Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 39 Kommentare

Neues von Google Music – „Magnifier“ bringt jeden Tag neue Mukke

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 13340
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7199
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Google Music (Beta) ist nach wie vor nicht offiziell in Deutschland gelauncht, aber da es nicht all zu schwer ist, trotzdem an eine Einladung zu kommen, dürfte es mittlerweile den ein oder anderen deutschen User geben, der Google Music auch schon ausgiebig nutzt. Mit dem Blog „Magnifier“ bietet Google jetzt die Möglichkeit bekannte, aber auch weniger bekannte Musiker zu entdecken.

So gibt es beispielsweise einen „Song of the day“, aber auch „Spotlight Features“. Der heutige „Song of the day“ ist mir ehrlich gesagt ein klein wenig zu elektronisch, ich stehe doch eher auf hausgemachte Musik. Dies bieten zwei Songs von „My Morning Jacket“, die aktuell gefeatureten Musiker.

Sobald Songs aus dem Blog durch einen Klick dem eigenen Google Music Account hinzugefügt sind, finden diese sich unter „Free Songs“ innerhalb des Web-Interfaces. Nette Idee, die ganze Sache. Ich bin auf jeden Fall schon auf den morgigen Song gespannt und erhoffe mir etwas weniger „Elektrik“.

Quelle: Slashgear.com

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hi
    ich hätte eine einladung: vzakaraia@googlemail.com

    bei mir klappt wegen cookis nicht

  • ich hätte auch gerne eine einladung fischschneehase@googlemail.com :D

  •   25

    Ich habe Google Music wieder in die Jagdgründe verbannt,das ist ja eine Katastrophe. Der Upload dauert ewig und dann werden mir die Lieder im Playern doppelt gespielt und nicht mal als neuer Song angezeigt. Da geht ein Lied plötzlich 8 Minuten statt 4 Minuten... Ne,da Lob ich mir mein große SD Karte.

  • es wird für jeden user alles hochgeladen. lade seit knapp 2 wochen hoch …

  • @Charlie, nach einem Reboot ging es dann. Danke.
    Aber kann es sein, dass da für jeden User wirklich alles hochgeladen wird? Bei der iCloud wird jedes Lied ja praktisch nur "einmal" hochgeladen und dann greifen alle User auf die selbe Datei zu. Spart 1. einen Haufen Platz und 2. einen Haufen Zeit beim Hochladen.

  • ich danke dir holger!

  • jepp und die app fürs handy ist auch super, immer sämtliche mucke dabei :D geil.

  • also ich nutze google music schon ca. ein Monat und man muss schon sagen echt geil seine ganze Datenbank mit zuhaben, außerdem geht das laden eines track sowas von schnell trotz guter Qualität

  • haben alle, die gerade eingeladen worden sind die möglichkeit wieder leute einzuladen? wäre jemand bereit eine der einladungen für mich zu opfern? ;-)

  •   12

    Die Musik-App macht das automatisch, beim starten der App wird dir das mitgeteilt.

  • Wie greift man mit der Android App dann auf die Musik in der Cloud zu?

  • @Claudius E. Danke für die Einladung!

    @tobiaseric Danke! Mit der Proxy Einstellung im Browser hat der Zugriff nun geklappt.

  • Versuch mal via http://hidemyass.com/proxy-list/search-225476 einen Proxy der auch https unterstützt. Bei mir hat es jetzt geklappt.

    Kann also bestätigen, dass trotz Einladung für den ersten Start ein Proxy mit IP-Adresse aus den USA erforderlich ist. Viel Erfolg!

  • ich hab gestern mal die google music seite dunkel gemacht: http://userstyles.org/styles/52586/google-music-dark-style
    finde das standard design mal wieder extrem lahm …

    ansonsten muss ich sagen eine tolle sache, habe jetzt knapp 90% meiner 90GB hochgeladen :). einziger bug ist das es manchmal keinen laut mehr von sich gibt wenn man zuviel rumklickt (firefox mac) kann aber auch ein mac problem sein.

  • @Claudius E. Danke.

    Aber wie oben. Bin jetzt zwar angemeldet, kann den Dienst aber wg. "only in US" nicht nutzen.

  • Habe das gleiche Problem wie tobiaseric....
    Kennt jemand eine Losung, da es über hidemyass nicht klappt.....

    @Claudius E.: Vielen Dank!!!!!!

  • Auch mit Einladung scheint es wohl nur noch via Proxy zu funktionieren. Klickt man auf den in der Mail enthaltenen Link ('Get Started'), kommt leider wieder nur die Meldung, dass der Dienst nur in den USA verfügbar ist.

  • Ich hab noch 4 Einladungen. Einfach PM schicken.

    Edit: Alle Einladungen sind raus!

  • Hmm ist mir letztes mal auch schon aufgefallen, aber irgendwann ist es dann wieder gegangen und ja, ich hab das mal so gemacht. ;)

  • Die HideMyAss Methode funktioniert nicht mehr. Google will ein Cookie setzen, und das scheint nicht zu funktionieren beim Login.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!