Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 13 Kommentare

Motorola plant weiter Geräte & Laptop-Docks im „Atrix-Style“

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14955
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7094
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

(Bild: Engadget)

Bei uns soll das Motorola Atrix erst im dritten Quartal dieses Jahres erscheinen. Was das Gerät – zumindest für mich - nach wie vor sehr interessant macht, ist das Zubehör in Form von verschiedenen Docking-Stations („Docks“), unter anderem einem Laptop-Dock. Mithilfe dieses Docks und einer speziellen Software (Webtop), die sich auf dem Smartphone befindet, hat man dann eine Art Netbook. Darauf kann man alle Android-Anwendungen, die auf dem Atrix installiert sind, nutzen, es steht aber auch ein „normaler“ Firefox Webbrowser zur Verfügung.

Als Erfolg kann man das Atrix – inklusive des interessanten Zubehörs – bisher wohl nicht bezeichnen. Für das erste Gerät seiner Art scheint es jedoch zu zeigen, wie man zukünftig sein Smartphone auch nutzen kann. Was das angeht, sind sich zumindest viele Reviews einig.

Motorola will dieses „Phone/Laptop“-Konzept weiterverfolgen und in diesem Jahr noch einige Smartphones und „Docks“ mit dieser Technologie herausbringen:

You will see multiple devices from us in the second half launching with these capabilities, and we will expand the range of our Lapdock devices so we cover a broader price point, addressing both the enterprise premium tier as well as more consumer tiers.

We plan on introducing successive iterations of our Webtop software and accessories that incorporate improved productivity tools and multiple price points …

Ich bin erst einmal sehr gespannt, wie sich das Motorola Atrix in der Praxis schlägt, welches ja erst gegen Ende Jahres bei uns auf den Markt kommen soll. Natürlich auch auf weitere Geräte inklusive Laptop-Dock, aber bis diese bei uns erscheinen, könnte noch einige Zeit vergehen.

Quelle: Engadget

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Freue mich auch schon auf das Milestone 3 hoffentlich mit Laptop dockingstation.

    Übrigens laut Motorola Europe:
    " Hi there, we refer you to our recent statement: Motorola will enable an unlockable/relockable bootloader, currently found on MOTOROLA XOOM, in future software releases where carrier and operator partners will allow it."

    Ich nehme mal an, dass zukünftige Geräte einen solchen bootloader haben werden.

  • Gibts schon Informationen zur Akkulaufzeit mit Dock? Ich habe mich vor allem wegen der Akkulaufzeit fürs Transformer entschieden. Dass man mit Transformer und Android-Smartphone gleichzeitig ohne Headset telefonieren und was anschauen kann, ist für mich ein weiterer Vorteil.
    Das Handy komplett vom Dock aus bedienen zu können, klingt schon interessant, aber müsste für mich kabellos sein.

  • Ich glaube bisher sind nur immer mal wieder verschwommene Bilder dazu im Netz aufgetaucht. Genauere Infos gibt es meines Wissens nicht.

  • Gibt es denn schon infos/zusagen dass das milestone 3 definitiv kommt?!! Und wenn ja, gibt es irgendwelche vorab-Bilder von diesem Gerät?!!

  • @Martin:

    Interessante "Vision", ich wäre dabei :D

  • Das Milestone 3 mit offenem Bootloader und Laptopdock wäre mal ein absoluter Pflichtkauf.

  • Bin auch schon gespannt was es hier kosten wird, also das Atrix ...! In Amerika kriegst das Paket für 599 dollar - handy +lapdock!

  • Das Atrix soll in den USA sehr schlecht laufen, wohl zu teuer. Das Zoom auch.

  • @ M B : voraussichtlicher Liefertermin ...! ;-)

  • Ich fand das Atrix-Konzept von anfang an geiler, macht auch irgendwie mehr Sinn für mich statt sich mit "Transformern" einzudecken!

    Hoffentlich gehen sie bald auf die Kundenwünsche ein und lassen MotoBlur weg und entsperren den Bootloader. Dann könnte Motorola echt ein Renner werden wa??

    Übrigens ist das Atrix bei Cyberport.de schon bestellbar!! Liefertermin: 07.2011

  • ich freu mich schon was da noch alles schönes kommt mit dem neuen "versprechen" mehr auf Kundenwünsche einzugehen und dieser docking geschichte ist motorola für mich ganz vorn dabei was neue Geräte angeht

    nur schade dass das atrix beim dt marktstart quasi schon veraltet ist


    ps wieso kommt moto eigentlich nicht auf die idee eas telefon selber als touchpad zu nutzen? das würde ein bauteil einsparen und das handy würde nicht mehr diesen instabielen Eindruck machen

  • 3 Quartal??
    Erst hieß es doch Ende April & jetzt 3 Quartal??
    Na toll..

  • Wenn die schlechte Update-Politik nicht wäre und der gesperrte bootloader wäre moto echt einsame Spitze! Bin trotzdem gespannt aufs Atrix, werde es mir definitiv ende des Jahres holen - inkl. Lapdock! Aber mal was anderes, hies es nicht das vodafone ende April eine begrenzte Stückzahl zum Vorverkauf freigibt? Und wenn es mal zu haben ist, was denkt ihr wird es in einem Vertrag inkl. Lapdock ungefähr denn kosten?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!