben sorgenfreier macht. Das gute Stück nennt sich Abolalarm und ist in Kürze auch endlich für Android erhältlich.

Das kleine, nützliche Programm war bisher nur iPhone/iPad Besitzern zugänglich, wird aber in etwa zwei Wochen endlich auch auf Android seinen feierlichen Einzug finden. Aber was genau kann Aboalarm? Eigentlich ganz einfach: All diese Verträge für Handy, Internet etc, die man nicht ständig auf dem Schirm hat, lassen sich mit der App unkompliziert verwalten und sofort per Fax kündigen. Vorgefertigte Kündigungsschreiben, Erinnerungen per Push-Benachrichtigung an Kündigungstermine und über 750 geprüfte Kündigungsadressen machen die ganze Sache noch bequemer. Da man die Kündigungen mittels Finger auf seinem Smartphone unterschreiben kann, ist der Prozess einfach und schnell, ohne das man überhaupt Papierkram zu bewältigen hat.

Für iPhone und iPad wurde die App bereits mehr als 300.000 mal heruntergeladen. In gut zwei Wochen ist diese auch endlich für Android und damit natürlich auch bei uns verfügbar. Dazu wird es auch noch einen ausführlichen Test geben, der euch im Detail die Funktionen von Aboalarm vorstellen wird

In Kooperation mit Aboalarm werden wir euch AndroidPIT-Lesern zusätzlich außerdem ein schönes Special gegenüber dem normalen, kostenlosen Download der App anbieten. Mehr Info dazu folgt in Bälde. Wer es gar nicht abwarten kann, ein paar Abonnements sofort zu kündigen, kann diese auch direkt über www.aboalarm.de erledigen.

 

Quelle: Pressemitteilung Aboalarm

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Vorgefertigte Kündigungsschreiben sind wirklich sehr bequem!

    Cool ist aber mit Sonnenbrille 8-)

  • @Thorben: Schön und gut, dann weisst du wann du kündigen kannst. Aboalarm ist dazu da um zu kündigen ;)
    Inkl. vordgedruckten Fax-Kündigungen, du kannst per Touchscreen unterschreiben, alle wichtigen und unwichtigen Abo's, Versicherungen und Co. sind in einer Datenbank enthalten mit immer frisch aktualisierten Anschriften und Faxnummern usw. usw.

    Plötzlich is dein Kalendereintrag garnich mehr so cool :D

  •   2

    warumn nicht einfach gleich in den Kalender eintragen und nie wieder vergessen?`*g*

  • Mich würde interessieren, wie die Benutzer eines Apple Forums (vergleichbar mit AndroidPit) reagieren würden, wenn ein Beitrag mit einem Android-Screenshot veröffentlicht werden würde..

    Hier scheints ja kaum jemanden zu kümmern - angenehm :)

    @Topic: brauch die App persönlich nicht... ist jedoch wirklich eine tolle Idee! Bestimmt extrem hilfreich bei Leuten die gerne Abos annehmen ;)

  • Nett... aber ich habs lieber so:

    - Google Kalender / Meine Kalender / Hinzufügen: "Laufzeitverträge" Farbe ROT
    - Termine in dem Kalender eintragen mit Start / Ende mit drei eMail Benachrichtigungen für den Kündigungstermin
    - Fertig.

    Funktioniert auf allen Geräten mit Browsern.

  • Shit, die App kommt zwei Monate zu spät..
    Jemand Lust auf Übernahme eines bestehendes Sky Abonnement?
    Oh man..! x-(

  • Sie kommt ja auch erst in ca 2 Wochen auf den Markt, aber steht doch eh im Text.

  • die app ist nicht zu finden unter aboalarm.

  • echt geil! hab den service gestern erst genutzt über die normale webseite und hab mich noch beschwert das die nur ne iphone app haben hehe so schnell kann es gehen

  • Oh ja bitte...hätte da gleich mal 1-2 Dinge zu kündigen...mit vordrucken wäre das noch bequemer :-)

  • Super Seite, super Service, hoffentlich bald auch super App...

  • cool, bin i mal gespannt

  •   7

    Das ist doch mal eine gute Nachricht. Endlich wird es diesen Service/diese App auch für Android geben. Freu mich drauf und bin mal auf das Special hier gespannt!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!