Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 58 Kommentare

Nexus One bekommt endlich Froyo OTA-Update

Viele von Euch haben Ewigkeiten auf das offizielle Over The Air Update mit Android 2.2, Froyo, gewartet. Heute nacht kam endlich die erlösende Botschaft: Froyo für das Nexus One ist endlich fertig und wird zur Zeit verteilt. Es handelt sich hierbei um die Version FRF85B:

(mehr nach dem Teaser)


Wer über die Nacht noch keine Benachrichtigung über ein neues Update erhalten hat, kann mit folgender Methode prüfen lassen, ob das Update bereits zur Verfügung steht: * # * # C H E C K I N # * # * wählen - nach kurzer Zeit sollte in der Benachrichtigungsleise "checkin succeeded" stehen.

Jetzt kann man unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Systemaktualisierungen schauen, ob das Update bereits wartet.

Wem das Warten zu kompliziert ist, oder den Weg einfach manuell machen möchte kann ich folgendes empfehlen:

Anleitung:

  1. Datei runterladen
  2. Datei auf die SD-Karte in den Hauptordner schieben (/sdcard/)
  3. Datei in update.zip umbenennen
  4. Handy ausschalten
  5. Handy mit gedrückter Volume-Down-Taste booten lassen
  6. Mit Volume-Down zu Recovery navigieren
  7. Mit Power-Down bestätigen
  8. Sobald ihr ein Dreieck seht: Power-Up und Power-Taste gleichzeitig drücken!
  9. Sobald ihr Text seht: Mit Trackball zu "Apply sdcard:update.zip"
  10. Mit Trackball bestätigen
  11. Warten
  12. Rebooten lassen
  13. Fertig

Wer ein gerootetes Update sucht, kann bei den XDA-Developers fündig werden.

Viel Spaß damit,

Tim

Quelle: Google.com

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

58 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hab gerootet. Ich kanns nur empfehlen, denn bei zukünftigen Updates will ich nicht von VF abhängig sein.


  • Allzuviele von uns, haben ein OTA Update aber scheinbar noch nicht bekommen oder?

    Ich warte immer noch :-(


  • hallo leute ich habe ein importiertes n1 und habe nicht warten wollen und können also habe ich froyo selber upgedatet! jetzt sind nach und nach die updates gekommen habe natürlich alle manuell eingespiel weil ich auf sowas einfach nicht warten kann wenn ich weiss das es schon was neues gibt! naja alles ohne root!


  • http://www.googlewatchblog.de/2010/07/02/vodafone-froyo-update-kommt-in-zwei-wochen/

    Kunden von Vodafone, die ein Nexus One gekauft* haben, müssen noch ein paar Tage auf das Update auf Android 2.2 warten. Dies sagte ein Sprecher heise.de.

    Vorher müsste man erst noch eine technische Überprüfung durchführen ehe man das Update over the air (OTA) verteilen kann. Die Freigabe von Internet per USB und WLAN wird von den Tarifen nicht gedeckt. Entweder man zahlt pro MB 49 Cent oder man bestellt eine der Zusatzoptionen hinzu. Diese kosten zwischen 10 und 30€ bei einer Laufzeit von mindestens zwei Jahren.

    Über Umwege kann man bereits das US-Update einspielen. Hierfür muss allerdings der Bootloader entsperrt werden. Dadurch erlischt aber auch die Garantie auf das Gerät.


  • Ich hab übrigens vor etwa einer Stunde das OTA gekriegt, frisches FRF91. Allerdings hatte ich auch ERE27.


  • wenigstens ist es in absehbarer Zeit da.

    mit meinem alten Samsung Omnia warte ich noch heute auf ein Update auf WM 6.5 ;) war dann auch der Grund WM den Laufpass zu geben und mich stattdessen für ein Androidhandy zu erwärmen.

    bereue es kaum. ausser fehlendes activesync geht mir auf den ....


  • http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vodafone-Froyo-fuer-Nexus-One-spaeter-Internetweitergabe-kostenpflichtig-1032190.html

    was soll man dazu sagen beste war die Aussage von Google "wer sein Telefon nich bei uns kauft muß halt warten" nur lustig das ein normal deutscher bis heute nicht direkt bei Google kaufen darf.

    bin gerne im Kindergarten denn da gibt es EIS


  • Wenigstens gibt der checkin eine success Meldung.
    Vom Update aber leider noch keine Spur.
    Wo bleibt mein Eis :)


  • Manchmal denkt ich ich bin im Kindergarten "Ich will jetzt ein EIS!"


  • na dann schauen wir mal was Sonntag kommt ansonsten werde ich es wohl auch mal langsam rooten...


  •   3
    Gelöschter Account 30.06.2010 Link zum Kommentar

    Leute, nur die Ruhe. Das Ende der Woche ist noch nicht erreicht. Aber laut Google soll es solange dauern bis die meisten N1 das Update haben.

    Bitte erst ab Sonntag beschweren. :-)


  • Mmhh. Immer noch nichts von einem Update für EPF30 zu sehen... Die Manuelle Option würde mir ja schon reichen...

    Vielleicht sollten wir mal höflich daran erinnern das wir Europäer keine Kunden zweiter Klasse sein wollen... z.B. im Google Nexus Support Forum ;)

    http://www.google.com/support/forum/p/android/thread?tid=7fd03026a89e3568&hl=en



  • ein vodafone mitarbeiter der hotline meinte das es innerhalb der nächsten 24 stunden für epf30 erhaltbar wäre ..
    das war heut mittag, er meinte ich hätte es heute noch .. xD
    der hatte wohl keine ahnung ^^°
    ist doch blöd .. dann hätte der mich ruhig weiterleiten können ...

    checkin: *#*#243546*#*#


  • wie bekomme ich das Checkin in die wählzeile? bei mir kommt da bei c 2 ??


  • verschiedene games und appz.

    hab nicht gedacht, dass mich diese casual games so anfixen können.
    aber wohl genau die sorte spiele die mir liegen für den kurzen zeitvertreib.

    psp,ndsi verstaubt hier mit den spielen, aber das android muss immer herhalten
    für kurze partien wie juwellust & co.

    wenns in den nächsten 2 Wochen da ist, kann ich auch noch mit leben.


  • @Alexander:
    Ich hab' gut 120 Apps drauf, und es wären mehr, wenn ich mehr Speicher auf'm Nexus hätte.
    Die Meisten davon benutze ich ziemlich selten, aber ich benutze sie. Und sie dann jedes Mal neu installieren, wäre mir einfach viel zu anstrengend. Von daher vegetieren die da so vor sich hin und warten auf ihren nächsten Einsatz. :)


  • @Holger&daniel:
    was habt ihr denn alles drauf? über 100 Apps? ich dachte meine 40 währen schon viel !!!
    *frojo für epf30 haben will*


  • @Anonymon Anonymus:
    Ansichtssache! Diskussionen gab's darüber schon öfters, von daher spar ich mir die hier, aber nur so viel: Auf Noise Cancellation und Stock Android will ich nicht verzichten müssen. :)

    @Daniel Lanzetta:
    Oh, das kenn ich..wie schnell man doch seine 100+ Apps voll hat...


  • @ Anonymon Anonymus inwiefern? nur weil da sense ist?! das ist wohl eher subjektiv ..

    und die sachen mit den softkeys oder dem trackball ist auch geschmackssache .. der rest ist baugleich ...
    das nexus ist schmaler!! ^^°


  • Nene der Trackball ist schon sehr geil!
    Im Text sind paar Fehler Power-UP sollte Volume-UP sein oder?


  •   7
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    will endlich 2.2 fürs desire haben -.-


  • freu mich aufs Update und warte schon länger drauf.
    Möchte gerne einige Programme auf die SD-Karte verschieben.

    "Speicher Voll" Meldungen nerven mich zur Zeit.


  • @ Alle Nexus One-Besitzer: Das ist das erste (und vermutlich auch letzte) Mal, dass ihr euch freuen könnt ein Nexus One und kein HTC Desire gekauft zu haben. ;)

    (Nicht, dass das Nexus One ein schlechtes Smartphone wäre, aber das HTC Desire ist das gleiche Gerät mit ein paar Verbesserungen...)


  • denke der bug das nur 256 von den 512 mb angesprochen werden können ist endlich behoben. :)


  • Rennt super! Das erste was auffällt ist das der TaskKiller jetzt viel mehr Freien Speicher meldet > 240 MB nach dem Ich etliche APPs gestarte habe. Normal oder wird der TaskKiller getäuscht das der JIT nun eingebaut ist ?


  • Kann man dieses update 2.2 was für Nexus one bestimmt ist manuell auf das Htc Desire installieren wenn ja wo ? Oder lohnt es sich besser noch zu warten!


  • Ich frage mich jetzt, ab wann Geräte mit Froyo in den Shops verkauft werden. Hat jemand Erfahrung wie lange es dauert bis die Läger geräumt und mit aktuellen Handys aufgefüllt sind?

    Da auch erst angekündigte HW (z. B. Milestone2) erst noch mit 2.1 ausgeliefert werden sollen scheint es wohl eine etwas längere Zeit zu dauern bis die neuen Geräte mit Froyo bestückt sind - oder?


  • @Stefan S. : Deutsch ja. aber viele Sprachen die das EPF30 Build zusätzlich beinhaltet fehlen laut meiner Informationen.


  • Es ist doch noch nicht einmal klar, wie das Update verteilt wird. Angeblich haben auch schon Europäer das Update bekommen, auch mit Vodafone als Carrier. Vermutlich wird das OTA nach der IMEI-Nummer verteilt, das wäre auch naheliegend. Wurden kriegen wir doch alle das Update bis zum Ende der Woche, also kein Grund zur Aufregung.


  • Also ich hab ein US N1 da ist alles lokalisiert und deutsche Spracheingabe und Navi geht auch.


  • Wie sieht es den mit gerooteten Nexus Ones aus? Werden diese Handys auch OTA geupdated?


  •   3
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    @Lars Richtig, die Leute, die sich das Nexus geholt haben, wollten auf dem neuesten Stand sein und haben sich eben deshalb für das Stock-Android entschieden und gegen die Sense UI.

    Ich habe mein N1 auch zum vollen Preis gekauft, weil es bei Vodafone zu dem Zeitpunkt gar kein subventioniertes Exemplar gab.

    Aber trotzdem sollte man warten können, bis Google das offiziell freigibt, was ja nun heute geschehen ist. Daß es jetzt noch ein wenig dauert, bis wirklich alle Geräte das Update haben, erklärt sich von selbst, wenn man ein bißchen über die Logistik bei der Verteilung nachdenkt.


  • Am Ende bekommen die Vodafone Nexus One User erst einen Monat später das Update...an der Hotline kann mir jedenfalls niemand eine Auskunft geben :(!


  • @Nikolas Barth: Die Leute die sich bewusst für das Nexus entschieden haben (und nicht das früher verfügbare Desire genommen haben) sind logischerweise etwas anders gestrickt... Ich kann die Ungeduld schon ganz gut nachvollziehen ....


  • @David
    Die Aussage war ja, dass es weder Software noch Hardware Branding bei dem Nexus One von Vodafone gibt.
    Mir ist bisher lediglich aufgefallen, dass die Buildnummer und android.os.Build.PRODUCT (passion_vf) unterschiedlich sind.

    Hab gar keine SIM Karte in meinem Nexus. Mal sehen, ob das klappt ;)


  • Dann gehts ja de Vodafonern so wie es mir mit meinem tollen T-Mobile G2 Touch, also eins sollte klar sein, Nur original ist nicht fatal!!


  •   6
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    Das Nexus One ist erstmal nicht von Vodafone subventioniert, man kann es dort ohne spezielles Branding und ohne Bindung auf den Provider kaufen.


  • Ich kann echt nicht verstehen wie man sich stääändig über ein nicht vorhandenes Update beschweren kann, sogar von "unfair" und dem gleichen redet weil die US User das jetzt ein paar Tage vorher bekommen oder man sich wundert das man länger warten muss wenn man sich ein von Vodafone subventioniertes Gerät holt. Ist mir unbegreiflich dieses Denken.
    Ich hab ein Desire der ersten Stunde und bin komplett zufrieden damit. Klar will ich auch Froyo haben und klar freu ich mich darauf. Aber ich bin mit meinem Desire bereits jetzt zufrieden und ich habs schlieslich mit 2.1 gekauft. Was soll das rumgeheule bitteschön?

    Danke für die Info Tim. Ich freu mich das der Stein (und nein ich rede nicht vom Milestone, das in JEDEM Blog in den Kommentaren erwähnt wird weil es noch kein Update hat) ins Rollen kommt. Jetzt heisst es weiter abwarten. Wer das nicht kann soll sich bitte schön verdammt nochmal einfach die Zeit nehmen sein Gerät zu rooten und hier nicht rumflennen.
    Sorry für die deutlichen Worte, aber das musste jetzt echt mal raus!


  •   3
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    Soweit ich weiß, hat ganz Europa das EPF30, jedenfalls habe ich schon Leute aus Italien danach fragen hören. Dann sind da noch wir und die Briten. Ich schließe mal daraus, daß es sich dabei um eine - wie schon beschrieben - eigene europäisch lokalisierte Variante handelt.


  •   4
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    Was haben eigentlich die anderen europäischen Länder für eine Version? Also außer UK. Nehme mal an die haben die gleiche wie US?


  • @ holger ok dann wart ich mal geduldig... immerhin ist schon dienstag .. und mit ende der woche ist sicher freitag gemeint, da die wohl kaum noch viel am WE machen werden .. und bis freitag sind es ja nur noch 3 tage ^^° das geht...


  • Hab's die ganze Zeit über im Google-Forum verfolgt - endlich ist's soweit. :)

    Hier übrigens noch die offizielle Google-Mitteilung dazu:
    http://googlenexusoneboard.blogspot.com/2010/06/new-android-22-software-update-for.html

    Es dauert also bis zum Ende der Woche, bis die Meisten von uns das OTA haben dürften. Prinzipiell sollte also einfach jeder warten, bis er's hat. So reichen Googles Server-Ressourcen auch besser aus und es gibt nicht wieder Probleme mit den Update-Servern wegen Überlastung.


  • @Lars K. Ah okay, das ist doch schonmal klasse, dann gedulde ich mich noch ein bisschen. Vielen Dank.


  • @chris: Mit deinem Provider hat das nichts zu tun. Das geht unter anderen auch per WLAN.


  • Ich habe FRF83 selber installiert, würde aber gerne mal wissen wie das mit dem OTA klappt. Mein Provider ist O2, und es steht noch kein Update zur Verfügung (nach Checkin). Der Provider muss das Paket doch OTA verschicken, richtig? Macht O2 das denn überhaupt? Sie bieten ja kein Nexus One an (Ich besitze eine amerikanische Version).


  • Hier nochmal der Auszug aus dem Thread:

    Das europäische Build ist ja EPF30.
    Der Hintergrund, warum es unterschiedliche Builds für die verschieden Länder gibt, ist inzwischen ja auch klar. Die Builds unterscheiden sich in der Auswahl der Lokalisierungen, also den Sprachen die das Gerät anbietet.
    Alle Sprachen in ein Build zu packen würde die wohl aufgrund des limitieren Speicherplatzes keinen Sinn machen.

    Logischerweise werden wir EPF30 User demnach auch nach Update einen leicht anderen Build als die US User haben... Google sollte mal über separate Sprachpakete nachdenken (Nicht alles bei Microsoft ist schlecht ;)


  • Naja..vielleicht bekommen ja jetzt alle Nexus Geräte den gleichen Build ^^


  • wie lars schon schrieb: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/399355/Es-geht-los-Google-kuendigt-jetzt-OTA-fuer-Nexus-fuer-diese-Woche-an-wer-hat-schon

    liegt es wohl an den sprachpaketen und ähnliches, die je nach land unterschiedlich sind, und dafür auch die verschiedenen builds, macht sinn, nervt aber total -.-
    menno .. unfair..


  • Branding gibt es nicht, aber die in Deutschland offiziell bezogenen Nexus Ones haben ein etwas anderes Firmware-Build, nämlich EPF30 - und alle aktuell von Google verfügbaren Updates scheinen eine Installation auf eben dieser EPF30 zu verweigern...


  • o.Ö
    also mein nexus ist auch von vodafone(EPF30) und der händler meinte, da ich einer der ersten offiziellen käufer war, das die kein branding haben, und desshalb die updates immer von google erhalten nicht von vdf ....

    jetzt auf einmal doch cniht?! ich habe nichts das irgendwie an ein branding erinnern könnte auf meinem nexus gefunden...


  • "geprüft" wäre ja OK, aber irgendetwas schwant mir, dass Vodafone dann doch wieder ein eigenes Build rausbringt - womit es dann wieder eine "Sonderrolle" in Sachen zukünftiger Updates wäre.


  •   25
    Gelöschter Account 29.06.2010 Link zum Kommentar

    Dann dürfte das Desire ja nichtmehr lang brauchen, ist ja ziemlich baugleich.


  • Das Vodafone Update wird vermutlich noch durch VF selbst geprüft


  • ihr glücklichen. viel spaß damit. hoffe wir meilstone besitzer sind auch bald an der reihe.


  • Schade nur, dass es kein Update für die Vodafone-Version EPF30 gibt und das vermeintliche Update für alle Versionen (was oben nicht verlinkt ist) auch nicht funktioniert...


  • wieso ist in der liste kein 30 er?? :(


  • Suuuper, wünsche allen Nexus- Besitzern viel Spaß damit! :-)

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern