Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Neues aus China: Malata Zpad T9 ist ein 10-Zoll Honeycomb-Tablet

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1660
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2523
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Schaut man sich die gegenwärtige Entwicklung der Bedeutung von Smartphones und Tablets an, fällt vor allem eines auf: Es gibt unglaublich viele und vor allem jede Menge Hersteller, von denen zumindest ich noch nie gehört habe und deren Produkte oftmals unter anderem Namen verkauft werden. So auch der OEM (Original-Equipment-Manufacturer ) namens Malata aus China, der nun auch ein Honeycomb-Tablet vorgestellt hat, dass eigentlich ganz interessant aussieht. 

Der Name des Gerätes von Malata lautet Zpad T9, das Betriebssystem bildet Android 3.2. Der 10-Zoll große Multitouchscreen hat eine Auflösung von 1200 x 800 Pixeln, innen ist ein Tegra 2 Chipsatz verbaut. Hinzu kommen die weiteren mittlerweile üblichen Spezifikationen wie 1 GB RAM, 16 bzw. 32 GB interner Speicher, WLAN, Bluetooth, GPS und 3G. Für den Betrieb sorgt ein 3650mAh starker Akku. Vorne befindet sich eine 2 MP Kamera, hinten eine Kamera mit einer Auflösung von 5 MP. An Anschlüssen finden sich sowohl ein USB- als auch ein microUSB-Port, ein Kopfhörer-Eingang sowie ein Anschluss für das Netzteil.

Ob das Gerät jemals auf den europäischen bzw. deutschen Markt kommt und wenn ja, von wem dieses vertrieben werden könnte, ist bisher unklar. Selbes gilt auch für den möglichen Preis des Zpad T9. Hier jetzt noch ein paar Bilder:

Quelle: micgadget

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!