Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 mal geteilt 12 Kommentare

Motorola Milestone 4 – Bilder und technische Daten

Musst Du ständig Datenvolumen sparen oder kannst Du vollgas streamen?

Wähle sparen oder streamen.

VS
  • 2985
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    sparen
  • 2635
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    streamen

(Bilder: Droidlife)

Bisher hat uns ja Motorola „nur“ beim dritten Milestone vergessen(?), die ersten beiden Meilensteine waren bei uns erhältlich. Es wäre wünschenswert, zumindest für Fans von Hardware-Keyboards, dass das nächste Milestone sich wieder bei uns blicken lässt, erste Bilder und die technischen Daten machen nämlich Lust auf mehr.

Das Droid 4, das bei uns mit Sicherheit – wenn es denn zu uns kommt – als Milestone 4 erscheinen wird/würde, verfügt über einen 1.2 GHz Dual-Core Prozessor mit 1 GB RAM, ein 4“ qHD Display, eine 8 Megapixel-Kamera (1080p Videoaufnahme) und natürlich das fünfreihige Hardware-Keyboard. Zuerst einmal wird das Gerät, das dem RAZR sehr ähnlich sieht, mit Android Gingerbread auf den amerikanischen Markt kommen.


Übrigens ist das Droid 4 auch Webtop/Lapdock kompatibel. Es verfügt also über die Webtop-Anwendung und lässt sich mit den beiden neuen Lapdocks von Motorola nutzen.

Quelle: Engadget

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nach meinem Milestone 1 und 2 bin ich wieder zum 1er zurueckgekehrt mit CM7,weil mein 2er drei mal kaputt war, aber gluecklich werde ich erst wenn ich den Milstone 4 haette. Ich kaempfe momentan darum, da ich ein schnelleres Smarty brauche, das Samsung Note oder ein Stueck Fallobst zu nehmen ..aber wie gesagt, das Milestone 4 waere das richtige.

  • Langsam wirds echt zeit das sowas nach Europa kommt.. Alternativ kann HTC nen Desire Z2 machen.. Mein Milestone 1 will von offenem Bootloader, min 1GB Ram und Tegra2 oder ähnlichem abgesetzt werden. Tastatur und Accu wechselbar sollte weiterhin so sein.

    Motorola schießt sich in den eigenen Fuß! Gute Verarbeitung - Brauchbare UMTS/GSM Einheit - Verbaute Antennen die seinesgleichen suchen. Dank CM7, ram modifikationen, Ext Partition auf class 10 sd und undervolting ist das alte Dingen sogar halbwegs brauchbar. Und wer nicht jede Woche ein neues Telefon kauft, investiert unter Umständen sogar bisschen mehr in Qualität ganz ohne Suggestive Show - da reicht ein Bild und ne Tabelle mit den Funktionen!

  • Obwohl es wirklich gut aussieht und mir auch entsprechend gefällt, wird mein nächstes das Nexus Prime.
    Das ganze hickhack und die ewigen Verzögerungen bis die Updates dann auch da waren, ist (in der Vergangenheit) das Handy nicht wert gewesen.
    Ich werde noch bis nach Weihnachten warten und dann wird mein Milestone durch das Nexus Prime abgelöst.

  • Sollte der Bootloader offen sein, wäre das sicherlich ein interessantes Telefon. Ich bezweifle allerdings, dass dem so sein wird. Bei mir kommt kein Motorola mit geschlossenem Bootloader mehr ins Haus. Ich möchte mich nicht auf die Update-Politik von Moto verlassen ;)

  • m w 28.11.2011 Link zum Kommentar

    Die Abmessungen von dem Teil wären noch interessant.
    Mein MS2 ist grade in Reparatur und mit meinem MS1 hatte ich auch kein Glück.
    Beide haben den Geister-Touchscreen-Fehler.

    Wenn ich das Gerät so sehe, läuft mir aber trotzdem das Wasser im Mund zusammen. Ich mag einfach das kantige Design lieber als diesen ovalen Einheitsbrei.

  • Habe genauso wie Silvio noch den ersten Stein. Der hier würde der lang ersehnte perfekte Ersatz dafür sein. Wenn die Updateplitik von Motorola sich jedoch nicht verbessert ist das mit dem ICS 2020 gar nicht so unwahrscheinlich ;)

  • Nice! habe jetzt mein MS1 mit dem Sensation abgelöst. Komme damit zwar auch gut zurecht, aber Hardware-Tasten sind schon was Feines und ich vermisse sie schon. Zudem war die Verarbeitung des Milestone super. Auch wenn diese bei Tests gerne kritisiert wird, ich stehe auf schwere Telefone. Ganz nach dem Motto: "Gewicht ist Zeichen für Verlässlichkeit und ich bevorzuge immer Verlässlichkeit"

  • Endlich!! Wenn es nach Deutschland kommt ersetzt es mein Milestone 1.
    Wenn jetzt noch ICS nachgereicht wird... (und hoffentlich nicht erst 2020)

  • Haben Will...

    Schon allein weil jedwede Diskussion mit einem Apple Fan Boy bei mir immer nur durch Aufschieben der Tastatur meines Milestone 2 beendet wird - weitere Diskussionen nicht nötig :-)

  • sieht ganz gut aus finde ich.

    aber warum keine gpu ? ansonsten gute daten

  • Schönes Gerät, nur wenn ich die Probleme mit meinem noch Milestone bedenke, kann ich da nicht ruhigen gewissens zuschlagen.........

  • alleine die Chance endlich mal wieder eine 5-zeilige Tastatur auf einem Androiden benutzen zu koennen (seit dem G1 nicht mehr) waere ein Grund fuer mich das zu kaufen :-)

8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!