Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 Kommentare

Motorola bringt Webtop Applikation für weitere Geräte

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 68
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 127
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Laut Aussagen von Motorolas Sanjay Jha werden zukünftig alle „High Performance Smartphones“ über die Webtop Applikation verfügen. Hierbei handelt es sich um ein eigenes (Linux) Betriebssystem, das aus dem Atrix – in Verbindung mit dem Laptop Dock – einen Netbook/Laptop Ersatz macht. Auch wenn dies laut ersten Hands Ons noch nicht ganz so flüssig läuft, ist dies eine Sache ich doch ziemlich cool finde.

Eigentlich naheliegend, dass diese Sache zukünftig nicht nur dem Atrix vorbehalten bleibt, hier dürfte einiges an Entwicklungsarbeit und Geld drin stecken. Darüber, ob es dann zukünftig ein Laptop Dock und/oder Media Dock für alle Geräte mit Webtop an Bord gibt, gibt es noch keine Aussagen. Allerdings würde das meiner Meinung nach Sinn machen.

Quelle: Androidguys

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hab irgendwie das Gefühl, dass man sich (noch) keine Mühe gibt. Viele Unternehmen entwickeln eine iPhone App und portieren sie dann lieblos nach Android. Das muss unbedingt noch ändern.
    Man darf alllerdings nicht vergessen, dass Android ganz anders funktioniert und sich in kürzester Zeit sehr vieles verbessert hat.

  • Gab da mal Erfindungen die nannten sich Docking-Station, Netbook, Tablets........ Das ist sowas von überflüssig solange es keine Games und Apps in iOS Qualität für Android gibt. Langsam sehe ich Android eher als besseren Symbian statt als iOS Konkurrenten. Dieser Schrott ist doch an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

  •   14

    Ich finde das ziemlich cool....
    Wenn man es auch nicht unbedingt braucht, finde ich, dass es ein ziemlich geiles Spielzeug wäre.
    Die Smartphones haben ja mittlerweile dual-core CPUs verbaut und die quad-core Dinger stehen schon in der Türe, also rein von der Leistung her braucht sich ein Smartphone nicht vor einem Netbook zu verstecken.
    Daher finde ich, dass diese Entwicklung garnicht schlecht ist. So eine Art "All-in-One-ITler"... -> fix das Smartphone ausgepackt, ab ins Dock und alles parat haben was man so unterwegs braucht.
    O.k. bei den momentanen Preisen für ein LapTop-Dock finde ich das ganze auch unnütz, aber wer weiß wie die Preise aussehen wenn das ganze mal "MainStream" ist!...

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt was da noch kommt, vor allem dieses Jahr halte ich für DAS Smartphone-Jahr schlechthin!

  • Sinnlos. Unnütz.


    *pöbel*

  •   14

    Gibt es auch irgendwo Infos auf welchen Geräten die WebTop-Funktion verfügbar sein wird? Bzw. ob auch andere Hersteller an soetwas basteln?

  • Zitat: "Das das Atrix und die Docks momentan noch so teuer ist liegt einfach daran das sie mit diesem Konzept momentan einzigartig sind."

    Und genau so sehe ich das auch.
    Da wird sich bestimmt noch einiges ändern.

    Die Entwicklung selbst finde ich aber sehr gut. Mein Handy ist ja jetzt schon fast so schnell wie eeePC. Also warum nicht aus zwei EINS machen.

  • Der Preis wäre bei einer Implementierung Android OS kein Problem mehr, weil es dann vom prinzip her mit jedem Gerät möglich wäre einen WebTop zu betreiben. Und wenn das der Fall wäre würden auch viele Drittanbieter auf den Zug aufspringen und günstige Docks anbieten.

    Das das Atrix und die Docks momentan noch so teuer ist liegt einfach daran das sie mit diesem Konzept momentan einzigartig sind. Und der Monopolist kann den Preis bestimmen.

  • Ja schön und gut aber der Preis ist zu hoch.

    Auf endgadget wurde es ja für 499 im Test aufgelistet?

    Dafür bekomme ich ein besseres Netbook ;) Oder auch ein Notebook..

  • eine verbindung mit dem Cromium OS wäre doch ein genialer Schritt von Google!

  • Hmm wenn sich Google da mit reinhängen würde wäre das ein wünschenswertes Feature für folgende Androidversionen. Somit könnten alle davon profitieren wenn Android von Haus aus die WebTop-Funktion mitbringt. Von der Hardwareseite her steht dem heutzutage ja nix mehr entgegen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!