Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 7 Kommentare

Neue Features in Google Maps (Android 2.0)

Auf amerikanischen G1 und Magics läuft ja mittlerweile schon Google Navigation. Dass das in Deutschland (noch?) nicht funktioniert war mir zwar klar, jedoch konnte ich es mir trotzdem nicht verkneifen ein Custom-Rom zu flashen, in dem die neue Maps Application enthalten ist. Natürlich musste ich mir diese gleich mal ansehen, und habe ein paar Features entdeckt, die mir bisher unbekannt waren.

Was ich entdeckt habe sind Layer. Das sind verschiedene Ebenen die du dir anzeigen lassen kannst. Das sind Verkehr, Satellit, Latitude, Wikipedia, Verkehrslinien, oder auch selbst gespeicherte Orte. Du kannst dir mehrere Ebenen gleichzeitig anzeigen lassen, wie man auch auf den Bildern sehen kann. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese Features alle neu sind, da ich Maps nicht regelmäßig genutzt habe, aber ich denke, das alles ist Teil von Android Eclair.

Bei dem Custom-Rom handelt es sich übrigens um ein modifiziertes Dwang-Rom, Infos dazu gibt es hier. Meine ersten Eindrücke (abgesehen von den neuen Features) sind sehr gut (schnell und stabil).

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das ist 1.6 mit der 2.0 App, laeuft bisher sehr gut. Wie schon gesagt, schnell und stabil...
    Oben ist ein Link ins entsprechende Forum.

  • Mal schauen, ab wann 2.0 von Cyanogen verfügbar sein wird. Ich hoffe man kann es dann über den Updater aktualisieren. Wäre zumindest praktisch.

    Ist das die komplette 2.0 ROM die du drauf hast oder eine 1.6 mit den 2.0 Apps?

  • Ne Bestätigung gibt es keine, aber da das wohl die neuen Features von Google Maps sind, gehe ich davon aus, dass früher oder später jedes Androidphone in den Genuss dieser kommt.

  • Das mit Wikipedia find ich "nice to have", aber ich würds selbst nicht anschalten. Die Bahnstrecken hingegen sind grandios.

    Gibts denn eine Bestätigung, dass das auch in Deutschland auf G1/Magic kommt?

  • Vor allem die "eingebaute" Wikipedia finde ich sehr "kuhl"...

  • sehr schön

  • Nutze ich auch schone eine kleine Weile. Lass mir vor allem damit meine mit MyTracks aufgezeichneten Strecken als Layer anzeigen.
    Android legt echt zu.. gefällt mir immer mehr. Freu mich schon immer auf neue Features ;-)

    der Heiko

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!