Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 Kommentare

Mobile World Congress kommt vielleicht nach München

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
3432 Teilnehmer

Bis vor Kurzem dachte ich noch, der Mobile World Congress wäre jedes Jahr in Barcelona ;-)

Allerdings bin ich auch noch nicht so lange „in diesem Geschäft“. Bevor ich zum Android Fanboy mutierte, haben mich die diversen Großveranstaltungen, auf denen die neusten Entwicklungen und Gadgets vorgestellt werden, nicht sonderlich interessiert. Das hat sich mittlerweile geändert und die Tatsache, dass der MWC eventuell ab nächstes Jahr (für fünf Jahre) in München stattfindet, gefällt mir.

Nicht zuletzt, weil ein Besuch in München doch etwas kostengünstiger ist, als ein Trip nach Barcelona, den ich mir dieses Jahr auch nicht leisten kann.

Unter den Finalisten in Bezug auf den Austragungsort sind unter anderem außer München noch Mailand, Paris aber auch wieder Barcelona. Die Entscheidung, wo der MWC 2012 stattfindet, soll im Juni verkündet werden.

Quelle: Gadgetdream.de

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • da finde ich absolut super :-D. dan kann ich von der schweiz aus problemlosmit dem auto vorbeigehen :-D

  • Was bietet eigentlich der Congress? Gibt es auch Veranstaltungen innerhalb dieses Kongresses, die die Preise rechtfertigen, bzw. für welche Zielgruppe ist die Veranstaltung gedacht?

    Bei dem Preis erscheint mir aber die Google I/O interessanter.

  • Für mich als Saarländer ist Paris wohl die bessere Wahl! ;)
    1 Std mitm ICE.
    Aber 600€uronen will ich auch nicht ausgeben.

  • Meine Güte.. Der MWC ist keine Messe für die Allgemeinheit. Es ist eine Fachmesse da sind die Preise immer auf dem Niveau. Die haben garkein Interesse daran das "wir" den MWC besuchen.

  •   33

    ich finde den Preis ok - dann trifft sich wirklich nur die Fachpresse und man hat ein wenig mehr Ruhe. Dann steht wenigstens eher das Produkt UND der Kontakt im Vordergrund als nur Produkt und Massenabfertigung!

    Wenns nach München kommt schau ich wie ichs finanziere und flieg da mit Michael hin ;)

  • Ganz ehrlich? Wer für ne Werbeveranstaltung zwischen 350,- und 600,- Eintritt zahlt ist selbstschuld. Normalerweise sollte das sehr viel günstiger sein, weil die wollen ja was von uns. Einfach boykottieren sowas und die Herren auf den Boden der Tatsachen zurück holen..... wenns dann doch ned einlenken bleiben die Hallen halt leer.

    Wie schon erwähnt wurde, die sollen ihre Messe am Südpol machen.

  • na dann hüpfen da wenigstens weniger Leute rum, als bei anderen Veranstaltungen.. Aber bei dem Preis wäre es mir egal, obs jetzt am Südpol oder sonst wo wäre.. tztztz...

  • bei dem preis brauchen sie gar nicht erst in meine stadt kommen

  •   33

    Also 650 hätte es dieses jahr für mich in barcelona gekostet - gibt aber ne Möglichkeit für Blogger/Presse um 350€ ... aber immernoch sehr heftig ;) naja, vllt spare ich ja was fürs nächste jahr!

  • ist in den 600€gleich das neueste Android Phone von HTC mit dabei?

  • Kommen blogger nicht umsonst rein?

    Könnte man da nicht ein paar engagierte blogger von Androidpit hin schicken?

  • 600 Euro?!
    WOW! Wie rechtfertigt sich der Preis denn?!
    Oder können die sich das erlauben?! - Nur so zum Spaß?!

  •   33

    ich wäre stark dafür =) Wobei ... die Karten kosten ja immer noch (für Privatleute) um 600€ =(

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    27.01.2011 Link zum Kommentar

    Das wäre was... :)

  • ;)

  • ich bin defintiv für MÜNCHEN 2018.. ääh 2012.. :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!