Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ein Smartphone ohne Fingerprintsensor kommt für mich nicht mehr in Frage.
Stimmst du zu?
50
50
1894 Teilnehmer

HTC stellt heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei neue Android Geräte vor: das HTC Legend und das HTC Desire. HTC bleibt bei seinen Produktnamen ihrer Linie irgendwie treu und spart nicht mit gewissen Superlativen.

 

Die neuen Handys können sich aber auch wirklich sehen lassen. Das HTC Legend wird über ein Aluminium-Gehäuse, ein 3,5 Zoll kapazitives AMOLED Touch Display mit HVGA-Auflösung und eine 5 Megapixel Kamera verfügen. Dabei wird es 126 Gramm leicht und 459 Euro teuer sein.

Das HTC Desire markiert - nach HTC-Angaben - das derzeitige Nonplusultra bei den Android Smartphones. Es verfügt über einen 1GHz Snapdragon-Prozessor, einen kapazitiven 3,7 Zoll WVGA AMOLED Touchscreen und eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz. Der Preis für dieses Gerät wird bei 499 Euro liegen.

Die Oberfläche "HTC Sense" wurde ebenfalls verbessert. Hierzu kommt aber noch eine gesonderte News..

 HTC Desire                                                                            HTC Legend

 

40 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Der Akku wird von unten rein "geschoben"! Hab ich in einigen Videos gesehn!

  • Mit dem Legend kann ich mich anfreunden. Allein die Verarbeitung erscheint mir sehr gut. Die Displaygröße empfinde ich übrigens als vollkommen ausreichend.

    Hier aber meine derzeitigen Bedenken:

    Die Hardwaretasten werden sicherlich zum verschmieren neigen und nicht ganz so einfach sauber zu halten sein wie das beschichtete Touchpanel.

    Ich frage mich derzeit, ob der Akku austauschbar ist. Denn wenn das Gehäuse aus einem Stück ist (siehe auch Video) stellt sich mir die Frage, wie man den Akku ein und ausbauen soll. Denn die Antenne wird wohl kaum unter dem Aluminium untergebracht sein sondern eher im Plastikbereich (unteres Ende).

    Weiß man schon näheres zu diese (insbesondere der Zweiten) Zweifelsfrage?

  • also ich weis nicht, ich find beide geräte wirklich toll
    und als hero user find
    ich auch sense total toll, und ich freu mich schon auf das update.. aber die evolution vom hero ist mir noch zu klein.. mir wäre so ein 4.3" screen wie beim hd2 lieber, und nur wegen dem snapdragon chip.. ich wart lieber noh etwas, bis die handys für h2 2010 erscheinen

  • @ Paul S.

    mich interessieren animierte Hintergründe! Und ich glaube 90% der User hier haben auch Spaß an sowas. Denn wenn der Schnick nicht interessant wäre, könnten wir ja alle noch mit Nokia 6310i telefonieren. Das kann telefonieren und man hat ne Woche Standby.

    Natürlich gabs animierte Hintergründe schon vor 5 Jahren, z.B. bei Samsung.

    Aber mein Hero und mein N97 kann das nicht.

    Und ich hab gerne was fürs Auge ;-)

  • Technische Daten: HTC Desire

    * Abmessungen: 11,9 x 6,0 x 1,19 cm
    * Gewicht: 135 g mit Akku
    * Display: 3,7 Zoll, 480 x 800 Pixel (WVGA), AMOLED, kapazitiver Touchsscreen, Pinch-to-Zoom-Funktionalität
    * Prozessor: 1 GHz, Snapdragon
    * Akku: Lithium-Ionen, 1.400 mAh
    * Gesprächszeit: bis zu 390 Minuten WCDMA, bis zu 400 Minuten GSM
    * Standby-Zeit: bis zu 360 Stunden WCDMA, bis zu 340 Stunden GSM
    * Kamera: 5.0 Megapixel, Gesichtserkennung, Autofokus, LED-Blitz, Widescreen-Aufnahem, Geo-Tagging
    * Anschlüsse: 3,5 mm Klinke (Audio), Mikro-USB
    * Betriebssystem: Google Android 2.1 (Éclair) mit HTC Sense
    * Speicher: 512 MByte ROM, 576 MByte RAM
    * Kartenleser: microSD, bis zu 32 GByte
    * Netzwerkfrequenzen: UMTS/WCDMA mit 900/2100 MHz, GSM mit 850/900/1800/1900 MHz
    * Konnektivität: UMTS mit HSPA (bis zu 7,2 MBit/s Download, bis zu 2 MBit/s Upload), GPRS (bis zu 114 KBit/s Download) , EDGE (bis zu 560 KBit/s Download), WLAN (IEEE 802.11b/g), Bluetooth 2.1 mit der (A2DP für kabellose Stereo-Headsets, FTP und OPP (Object Push) für Dateitransfer, AVRCP, GAP, GOEP, HFP, HSP, PBAP, SPP, Service Discovery
    * Sensoren: G-Sensor, Digital Compass, Proximity Sensor, Umgebungslichtsensor
    * HTC Widgets: Bookmarks, Calendar, Clock, Footprints, Friend Stream, Mail, Messages, Music, News, People, Photo Album, Photo Frame, Search, Settings, Stocks, Twitter, Weather und herunterladbare Widgets
    * Social Networking: Facebook-Integration, Friend Stream, Foto-Sharing über Facebook, Flickr, und Twitter, Video-Sharing on YouTube, HTC Peep for Twittering
    * Weitere Funktionen: automatische Verringerung der Klingeltonlautstärke, sobald das Telefon hochgehoben wird; Stummschaltung des Klingeltons, wenn das Telefon aufs Display gedreht wird; automatisches Backup verschiedener Daten und Einstellungen (SMS-/MMS-Nachrichten, Bookmarks, WLAN-Passwörter und mehr) auf microSD-Speicherkarten
    * Multimedia: Foto-Viewer, Music-Player, UKW-Radio
    * Unterstützte Audioformate – Wiedergabe: .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma
    * Unterstützte Audioformate – Aufnahme: .amr
    * Unterstützte Videoformate – Wiedergabe: .3gp, .3g2, .mp4, .wmv
    * Unterstützte Videoformate – Aufnahme: .3gp
    * Lokalisierung/Navigation: interne GPS-Antenne, Google Maps, HTC Footprints

    Das HTC Desire soll ab April über unterschiedliche Netzbetreiber und im Fachhandel erhältlich sein.
    -----------
    anpassen.

    Technische Daten: HTC Legend

    * Palttform: Google Android 2.1 (Éclair) mit HTC Sense-Oberfläche
    * Abmessungen: 11,2 x 5,63 x 1,15 cm
    * Gewicht: 126 g mit Akku
    * Display: 3,2 Zoll, AMOLED, 320 x 480 Pixel (HVGA), kapazititver Touchscreen, Pinch-to-Zoom-Funktionalität
    * Prozessor: Qualcomm, 600 MHz
    * Akku: Lithium-Ionen-Polymer oder Lithium-Ionen, 1.300 mAh
    * Gesprächszeit: bis zu 440 Minuten UMTS, bis zu 490 Minuten GSM
    * Standby-Zeit: bis zu 560 Stunden UMTS, bis zu 440 Stunden GSM
    * Kamera: 5,0 Megapixel, Autofokus, LED-Blitz, Geo-Tagging
    * Anschlüsse: 3,5 mm Klinke (Audio), Micro-USB
    * Speicher: 512 MByte RAM, 384 MB ROM, microSD-Slot (bis zu 32 GByte)
    * Frequenzbereiche: UMTS / HSPA - 900/2100 MHz, GSM - 850/900/1800/1900 MHz
    * Konnektivität: UMTS mit HSPA (bis zu 7,2 MBit/s Download, bis zu 2 MBit/s Upload), GPRS (bis zu 114 KBit/s Download), EDGE (bis zu 560 KBit/s Download), WLAN (IEEE 802.11 b/g), Bluetooth. 2.1 mit Enhanced Data Rate (A2DP für kabellose Stereo-Headsets, FTP und OPP (Object Push) für Dateitransfer, AVRCP, GAP, GOEP, HFP, HSP, PBAP, SPP, Service Discovery Application Profile)
    * Sensoren: G-Sensor, digitaler Kompass, Proximity-Sensor, Umgebungslichtsensor
    * HTC Widgets: Bookmarks, Calendar, Clock, Footprints, Friend Stream, Mail, Messages, Music, News, People, Photo Album, Photo Frame, Search, Settings, Stocks, Twitter, Weather sowie herunterladbare Widgets
    * Social Networking: Facebook, Friend Stream, Foto-Sharing (Facebook, Flickr und Twitter), Video-Sharing (YouTube), HTC Peep for Twittering
    * Besondere Funktionen: automatische Verringerung der Klingeltonlautstärke, sobald das Telefon aufgenommen wird; Stummschaltung des Klingeltons, wenn das Telefon aufs Display gedreht wird; automatisches Backup verschiedener Daten und Einstellungen (SMS-/MMS-Nachrichten, Bookmarks, WLAN-Passwörter und mehr) auf microSD-Speicherkarten
    * Multimedia: Foto-Viewer, Music-Player, UKW-Radio
    * Unterstützte Audioformate - Wiedergabe: .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma
    * Unterstützte Audioformate - Aufnahme: .amr
    * Unterstützte Videoformate - Wiedergabe: .3gp, .3g2, .mp4, .wmv
    * Unterstützte Videoformate - Aufnahme: .3gp
    * Lokalisierung/Navigation: interne GPS-Antenne, Google Maps, HTC Footprints

    Das HTC Legend soll ab April über Vodafone und im Fachhandel erhältlich sein.

    Quelle: cnet

  • wen intressieren denn animierte Hintergründe? und wenn schon... das konnten Handys schon vor 5 Jahren...

  • @ Charriot - geht mir genauso, nur war's bei mir Fliesenboden. Außerdem ist das Teil so herrlich easy sauber zu halten, so von wegen Fingertapper und so.

    Und klar sehen die beiden Neuen lecker aus - hat HTC schon mal ein Phone gebaut, das nicht gut aussah? ;-)

    Jedoch das Sense: Segen und Fluch in einem! Wunderschön auf der einen Seite, trägt es jedoch auf der anderen Seite immer dazu bei, daß man in puncto Updates immer am Ende der Leiter steht.

  • Ich muss auch sagen, dass ich beim Legend wirklich schwach werden könnte. Hoffentlich wirkt diese Freifläche zwischen den Tasten und dem Ende des Displays in der Realität nicht zu groß. Beim Hero stimmen einfach alle Proportionen - den Eindruck habe ich beim Legend (noch) nicht.

    Zum Thema Robustheit:

    Mir ist gestern mein Hero aus ca. 1 Meter Höhe aus der Hand gefallen. Der getroffene Bodenbelag war Laminat. Was soll ich sagen:

    Kein Kratzer, keine Macke - rein gaaaar nichts. Wenn´s nicht wirklich so wäre, ich würd´s nicht glauben.

    Das Desire sieht in Silber ganz lecker aus.

  • Auf den Bilder kommen die Geräte gut an, aber in Realität wird Legend glaube ich absolut genial aussehen ;-)

    Legend hat jedoch nur 600 MHz oder täusche ich mich?

    Haben die Geräte jetzt endlich genug interne Speicher verbaut?

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, das mir das "neue" Sense ziemlich zusagt! Und die beiden Geräte gefallen mir immer mehr...

    Da werd ich dann noch bis April mit dem Magic auskommen müssen!

  • Schaut euch mal den Link an. Hier ist die Rede von einem voraussichtlichen Liefertermin(09.04.2010)

    Das Desire soll es in Braun und Silber geben, Preis 469 Euro

    http://www.pdashop.be/product/91189/category-4214-smartphones/htc-desire-silver.html

  • @Hans M.: Das neue Sense hat ebenfalls einen animierten Hintergrund, wie man bei dem Video hier auf androidcentral sehen kann:

    http://www.androidcentral.com/ac-mwc-hands-htc-desire

  • Gibts auch schon ein Releasedatum?

  • ich schätze, dass die animierten Hintergrundbilder dem N1 vorbehalten werden... vorerst!

    Hoffentlich überträgt HTC die schöne Funktion auch auf das Sense...

  • Cool, danke!

    Konnte bei keinem der bisherigen Videos sehen ob das Desire oder das Legend auch diese schönen animierten Hintergründe hat wie das Nexus One.

    Weiß da jemand mehr?

    Wäre schade wenn das nur dem Nexus One vorbehalten wäre.

    Gruß

    Hans

  • Cyp 16.02.2010 Link zum Kommentar

    golem hat da auch schon bilder und nen kurzen test.. bzw.. sie hattens schon in den fingern -> http://www.golem.de/1002/73160.html

  • Juhu,

    das Desire (aka Bravo) ist wie das Nexus One, nur mit Sense.

    Ich für meinen Teil bin ja ein echter Fan von Sense. Wenn das Gerät jetzt noch Hardwaretasten für Anruf/Auflegen hätte, wäre es perfekt.

    Gibt es denn schon ordentliche Hands On Bilder von dem Gerät?

    Early Q2 heisst ja dann wohl April/Mai :-( Ist das bei HTC auch wie bei Nokia, dass man dann eigentlich erst 6 Monate später mit einer echten Verfügbarkeit rechnen kann?

  • Ist eigentlich das Legend der Nachfolger des Hero? Optisch sieht es dem Helden ja ziemlich ähnlich und rein vom Design her würde ich eher zum Legend greifen.

    Aber eigentlich möchte ich auch das Top-Gerät, also das Legend...

    Hat das Legend auch den 1GHz Snapdragon Prozessor? Fragen über Fragen... :O

  • Desire ohne Divx-Unterstützung? Schade HTC, da hättet ihr fast einen neuen Kunden gewonnen -.-"

  • HTC hat die Promo-Videos vom Legend, Desire und Mini hochgeladen. Hier sind sie alle zu finden:

    http://www.youtube.com/htc#p/a/u/0/ltSyVNO5tvM

    Kann mir wer sagen, ob es dieses BOWLING-Spiel, das auf dem Desire gezeigt wird, wirklich für Android gibt (oder haben die das mal schnell vom iPhone rübergeklaut)?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!