Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 20 Kommentare

Motorola Droid 3/Milestone 3 – kommt mit Dualcore OMAP Prozessor und qHD Display?

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1196
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1817
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Droid-Life.com)

Bisher gab es vom Motorola Droid 3 – das Gerät dürfte bei uns in Europa als Milestone 3 auf den Markt kommen – nur das ein oder andere verschwommene Bild. Dank eines Benchmark Ergebnisses, das im Internet aufgetaucht ist, lassen sich jetzt weitere Schlüsse auf die technischen Daten ziehen.

Laut des Nenamark Ergebnisses, das auf einer Benchmarkseite im Netz erschien, verfügt das Droid 3 über eine PowerVR SGX 540 Grafikeinheit, die wiederum auf einen Dualcore OMAP4430 Prozessor von Texas Instruments schließen lässt. Laut der Benchmark Seite verfügt das Gerät weiterhin über ein qHD Display mit einer 960x540 Pixel Auflösung und läuft (momentan) unter Android 2.3.3. Wenn jetzt noch bekannt würde, dass das Gerät ohne Motorolas BLUR UI daherkommt, könnte das mein nächstes Androidphone werden.

Quelle: Droid-Life.com

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Werde es mir wahrscheinlich holen und wenn euch Moto Blur nicht gefällt, kann man sich dann nicht einfach einen anderen Launcher holen? Mir hat der Standartlauncher von Meinem Stein auch nicht gefallen und habe jetzt einen anderen. Also probierts mal :)

  • Hätte es ja besser gefunden, wenn Motorola erst alte Handys wenigstens auf froyo bringt, aber naja: D

  • mir gefällt das sehr gut,werde mir trotzdem gut überlegen ob ich es mir holen werde. 18 Monate hin oder her wenn die updates so wie 2.2 froyo sind hat man nicht viel freude daran.

  • Pet 16.05.2011 Link zum Kommentar

    Das hat aber auch lange gedauert dass endlich mal wieder ein wirklich gutes Tastatur Handy bald auf dem Markt kommt . Wenn es jetzt wirklich kein Motorolas BLUR UI drauf install. Aber ein Akku über 1500 mit einem 4 Disply und alles schmal, leicht und wertig verbaut ist, auch noch ein gutes immer aktuelles updates zugesichert würde, dann wird es sicherlich meines! Vom G1 auf Motorola 3 :-)

  • ... und ner 5. Tastaturreihe...und ohne Steuer-Button...
    Schon was getrunken? ;)

  • Ist das da auf dem Bild nicht das MS1 mit nem Chromrand??

  • Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4 ... und dann? Steht der Konkurs wieder vor der Tür...

    Die Technik die verbaut wird, ist beim Erscheinungsdatum in Europa schon längst wieder veraltet.

    Sollte das so weiter gehen, geht die oben genannte Regel auf ;-)

    Vom Milestone 1 war ich begeistert. Vom 2 schon nicht mehr so ganz. Jedoch ist das Design vom 3er doch sehr schick, wie ich finde ;-)

  • Das wird der Erbe meines MS1
    Allerdings wird erstmal abgewartet wie die tatsächlichen Daten des MS2 aussehen wenns offiziell angekündigt wird. Zwar läuft mein stein immernoch top, aber langsam wirds doch mal Zeit für n neues Gerät !

  • so wie moto kenne, werde die updates dann mit dem letzten tag des 18.ten monats ausgeliefert....habe gerade stein2 und werde mir nie wieder ein motorola kaufen

  • @Karsten K.: Motorola ist einer der Hersteller die sich, wie auf der Google I/O bekannt gemacht wurde, VERPFLICHTET haben ihre kommenden Smartphones mindestens 18 Monate mit neuen Android Versionen zu versorgen.

    Also brauchst du dir keine Sorgen machen, keine Updates zu bekommen :)

  • Das "hätte" mein nächstes Phone sein können. Aber diese Update-Politik ist für mich unerträglich, geschweige denn Motoblur. => mal sehen wer nächstes Jahr dem SGS2 das Wasser abgräbt...

  • Ich bin von der Tastaturmatte nicht wirklich überzeugt. Ich habe ein Milestone 1 und habe schon die zweite Tastatur drin, weil die erste eingerissen ist. Und auch die neue Matte liegt nicht sauber auf.

  • Na das allerbeste ist, dass das Geraet lt. dem Foto eine 5zeilige Tastatur hat - also eine extra Zahlenreihe :-)
    Das erste Geraet nach dem G1, dass eine 5 zeilige Tastatur hat - beim Desire Z gibts auch nur 4 Zeilen.
    Werde ich auch beobachten das Geraet - wieviel Leistung wirklich drin ist, ist mir egal, solange es fluessig laeuft.

  • Hiro010: Hast recht.

    Hoffe auch, dass die den komischen Alu(?)-Rahmen weg machen, das hat was vom iPhone und sieht sehr besch....eiden aus.

  • Wenn man bedenkt, dass die ARM11 Prozessoren (in den meisten Androiden bisher) den OMAP Prozessoren nicht wirklich das Wasser reichen können, ist die Technik dann wohl gar nicht so schlecht. Gut, wie der sich dann gegen den Tegra2 (oder bis dahin sogar 3?) schlägt, muss man abwarten.

    Es könnte übrigens auch ein OMAP4460 mit 1,5 GHz sein, da der über die selbe Grafikeinheit verfügt.

    Wenn die dann das System nicht so verhunzen, wie beim MS1, dann könnte man durchaus damit liebäugeln ;-)

  • Die Tastatur sieht merkwürdig verschoben aus? o.O wenn ihr wisst was ich meine. Bei meinem MS1 sind alle Tasten Grade und bei dem Modell jetzt nicht, dass finde ich nicht gut! sieht billig und chaotisch aus

  • naja dank der 18 monate update regel dürfte das kein problem mehr darstellen... insoweit dieses model da schon rein zählt ;-)
    die specs gefallen mir ziemlich gut weis aber nicht wie sich der omap gegen ein tegra2 schlägt gehe aber davon aus das sie in etwa gkeich stark sind
    viel interessanter ist die gpu der 540 ist, so glaube ich zumindest, ziemlich gut sieht man schon beim iphone4

  • Endlich mal wieder ein Android Phone mit Tastatur!
    Obwohl mir Motorola das MS1 mit der Upadtepolitik vermiest hat, gibt es keine wirkliche Alternative mit Tastatur (abgesehen vom Desire Z).
    Aber wozu gibt es Cyanogen :D

  • Wohoo! endlich! dann behalte ich mein MS1 wohl doch noch ne Weile und tausche es dann gegen das 3er.. sieht nicht schlecht aus und die Specs sind, wenngleich nicht super hyper top, wohl immernoch mehr als ausreichend gut.

  • nicht schlecht werde es mal im auge behalten...aber wenn es rauskommt kann es mit der technk doch nicht mehr wirklich mit reden oder?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!