Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 Kommentare

Mozilla Labs „Seabird“ – Androidphone Konzept im Video

Das Video machte am Wochenende schon die Runde in diversen Blogs, trotzdem dürfte der ein oder andere das Seabird Konzept Phone noch nicht gesehen haben. Konzept heißt in diesem Falle zwar, dass es das Gerät so (zumindest in Naher Zukunft) nicht geben wird, aber wer weiß, was in den nächsten Jahren noch alles möglich sein wird.

Besonders gut gefällt mir die virtuelle Tastatur. Diese in Verbindung mit den beiden Projektoren ist im Video schon ziemlich cool anzuschauen. Auch der abnehmbare Bluetooth Dongle, der als Headset dienen kann, ist eine tolle Idee. Was davon einmal Wirklichkeit werden wird, steht zwar in den Sternen, aber das Konzept von Mozilla Labs gefällt mir sehr gut.

Weitere Infos dazu gibt es auf der Projektseite.

Quelle: Androidspin

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • einfach hammer konzept

  • Absolut geiles Konzept. Hammer stark.

  • naja... sooo ne große zukunftsmusik ist das ja nicht... wir müssen nur wieder einen großen sprung in richtung batterien-kapazität machen und schon würde ziemlich viel davon reinpassen... heute schon...
    wer's nicht glaubt... schön und gut... aber bedenkt: wir haben schon beamer in smartphones... solche laser betriebenen tastaturen kenn ich noch aus alten samsung-handies von vor 5 jahren... und diese "fernbedienung" ist doch nichts weiter als ein einziger bewegungssensor in allen drei richtungen.
    will damit sagen: als das video gezeigt wurde, hab ich schon angenommen, dass das teil ein projekt von mozilla wird oO

  • also, mir gefällt es,selbst wenn das nur noch? Zukunftsmusik ist und es so wohl nicht auf den Markt kommt.

  • Nette Vorführung ... aber wieso hat sich noch niemand über das Adressbuch geäußert? :D
    Bei den ersten 3 Einträgen handelt es sich um die Hauptdarsteller von IT Crowd, eine der besten Sitcoms, imho.

  • Konceptstudien sind nicht dafür gedacht IRGENDWANN mal die Möglichkeit zu haben genau das Konzept umzusetzen. Solche Konzepte sollen schlichtweg neue Ideen pflanzen, neue Wege aufzeigen und neue Möglichkeiten inspirieren. Die Fragen wie realitätsnah DIESES Konzept ist, ist also absolut überflüssig. (Siehe Akulaufzeit, Schwerpunkt, etc.) Hätte man vor 20 Jahren einem eine Limousine aus dem Jahr 2010 mit Hybridantrieb und 200 PS gezeigt, hätten die auch nur mit dem Kopf geschüttelt.

  • Also das Gerät ist echt genial!!
    Das Design überzeugt mich ja mal überhauptnicht, aber es ist ja nur ein Konzept.
    Und ich bin auch Optimistisch, dass sich da bald Firmen dem Projekt annehmen werden und dann mal sehn, was sich ergiebt.

  • Echt cooles Ding auch von der Form und dass das Display die ganze Front einnimt *STARK*...Naja aber auch ich hab bedenken das der Schwerpunkt ein bisschen ungünstig ist. Das fäll dir ja dauernd aus der Hand wenn du's nicht gerade fest um klammerst :-P
    Naja aber echt starkes Konzept auch mit den Tastaturen

  • Dieses Gerät ist ja mal der Oberhammer :-)
    Eigentlich gehöre ich nicht zur Science-Fiction-Fraktion, aber bei diesem Teil kann man ja nur schwach werden :-)
    Das Design hat mich schon vollkommen überzeugt, Doppelbeamer is ne super sache, das Tippen mit der Tastatur stelle ich mir allerdings blöd vor und naja, der Beamer sollte schon ne gescheite Auflösung haben, sonst kann man alles ab 1-2 m Entfernung von der Wand vergessen...
    In Sachen Akku bin ich optimistisch, es gab zwar seit einigen Jahren keine wesentlichen Vorstöße auf diesem Segment, aber über kurz oder lang muss da was kommen, sonst ist aus mit kabelloser Zukunft und ich bin mir sicher, dass es da bald ne Lösung gibt.
    Aber wirklich geiles Gerät, würde ich mir sofort kaufen

  • Mann das is ja wahnsinn! *haben will* hoffentlich kommt sowas irgendwann...

  •   15

    Das ist nur eine frage der zeit.
    Irgendwann können wir mit unsrem handy bimen und der akku hält irgendwann 1monat.
    Vielleicht ist die technologie in 15-20 jahren reif dafür.
    Und nach weiteren 5jahren ist es vlt. zu einem humanen preis zu kaufen.
    Doch jetzt ist es leeider noch zukunfsmusik.

  • Ob das Windows auf dem Beamer ein Zeichen dafür is das das Ding genauso "erfolgreich" wie das WeTab wird?

    Ansonsten nen geiles Teil wie gut das praktisch alles nutzbar ist keine Ahnung aber super Konzept, endlich mal jemand der weiter denkt als größer, leicher, schneller bessere Kamera. So etwas hatte ich eigentlich fürs iPhone4 erwartet. Ich hoffe mal das wir viele interessante neue Geräte sehen über die nächsten Jahre, dafür liebe ich fragmentation ;)

  • Bei der Projektion auf die Wand läuft Windoofs 7 ^^

  • Also ich finde besonders das Design absolut geil!
    Abgerundete Ecken und ein Bildschirm, der fast die komplette Vorderseite einnimmt. <3

    Außerdem denke ich, dass bis das Konzept umgesetzt wird auch weitaus leistungsfähigere Akkus im Vertrieb sind und sich die geringe Akkulaufzeit relativieren wird.

  • Optisch wohl nicht so der Bringer! Wo liegt denn der Schwerpunkt bei dem Gerät? Das Display mit abgerundete Ecken und ne Aussparung im oberen Bereich wirds wohl in den nächsten Jahren auch nicht geben. Die Form gefällt mir überhaupt nicht!
    Wie lange wird dann der Akku bei zwei Beamern halten? Das Ding wird wohl nur ein Konzept bleiben, obwohl technisch gesehn schon cool ist!

    Das Ding mit dem Headset-und Nav-Stick könnte aber ne brauchbare Idee für manche Hersteller sein. Die Laser-Tastatur könnt ich mir eventuell auch noch vorstelln! Gibts ja zumind. schon als Bluetooth-Gadget!

  • Absolut geile Ideen. Bin mal echt gespannt was rauskommt!!

  • ich schätze die Akkulaufzeit mal auf max 2 stunden...und wenn ich bedenke,dass man bei der form eigentlich auch nirgendwo winwn vernünftigen Akku unterbringt...das teil müsste halt die ganze zeit in senem Dock bleiben :D

  • das ist doch mal ein geiles Teil. soforthabenwollen

  • Ich hoffe die Firmen nehmen sich dessen an, das ganze Konzept birgt unglaubliche Maßstäbe an die kommenden Jahre!


    *Seitenhieb an Konkurrenz-Monopole*

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!