Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

 

Ladys and Gentleman, das ist "Opus One"!

"Opus One"?! Klingt wie eine Arie, oder ein Flugzeug vom amerikanischen Präsidenten. Aber es handelt sich in Wirklichkeit um ein neues Telefon von Motorola, das in den USA beim Billiganbieter "boost mobile" erscheinen soll. 

Einen Preis hierfür gibt es noch nicht. Aber es wird spekuliert, dass das Gerät bei etwa $150 liegen könnte. Wenn man überlegt, dass das Cliq derzeit bei etwa $ 400 liegt, kann man durchaus von "billig" sprechen. 

Das "Opus One" hat die folgenden technischen Spezifikationen:

  • 3.1″ hVGA 320×480 capacitative touchscreen display
  • 3 megapixel autofocus camera with LED flash
  • Accelerometer
  • Proximity sensor
  • Wi-Fi 802.11b/g
  • Bluetooth
  • microSD card slot
  • 2.5mm headset jack
  • Home, Menu, Back, Speaker buttons are capacitive buttons with haptic feedback
  • iDEN PTT & PTX
  • Android LBS which is integrated into the iDEN GPS engine
  • “Enterprise email”
  • Plastic-molded housing with some rubberized texture finishes
  • 58mm in width, 118mm in length
  • 100g weight
  • 512MB Flash / 256MB of RAM
  • 64k and 128k iDEN SIM card support
  • A-GPS
  • Motorola dual-mic technology noise-canceling for noisy enviroments
  • Flash Lite v3.1.x
  • Some of the preloaded apps include: corporate email client with ActiveSync support, MOTONAV navigation app, barcode scanner, and document viewer.

  Ob wir das Gerät in Deutschland ebenfalls in die Hände bekommen werden, ist nicht klar... 

 

Quelle: Android and me

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   33

    Kommt mir ähnlich vor wie das billig ding von Samsung... ka s52...irgendwas, die hersteller haben ihre Top Versionen und bauen dann ähnliche aber weniger wertige Geräte um bei denen vom guten ruf der top Modelle zu profitieren. Touchscreen war auch nötig einfach weils "in" ist und für hier zu erwartende 150euro werden dann viele denken toll und haben dann dafür nen gerät was ...naja dem preis gerecht wird.

  • ja... aber echt.. Glaub das machen die Hersteller im Moment ziemlich oft..

    Wer baut so ein Telefon? 2,5" audio jack ? Die Zeiten sind doch vorbei. Und ansonnsten ist das auch nicht wirklich hübsch und 3,1" Touchscreen auch bisschen klein..

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    22.12.2009 Link zum Kommentar

    Lang kann es nicht mehr sein. Sieht aus wie ein "kontrollierter leak". Ich vermute, dass es in zwei, drei Wochen soweit ist.

  • und weiß jmd wann er in den usa erhältlich ist? das ding bestell ich mir xD

  • Ohje....Das sieht aus wie eine Billig Version von meinem Magic.
    3,1 hVga? Hmm....irgend wie sieht das ganze Smarti extrem klein aus,
    oder sind die Tasten nur so groß?

  • 2.5mm-Kopfhöreranschlüsse scheinen tatsächlich immer noch produziert zu werden ... nun ja, ich bin Drahtloshörer, das wäre kein Hinderungsgrund.
    Die Farben des Displays sind hoffentlich dem Talent des Fotographen zuzuschreiben, da kriegt man ja ein Galaxy-Flashback.

  •   20

    Naja... vom Design her machts nicht viel her.
    Normalerweise gilt ja bei den Motorola Geräten: "Außen hui, innen pfui"

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!