Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 11 Kommentare

Motorola Xoom ab 24. Februar in den USA erhältlich

Zwar gibt es noch kein Erscheinungsdatum für Deutschland, aber je schneller das Gerät in den USA erscheint, desto eher dürfen wir auch hierzulande mit dem Verkaufsstart rechnen. Laut der Facebook Seite von Best Buy, einer amerikanischen Elektronik Kette, ist das ab dem 24. Februar.

Infos zum Preis des Xoom gibt es von Best Buy noch keine. Momentan wird in der Android Hemisphäre irgendwas um die $800 gemunkelt, das kann man dann auch so grob eins zu eins in Euro umrechnen, dann noch ma €100 abziehen um den ungefähren Verkaufspreis zu „erahnen“. Auf die „echten“ Preisangaben bin ich gespannt, nachdem der erste offizielle Preis des Atrix, insbesondere des Laptopdocks, ganz schön heftig ist.

Quelle: Tabletblog.de

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • @Martin Krischik: Der Unix-Insider geht aber nach hinten los. Aus $800 würde deine Anweisung $800€ machen. Richtiger wäre s/\\$\€/g für sed oder s/\$/€/g für vi - von den Sonderzeichen-Problemen mal abgesehen. Dein $ wird sonst als Zeilenende interpretiert...


  • ist das Verizon iphone

    und ein Motorolagerät? Da gibts keine Bugfixes und die die Updatepolitik ist in Europa grenzwertig...

    ich warte jetzt ein ganzes Jahr darauf, daß Fehler wie Kamera-app etc. benutzbar werden...und das Frojo kommt auch nicht, von der versprochenen Flashunterstützung gar nicht zu reden.


  •   9
    Gelöschter Account 05.02.2011 Link zum Kommentar

    das weisse ja


  • Das iphone 4 erscheint am 10.2. ganz aktuell und brandneu oder was soll das heissen???


  • 800 € ist mir eindeutig zu viel für so ein Gerät.


  • 100 euro abziehen ist wohl wunschdenken ;)

    1:1 ist der umrechnungskurs


  •   9
    Gelöschter Account 04.02.2011 Link zum Kommentar

    Also beim Nexus S hat Bestbuy kein Versand nach Deutschland getätigt...zahlen ging auch nicht von einem Deutschen Kreditkarten oder PayPal konto


  • Hat einer hier Erfahrung mit dem Import eines solchen Gerätes nach Deutschland?

    Kann ich mir es nicht einfach bei BestBuy bestellen und es her schicken lassen? Was muss ich dabei beachten?


  • hat jemand Erfahrungswerte (vielleicht sogar mit Motorola) wie lange der Release zwischen USA dauern kann? Eine Woche? Einen Monat? Ein halbes Jahr?


  • @Fabian ich gehe auch ehr von “s/$/€/g” aus. Wenn dann doch noch €100 runter kommt währe ich sehr (positiv) überrascht.

    PS: In dem unix insider joke steht s für substitute und g für global.


  • So errechnet man den möglichen Preis für Motorola? Bei Apple geht das einfacher: man nehme den Preis in Dollar und ersetze das Währungszeichen!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern