Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 32 Kommentare

Motorola Atrix Laptop Dock kostet $500 beim Release in den USA

Tja, dann bleib ich wohl noch ne Weile bei meinem HTC Desire HD, ist ja auch ein Klasse Gerät. Warum? Das Atrix hat in den USA ein Release Datum (6. März) inklusive erster Preise ($200 für das Atrix mit einem Zweijahresvertrag, mit Laptop Dock und Zweijahresvertrag $500, Laptopdock einzeln $500) bekommen.

Ist das wirklich ernst gemeint? Ich finde gerade das Laptop Dock ne klasse Sache, aber nicht zu diesem Preis. Ich bin gespannt, wie lange diese erste Preisansage von AT&T in den USA so stehen bleibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Atrix inklusive dem „coolen“ Zubehör bei diesen Preisen ein Erfolg wird.

Hier die offizielle Pressemitteilung zum Release von AT&T in den USA:
 
AT&T Announces the World’s Most Powerful Smartphone, the Motorola ATRIX 4G, Will Be Available for Preorder on Feb. 13

Unique line of Accessories, Including the Motorola Laptop Dock, Available with Bundled Pricing

DALLAS, Feb. 3, 2011 /PRNewswire/ --
Key Facts

AT&T* begins pre-sales for Motorola ATRIX™ 4G on Feb. 13

Motorola ATRIX 4G, powered by the Android 2.2 platform, available exclusively for AT&T customers for $199.99 with a two-year service agreement.

Motorola ATRIX 4G is expected to be available from AT&T and select retail channels for customers by March 6 or earlier.
AT&T will offer bundled pricing for the Motorola ATRIX 4G and the Motorola Laptop Dock.

4G Portfolio

AT&T is the leader in smartphones, and expects to widen that lead in 2011. In January, AT&T committed to an industry-leading Android portfolio in the U.S. in 2011 and said it plans to offer two 4G smartphones in the first quarter. An industry first, the Motorola ATRIX 4G is the leading edge of more than 20 advanced, 4G devices AT&T plans to deliver in 2011. AT&T has completed the deployment of HSPA+ to virtually 100 percent of its mobile broadband network, which enables 4G speeds when combined with enhanced backhaul.

Motorola ATRIX™ 4G

The Motorola ATRIX™ 4G Android 2.2 smartphone will be offered exclusively by AT&T and is the world’s most powerful smartphone. Featuring a 2×1 GHz dual-core processor for a total of 2 GHz of processing power, a unique webtop application, the world’s first qHD display, and Adobe flash player, the, ATRIX 4G delivers a remarkable combination of application processing power with 4G speed capability and a high-resolution qHD display, a first for the industry.

It will be complemented by breakthrough accessories that include a revolutionary, super-thin Motorola Laptop Dock -- for which ATRIX 4G is the “engine” -- and the Motorola HD Multimedia Dock that uses ATRIX 4G’s HDMI video output capabilities and processing power to enable a revolutionary browsing, application and media experience.

AT&T will offer two special packages for customers who choose to purchase ATRIX 4G in addition to these unique accessories. The first combines ATRIX 4G and the Motorola Laptop Dock for a promotional price of $499.99 after a two-year service contract and $100 mail-in-rebate after subscription to Data Pro smartphone data plan and tethering add on. Customers who choose to purchase the Motorola Laptop Dock separately pay $499.99. AT&T is also offering an Entertainment Access Kit for ATRIX customers which includes the Motorola HD Multimedia Dock, a Bluetooth® keyboard and mouse, and a remote control for $189.99.

Motorola ATRIX 4G will also include AT&T Mobile Hotspot service built into the smartphone, allowing users to connect additional Wi-Fi-enabled devices.

AT&T U-verse® TV customers will be able to manage their DVR recordings – and U-verse customers with a qualifying TV plan can download and watch hit TV shows - right from their ATRIX 4G handset using the U-verse Mobile application. In addition, any ATRIX 4G user, whether or not they have U-verse TV at home, can still enjoy a variety of video options – including live TV – with the new U-verse Live TV application, preloaded and available for $9.99 a month.

For more information, visit www.att.com/atrix4G. For photos and more information about presales for ATRIX 4G, visit www.att.com/mobilephones-news

 

Quelle: Phandroid

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie kann man nur Motorola mit einer Samsung- oder Apple-plastik vergeichen.
    Das sind doch 2 ganz verschieden Güteklassen.
    500$ sind deutlich preiswerter als die Plastikkonkurenten bei besserer Qualität.

  • “Die Preise in den USA sind immer OHNE Steuern.”

    Und? Ob ich einem gierigen Konzern oder einem gierigen Staat das Geld in den Rachen schiebe mach am Ende keinen Unterschied.

    Wenn das Dock in USA $500 kostet wird es wahrscheinlich €500 in Deutschland kosten.

    Ich rege übrigens mich nicht auf. Ich stelle nur fest das es halt so ist.

    “auch aus den USA oder … importieren kann.”

    Da währe dann doch ein unterschied: MwST muss man beim Import nach zahlen.

  • @ Nicolas H.
    Danke Dir für die Richtigstellung!!!

    @ El Shrink
    Wer lesen kann ist im Vorteil; Es geht um das Dock und nicht um das Handy.
    Bitte achte auf Deine Ausdrucksweise!!!!

    VG Dr. PC

  • Ich hatte das gestern auch gesehen und bei dem Preis auch nur gegackert.

    Sehr schade.

  •   17

    Lest doch mal die Überschrift, es geht hier nicht um den Smartphone Preis sondern um den des Zubehörs und für 500 Tacken machst du aus dem Atrix nen Netbook, kann man also gleich zu nem Normalen Netbook greifen für weniger.

    Der Preis für das Atrix selbst ist doch voll in Ordnung

  • @Dr. PC: Ahso, 399€ fürs Atrix wären viel zu teuer, aber dann ein LG Optimus Speed für 499€ kaufen?!
    Leute hört euch mal selbst zu! Und was soll das Gefasel um Netbooks? Netbooks sind für mich das aller letzte. Und auch das Atrix würde ich immer noch als das sehen was es hauptsächlich ist, ein Smartphone.

  • Hi Robo_Freunde,
    auf Dauer wird MOTO diesen Preis nicht halten können. Nach dem ersten Ansturm wird MOTO auf dem Dock sitzen bleiben und der Preis geht runter!
    Gehe in Deutschland zum Marktstart von 399€ aus. Was auch zu viel ist!!! Dafür bekomme ich ein Atom Dual Core Netbook ( im April oder Mai auch mit 12 " ).Die Zeit wird es uns zeigen.Werde mir ja auch das LG kaufen ;)
    VG Dr. PC

  • Bevor jetzt noch mehr herumheulen mit dem 1:1 Umrechnungsfaktor: Die Preise in den USA sind immer OHNE Steuern. Die sind in den Staaten von Ort zu Ort unterschiedlich. In Deutschland kommen nun mal grundsätzlich 19% MwSt hinzu und das egalisiert den Währungs-Umrechnungsfaktor.
    Grade bei elektroniksachen ist der Unterschied zu Deutschland sehr gering. bei Autos und Bekleidung sieht das ganz anders aus.

  • Leute bleibt locker, der Preis wird fallen, lässt es mal auf dem Markt sein wenn andere Hersteller auch Tabs bringen dann wird sich der Preis schon mach unten orientieren ist doch immer so. Geduld haben und der Preis wird gut!

  • solange die Hersteller keine Konkurrenz bekommen, die ihre Tablets für weniger auf den Markt bringen, tut sich an den Preisen gar nichts.
    das gilt auf für Telefone wie das Atrix.

  • Genauso frech finde ich, dass das Xoom 800 steine kosten soll, aber Pads sind eh nich mein ding zum glück..

  • da kann man sichbesser direkt ein vollwertiges notebook kaufen

    unfassbar

  • eieiei das ist bitter.. ich wollte mir das atrix eigentlich nur zusammen mit den zubehör kaufen, weil ich erst dann von der im handy verbauten power profitieren kann.

    aber wenn ich dafür insgesammt 1100€ berappen soll..

  •   17

    Öhm ich habe wie gesagt von dem Laptop Dock gesprochen nicht von dem Phone, ich denke mal das Laptop Dock wird auch keiner in der Hosentasche rumtragen.

  • billige Kopie von Chinesen? Hab ich so gut wie nur schlechte erfahrungen gemacht. Oder einfach kaufen oder halt nicht!

  • einfach nicht kaufen und nicht über den Preis ärgern.

  • Ja wow! Das Argument hab ich jetzt schon 3 mal gehört. Man sollte aber vielleicht berücksichtigen, dass man auch aus den USA oder (wenn man Zoll sparen möchte) aus UK importieren kann.

    Versteh den ganzen Trubel um das Laptopdock nicht. Das war doch von Anfang an klar, dass es total überteuert sein wird. Habt ihr gedacht sowas geht für 100€ raus? Einfach abwarten und nach 5 Monaten eine billige Kopie vom Chinesen kaufen.

  • “Was habt ihr alle mit den Preisen? Erstens sind das Dollars und keine Euro”

    Sind es doch! Bei Elektronik wird fast immer 1:1 umgerechnet.

  • Das Galaxy Tab soll auch in keiner Weise mit dem Atrix oder dem zugehörigen Dock verglichen werden. Ich denke das ist wohl falsch rüber gekommen.

    Es sollte eher als Beispiel dafür dienen, dass die Leute alles zu jedem Preis kaufen.

    Zu dem Zeitpunkt als das 7" Galaxy Tab (16GB) für 799,-€ verkauft wurde, gab es das 9,7" iPad (16GB) für 599,-€!

    Das Gerät war absolut überteuert, und das war auch gewollt, denn Samsung wollte dass das Ding hauptsächlich subventioniert mit Vertrag verkauft wird (von den Vetriebspartnern).

    Aber es gab eben genug Leute, die reich oder dumm genug waren, das Gerät trotzdem für 799,-€ zu verkaufen.

    Und da macht es fast keinen Unterschied wieviel davon noch beim Vetriebspartner liegen, oder schon beim Endverbraucher angekommen sind. Denn eines ist Klar, kein Vetriebspartner kauft die Dinger ein um sie im Regal verstauben zu lassen ;-)

    Wenn die Nachfrage nach dem überteuerten Gerät nicht da wäre, hätten die Vertriebspartner nicht geordert!

    Steigende Preise sind ein Produkt der steigenden Toleranz für hochpreisige Produkte.

    Und wenn sich da auch wieder alle drauf stürzen, werden wir beim Nachfolger des Desire HD dann auch schon 600,-€ und mehr bezahlen müssen!

    Denn es liegt im Sinne eines Unternehmens immer die Obergrenzen auszuloten!

  • Das ganze ist eindeutig zu teuer. Und netter Fakt zum Galaxy Tab ist das über 20% der Geräte zurückgegeben wurden.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!