Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 Kommentare

Motorola XOOM der Telekom bekommt Android 3.1

Entertainment am Smartphone im Fitnessstudio ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 432
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 972
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ich hoffe ich schreibe hier jetzt keinen Blödsinn, aber nachdem mir diese Meldung jetzt schon das zweite Mal begegnet, beginne ich zu glauben, dass das deutsche Motorola XOOM (mit 3G) wirklich (offiziell) immer noch kein Android 3.1 hat.

Während einige Hersteller – allen voran ASUS – schon für das aktuellste Android-Update (3.2) auf ihren Geräten gesorgt haben, bekommt laut Computerbase.de jetzt wenigstens das XOOM der Deutschen Telekom das Android 3.1 Update.

Laut der Telekom kann es ein paar Tage dauern, bis das Update auf allen Geräten angekommen ist, das werden Telekom XOOM Nutzer aber wahrscheinlich verschmerzen können. Auch im Hinblick darauf, dass (3G) Geräte aus dem freien Handel weiter warten müssen.

Quelle: Computerbase.de

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ja, beim Vodafone versteh ich es ja, aber auch bei Brandingfreien steckt das Xoom noch auf 3.1 obwohl 3.2 schon lange raus ist und selbst andere Hersteller schon drauf haben die die Oberfläche angepasst haben und nicht von Google direkt betankt werden.

  • Hab die Meldung über ein verfügbares Update im Urlaub in Österreich erhalten. Kann es aber nicht Laden da ich kein wlan Anschluss habe. Bin ab Freitag wieder in Deutschland und hoffe das ich es Zuhause ebenfalls aufspielen kann.

  •   10

    beim nexus one vodafone isses doch ähnlich..

  • Und das beim offiziellen Google Tablet. Was für eine verkehrte Welt.

  • Hab meins vor 3 wochen auf eu 3.01 geflasht und bekam dann sofort 3.1 update. Also was soll die aussage nur telekom geräte würden jetzt das update bekommen. Das sind die letzten in europa die das update bekommen. Und so wird es auch beim nächsten update sein da s die. Schlafmützen von der telekom länger brauchen um das update frei zu geben.

  • @Wolfgang: oh, danke für die Info - dann nehme ich die Anschuldigung diesbezüglich zurück. :)

  • @Florian, die Vernwendung einer Speicherkarte ist ein 3.2 Feature, welches bei uns im 3.1 Rom integriert wurde. Nur mal so als Beispiel ;)

  • Ähm... Ich hab ein Xoom 3G und schon seid Vorgestern 3.1 drauf... Nicht gebranded...

    Seltsam....

  • Habe mein 3G Xoom mit T-Mobile Build vorgestern auf 3.1 aktualisiert. Erfreut bin ich dadrüber trotzdem nicht (mehr). Hat schon ziemlich lange gedauert und spiegelt nur Motorolas Updatepolitik wieder - besser wird das sicher nicht werden und man muss sich wohl damit abfinden, dass Xoom-User noch auf 3.2 warten, wenn der Rest sich schon mit 4.0 vergnügen darf.

    Die versprochenen 3.2-Features im EU-3.1 habe ich jedenfalls nicht ausfindig machen können.

  • Ich hab mein Xoom 3G von O2 und des Update kam bei mir vor 4 Tagen.

  • @mikrosonic:

    Jup, du scheinst recht zu haben. Handelt sich wohl "nur" um das 3G Modell.

  • "Auch im Hinblick darauf, dass Geräte aus dem freien Handel weiter warten müssen." stimmt denke nicht ganz.

    Habe mein Xoom WiFi bei Computeruniverse gekauft und habe das Update schon seit dem 18.8. Oder ist explizit das Xoom 3G gemeint?

  • schön - ich hätte auch gerne ein Stock 3.1 Rom auf meinem Galaxy Tab 10.1

    Tochwiz ist echt fürn a..

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!