Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Navigon bringt seine Mobile Navigator-Software jetzt auch für Android-Smartphones. Voraussischtlich ab August wird das Programm über den Software-Markt Android Market erhältlich sein. Der Preis steht noch nicht fest, wird sich nach Aussagen von Navigon aber am Preis der Navigationslösung für Apples iPhone liegen, die in der Europa-Version 99 Euro kostet.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3661 Teilnehmer

Der Navigationsmodus kennt derzeit nur die einfache 2-D- oder Pfeil-Darstellung. Das Gerät kann im Hoch- oder Querformat im Auto betrieben werden. Die Bedienoberfläche machte bei einem Kurztest des Programms auf einem Google G1 in Hamburg auf der IFA Preview einen durchdachten Eindruck mit kurzer Reaktionszeit auf Tasten- bzw. Bildschirmeingaben. Ungewohnt: Optionen wie „Letzte Ansage wiederholen“ sind nicht direkt auf dem Display zu finden, sondern müssen umständlich über die Menütaste des G1 oder Magic angesteuert werden.

Navigon bietet eine 30-Tage-Testversion im Android Market an, die während dieser Zeit kostenfrei (mit Ausnahme der Datenkosten) auch zur Autonavigation genutzt werden kann.

Quelle: www.handelsblatt.com/technologie/mobile-welt/navigon-auf-android;2432966

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!