Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 9 Kommentare

[Newsflash] „neue“ Android 3.0 Honeycomb Apps

(Bild: Stereopoly.de)

Die letzten Tage hat sich einiges getan bezüglich Apps für „Honeycomb“. Genauer gesagt hat die ein oder andere App Update spendiert bekommen, wurde auf Android 3.0 angepasst. So zum Beispiel Google Earth. Unter anderem lassen sich jetzt Bilder aus Panoramio innerhalb Earth auf einem Android 3.0 Tablet anzeigen, aber auch Gebäude in 3D-Ansicht. Diese sind – wie auch Honeycomb-Apps – noch etwas rar, aber es macht durchaus Spaß Google Earth auf einem großen Screen zu nutzen. 

Wie das ausschaut, sieht man in folgendem Video:

Link zum Video

 (Quelle: Stereopoly)

(Bild: Androidcentral)

Weiterhin gab es Updates für zwei RSS-Reader, beide mit Google Reader Integration: Feedly 2.0 (Quelle) und Taptu (Quelle) sind jetzt auf Android 3.0 angepasst. Beide machen zwar keinen schlechten Eindruck, „meine“ Android 3.0 Google Reader App habe ich jedoch mit Newsr schon vor ein paar Tagen gefunden. Einen Blick auf Newsr bekommt man in folgendem Video:

Link zum Video

In meinem Video über „Honeycomb“-Apps gibt es auch TweetComb, eine sehr gelungene Twitter-App zu sehen. Auch diese bekam ein Update spendiert und verfügt jetzt über (von mir bisher schmerzlich vermisst) eine „Conversation-View“. Man kann jetzt also bezüglich eines Tweets die komplette Konversation einsehen. Die Möglichkeit Bilder zu posten fehlt leider immer noch, aber in dem Tempo, in dem der Entwickler die App „nachrüstet“, dürfte dieses Feature auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

 Laut Mobiflip hat Gameloft einen Shop (speziell) für Honeycomb Spiele gestartet. Das kann ich jedoch nicht so recht nachvollziehen. Wie gewohnt bekommt man, wenn man Gameloft.de auf seinem Gerät aufruft, für dieses verfügbare Spiele angezeigt. War bisher eigentlich schon immer so, oder? Oder gab es bisher keine verfügbaren Spiele für Android 3.0 von Gameloft?

Wie auch immer, beim Motorola XOOM bekomme ich (im Browser am PC) Hero of Sparta HD und Spider-Man HD angeboten, beim Iconia A500 Hero of Sparta HD, Spider-Man HD und Let`s Golf HD. Auf dem Tablet direkt bekomme ich fürs Iconia A500 nur A500 Hero of Sparta HD und Spider-Man HD angezeigt. Irgendwas sollte sich Gameloft in Bezug auf den (Android) Gameshop einfallen lassen, so macht das auf jeden Fall keinen Spaß. Ganz davon abgesehen, dass man jedes Spiel für jedes Gerät (falls man mehrere hat) neu kaufen muss.

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Haha,
    das blaue Icon bei Tweetcomb bin ich :D. *freu
    Google Earth ist echt cool.

  • Tja, das Kolosseum Live erleben is viel besser :D

  • @wolfgang
    wogegen willst du da klagen? ich glaube kaum, dass die damit gegen irgendwelche gesetze verstoßen. leider.

    bei solchen sachen macht man eine petition.

  • man muss keine gamloft spiele kaufen ;)
    es gibt genug alternativen

  •   16

    @Michael:

    ne einfach für SMB, um auf meinen Media Server Daten zuverschieben, kopieren, sortieren, dafür

  • Solange Gameloft diese beschissenen Geschäftspraktiken, werde ich kein einziges Spiel kaufen. Es ist ja schon eine Frechheit, daß man die Spiele nicht im normalen Market bekommt, aber daß ein gekauftes Spiel nur an einem Gerät laufen soll, ist eine Frechheit.

    Wird Zeit für eine Sammelklage in den USA! :D

  • @Raik:

    Wegen was genau? Upnp bzw. DLNA?

  •   16

    Das Golfspiel ist ganz lustig, bei Hero of Sparta finde ich die Grafik zu schlecht.

    Ich brauche einen gute Filemanager mit Netzwerk!!! ;-(

  • Gerade die Gameloft Spiele haben es mir angetan, nun wird die Wartezeit auf mein Tablet immer härter zu ertragen *g*

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!