Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 26 Kommentare

Neue Google Maps Version soll in Kürze kommen

 

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 23147
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 16263
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Google spendiert seinem Kartendienst "Google Maps" eine neue Version mit neuen Funktionen. Andy Rubin führte das Update gestern während seinem Auftritt auf der Veranstaltung "Dive into Mobile" in San Francisco vor. Angeblich wird die neue Google Maps Version in den nächsten Tagen im Google Market verfügbar sein.

 Der Kartenaufbau wird sich fundamental verändern. Denn anstatt Anfragen an die Google Server zu schicken, und dann einzelne Quadrate herunterzuladen um die Karte aufzubauen, wird die neue App direkt auf vektorbasiertem Kartenmaterial aufbauen. Das hat den Vorteil, dass man so Gebäude direkt als 3D-Modell ausgeben, oder Karten auch offline nutzen kann. Um hier kein Speicherplatzfresser zu werden, speichert Google Maps 5.0 allerdings nur häufig gefahrene Routen. Ich muss zugeben: der Sinn erschließt sich mir hier nicht unbedingt! Wenn ich eine Route häufiger fahre, kenne ich den Weg doch sowieso?! Naja....

Die Neuerungen werden nicht sofort für alle verfügbar sein. Zunächst sollen nur rund 100 Städte weltweit zur Verfügung stehen. Welche das sind, blieb noch offen.

Nachdem die Karten und 3D-Gebäude in Echtzeit gerendert werden, kann man davon ausgehen, dass nicht jedes Endgerät in den Genuss des neuen Service gelangen wird. Es ist aber klar, dass wohl nur Geräte mit genügend Power Google Maps 5.0 in vollem Umfang werden nutzen können. Engadget schreibt, dass zumindest die in der Region DACH verfügbaren Geräte, das Galaxy S, das Droid und das Nexus S Google Maps 5.0 sein werden, die mit Google 5.0 etwas anzufangen wissen.

Quelle: Androidandme

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @fabian: der sinn häufig gefahrene routen zu speichern obwohl man die route kennt liegt für mich zb darin, dass ich eine "estimated time of arrival" habe plus stauumfahrung. somit kann ich meine fahrzeiten besser planen als selbstständiger ...

  • ich bin mir sicher das meiste wird für mein optimus one nicht zur Verfügung stehen, aber vektordaten hätte ich dann doch gern. endlich absolut flüssiges zoomen ohne nachladen, das wäre schön!

  • Moin, habe gerade gelesen, dass ältere 2.2 Modelle wie das Desire vermutlich eine abgespeckte 5er Version bekommen.
    http://www.chip.de/news/Google-Maps-5.0-3D-plus-Offline-Navigation_46080319.html
    Ich vermute, dass dies auf jeden Fall der Navigation zu Gute kommen wird. Also Vektorkartendaten. Wenn es nur für die Darstellung von Gebäuden und ein paar speziellen Gesten mit der Leistung des Desire nicht reicht, dann kann ich gut damit leben.

  •   5

    So verkehrt ist das gar nicht, wenn nur die häufig gefahrenen Routen gespeichert werden. Ich lasse Google Maps oft "nebenher" laufen, obwohl ich die Strecke kenne, einfach um zu sehen, ob's Stau gibt oder nicht. Sobald links unten "das rote Lämpchen" angeht, weiß ich, dass heute besser anders fahre. Ist doch praktisch, wenn da nicht jedes Mal die gesamte Route herunter geladen werden muss.

  • @Alex
    Habs aus dem Artikel hier, letzter Absatz
    http://www.areamobile.de/news/17354-google-maps-5-offline-navigation-und-3d-gebaeude

    Außerdem ist es hinlänglich bekannt, dass N1 und Desire kein VOLLSTÄNDIG synchrones Multitouch können.Ich weiss noch genau wie ich mich zB bei diesem Spiel geärgert habe:

    http://www.androidpit.de/de/android/tests/test/391573/HEAVY-GUNNER-3D
    siehe comments von Marcel, Funkfish und Bernhard

    Aber warten wirs ab..

  • @Jonas: Das n1 und das Desire Unterstützen Multitouch (2 Finger gesten) und ich denke die neuen gesten sind nicht so kompliziert dass sie damit nicht auch klar kommen. Mag sein dass sie etwas Fehleranfällig sind aber grundätzlich sollte es wohl laufen.

  • Offline Kartenmaterial + Navigation wäre für mich der Hit!

  • Google Maps ist schon jetzt ein starkes Navi, erst recht zu diesem Preis.
    Google Maps geht schon jetzt recht sparsam mit den Datenvolumen um, zumindest solange man sich auf die Kartenansicht beschränkt.

  • Wieso sollte es nicht auf dem desire Hd funktionieren?

  • Hmm ich fände es cool eigenständig auswählen zu können welche abschnitte ich speichern möchte....

  • Nein, wird es nicht.

  • Coole Sache! Ich hoffe es wird auch für das Desire verfügbar sein.

    MfG,
    Mirko

  • @Fabien: Der letzte Satz im Artikel ist irgendwie bei einer nachträglichen Satzumstellung etwas durcheinander geraten ;).

  • @Christian und Markus

    Ja, das Desire Z auch.
    Blöderweise mein Desire, respektive das Nexus one nicht, da die beiden kein vollständiges multitouch beherrschen.

    Finde das neue 3d feature bei gmaps schon sehr geil. Noch ein Grund mehr fürs Nexus S..

  • @Schatten<OT> bei mir ist es ein Unbrand-Desire, auch das selbe Problem, kann das irgendwie nicht so ganz Nachvollziehen, das Update von gestern ist ebenfalls eingespielt!

  • Schön wäre, wenn die Neuerungen "optional" wären.

  • @ Dennis<OT>Das würde ich auch gern Wissen zwecks der neuen Google Mail Version. Weißte was witzig ist?! Meine Schwester hat ein VF-Desire. Seit dem Update auf Version 2.33 hat sie die neue Version. Ich hab nen Debrand-Desire mit der Version von gestern (2.29) und immer noch keine neue Version ;-(</OT>

  • Engadget schreibt auch vom G2 welches dem Desire Z entspricht.

  • App2Sd wäre sehr wünschenswert, wäre nicht wirklich verständlich wenn man so ein großes Update bringen würde und das nicht Möglich wäre.
    Mal ein wenig OT: wieso ist denn in Deutschland bis heute nicht die neue Google Mail Version die vom OS abgekoppelt wurde erhältlich?

  • 3D Modelle gibt es doch in der jetzt schon oder wird man die dann als Vektorgraphik auch drehen konnen?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!