Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 Kommentare

NVidia Tegra Roadmap 2011 - Quad Core und 3D kommen noch dieses Jahr!

Bereits vor einigen Tagen kam das Gerücht auf, dass der NVidia Tegra 3 bereits auf der MWC in Barcelona vorgestellt wird. Aus einer nun aufgetauchen Roadmap von NVidia für die Tegra-Chips geht hervor, dass wir uns wohl noch bis zum Herbst gedulden müssen (auf den Marktstart wahrscheinlich noch länger), aber auf der MWC ein 1.2 Ghz Dual-Core Tegra 2 mit 3D Unterstützung vorgestellt wird:

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
12327 Teilnehmer


(Bild von Engadget.com)

Und ich vermute mal, dass wir den 3D Tegra 2 auch direkt in Aktion sehen werden in dem kommenden LG-Tablet! Dieses soll gerüchteweise über einen 3D-Display verfügen. Die Power dafür könnte eigentlich nur von einem Tegra 2 3D kommen...

Es wird auf jeden Fall interessant, wie es mit den mobilen Geräten weitergeht! 1.5 Ghz Quad Core und eine um ein dreifaches stärkere Grafikleistung - das Potential ist enorm!

...und wenn Windows 8 dann noch SOC Chips unterstützen wird, ist der Weg frei zu perfekten Geräten mit einer Dual-boot Option, Android für unterwegs und Windows 8 im Dock mit Tastatur zum arbeiten...

 

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich will endlich news über neue akkuentwicklungen hören, kann ja nicht sein dass da nix weitergeht!
    Und die ganzen tab-ankündigungen stehen mir bis zum hals.


  • nja da muss ich mir noch mal überlegen ob ich mir das HTC Desire HD kaufe??!


  • was eine entwicklung innerhalb 2 jahre ...


  • ja aber nur HEUTE wäre es der Hammer.


  • Honeycomb mit den 3d Effekten auf nem 3d Display :D Wenn man das optimiert bekommt wäre es ja mal Hammer.


  • ich sehe es nicht So das mehr Leistung immer gleich weniger Akku Laufzeit bedeutet, ganz im Gegenteil, wenn nicht die komplette Leistung gebraucht wird sind neuere neuere Cpus effizienter. Wichtiger wird sauber programmierte Programme sowie Betriebssysteme. Unterschiede sind klar schon zwischen 2.1 und 2.2 von Android klar zu erkennen.


  • Wieviel wird der Rucksack mit den Electrolytkondensatoren kosten?


  • Ja der 3DS von Nintendo hat schon einen 3D Bildschirm ohne Brille.. Ich überlege mir auch wirklich den zu kaufen.. Ich brauch mal wieder nen Handheld... Touchscreens taugen zum zocken einfach nich :D
    Der 3D effekt ohne Brille erlaubt es aber nicht dass dir Gegenstände etc. "entgegen fliegen", sondern gibt dem Bildschirm eine gewisse Tiefe, als könnte man rein greifen.
    Hab ich selber leider noch nicht gesehen, sondern nur so beschrieben bekommen... Ich freu mich auf den 3DS :D


  • Es ist echt traurig, das Smartphones jetzt auch so schnell wie PC's altern....


  • @ Dieter such mal im Netz nach Videos vom neuen nindento 3ds der hat schon ein 3d Display ohne Brille


  • Dann werde ich mir nie ein Tab kaufen, sonst ist es ja schon veraltet :( Wieso machen die so schnell? Die Software sollte schneller Entwickelt werden, bzw angepasst.


  • ich würd gern endlich mal so einen Display sehen wollen


  •   33

    @Andre nene glasses free 3d - ist der letzte Schrei, allerdings nur auf bestimmte Entfernungen etc ausgelegt...


  • @Mirko: Okay. Wenn mehr Power und weniger Verbrauch stimmen, ist der Akku-Kritikpunkt entkräftet. Aber wenn ich mein Smartphone nicht allabendlich Laden müsste, wäre ich auch froh (war ja früher bei den "normalen" Handys auch so, jetzt halten sie ne Woche)

    Zu den Displays: Reden wir hier von 3D-Darstellung, also um 3D Filme zu gucken oder auch von 3D-Multitouch. Muss man dann eine Brille aufsetzen? Ich kann mir das irgendwie noch nicht vorstellen.


  •   12

    @Mirko M.: "Und mit dem Akku ist es auch kein Problem den Nvidia geht mit dem Prinzip vor 'mehr per Power, weniger Verbrauch'."

    Ja das Prinzip kenne ich von meiner Nvidia Grafikkarte auch mit ihren zwei externen Stromanschlüssen ;-) Da muss ich fast nen Generator anwerfen weil sonst in der Straße die Sicherungen raus fliegen wenn ich nen aktuellen 3D-Shooter zocke.

    Jaja Strom sparen tun sie schon die Nvidia Leute ;-)


  • Tim 24.01.2011 Link zum Kommentar

    Die sollen endlich aufhören mit so ankündigungen. Wie soll man sich denn da für ein tablet entscheiden?


  • Mhh andere Andre: 3D Displays sind kein Problem nur die passenden Prozessoren gibt es noch nicht. Und mit dem Akku ist es auch kein Problem den Nvidia geht mit dem Prinzip vor "mehr per Power, weniger Verbrauch".
    Und das scheint auch ganz gut zu funktionieren.


  • Hm... ein Smartphone besteht nunmal aus verschiedenen Komponenten, deren Zusammenspiel es von einem bloßen Mobiletelefon zu einem smarten Alleskönner machen.

    Was nützt in diesem Sinne nur ein schneller Prozessor? Die anderen Komponenten müssen in gleichem Umfang Fortschritte machen. Ein 3D-Grafikprozessor ist nutzlos, wenn die Displays nicht nachziehen. Ein superschneller Prozessor verdirbt den Spaß, wenn die Akkus nach 1 Stunde leer sind... ich denke, dass es daher frühestens in 1-2 Jahren zu wirklich neuartigen Geräten kommen wird.


  • lol... also wirds Herbst 2011 Smartphones mit einer Leistung geben, die schon mein altes Notebook, was ich noch immer verwende, übertreffen? find ich cool^^

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!