Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 Kommentare

MightyText pusht SMS und Anrufmeldungen zum PC


(Bild: Engadget.com)

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
11870 Teilnehmer

In der Zeit, in der Handys quasi mit der ganzen Welt über das Internet verbunden sind, sollte man SMS auch auf dem PC über das verbundene Handy verschicken können. Das macht MightyText möglich. Zwar gibt es bereits diverse Apps, die dies möglich machen, leider "pushen" diese die SMS aber nicht als Benachrichtigung zum PC, sodass sie direkt ins Auge fällt.

MightyText bietet genau das an. Über ein Addon für Google Chrome und eine App für Android 2.2+-Geräte werden SMS und Anrufbenachrichtigungen direkt am PC vermeldet. Der Dienst ist kostenlos und aktuell in der Betaphase.
MightyText erfordert eine dauerhafte Internetverbindung zum Gerät, das heißt, dass ein Datentarif für den Dienst eine Voraussetzung ist. Kommt auf dem Androiden eine SMS an, erscheint auf dem PC eine Benachrichtigung. Die SMS kann dann gelesen und beantwortet werden. SMS, die über den PC verschickt werden, werden dann an das Smartphone gesendet, dass diese dann über das Mobilfunknetz an den Empfänger schickt.

Wer sich für die Betaphase anmelden möchte, kann eine Einladung hier anfordern. Mit dem Invite-Code "ENGADGET" kann der Vorgang beschleunigt werden.

Quelle: Engadget.com

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das kann mysms schon lange! Da kann man auch gleich an Installation der App am Smartphone das Webinterface nutzen - und das Ganze nicht nur für Chrome, sondern für jeden Browser. Remote-SMS funktionieren übers mysms Web auch super!


  • was auch eine schöne kombi ist: RemoteSMS Pro/Full + Android Notifier, kein plugin notwendig


  • mightyText heißt das Ding...Sorry!
    Und "anscheind" wollte ich tippen....nicht "anscheins". blöde autokorrektur...


  • Mit dem unterschied, das myPhoneExplorer eine USB, Wifi oder Bluetooth Verbindung benötigt! mightySMS funktioniert über das Internet. Denke daher, dass der Vergleich mit myPhoneExplorer nicht ganz richtig ist. Bleibt nur noch die Datenschutz frage. Anscheins sende ich ja alle meine SMS und Kontakte an den Dienstbetreiber. Halte ich erstmal für garnicht gut.


  •   35

    hihi das Ding hat jetzt schon den dritten Namen, von Texty nach Texter nach MightyText.
    Das einzigste was Mighty ist, ist der Stromverbrauch am Androiden. Sobald das Ding eingeschaltet ist, kann man dem Akkuschwund beinahe zuschauen :(

    Dabei funktioniert das so gut mit SMS am PC zurückschreiben (vor allem Tagsüber ist das genial :) )


  • Chrome <3


  • Jo my Phone Explorer kann fas auch funzt super!


  • @Christian: Nein!! Die anderen wissen einfach noch nicht was gut ist!! ;)
    Ob Chrome, Iron, Chromium spielt keine Rolle, das wichtigste ist nur das ihr Extensions installieren könnt. Testet mal die aus dem Google Store!


  • @Christian:
    Kommt dir nur so vor! :P


  • @ Christian: Nein! :D


  • Bin ich denn der einzige, der Chrome liebt? :D


  •   46

    pff, kein Mensch nutzt Chrome! --> Opera!!!!


  • Gibt es eigentlich auch ne Möglichkeit sowas über das iconia zu machen, hatte schon mal gesucht aber nichts gefunden?


  • Hört sich gut an :)


  •   5

    Geht doch mit MyPhoneExplorer auch.


  • Nö auf Chrome hab ich auch kein Bock.


  • @Christian D.:
    Exakt das Gleiche kam mir auch in den Sinn! ^^

    @Andreas O.:
    Dann sollte das funktionieren!


  • Wie schaut's mit Iron aus?Würde das damit funzen?
    Iron ist ja praktisch Chrome... nur ohne Datensammelgedöns...


  • Schade, gäbe es das Addon auch für den Firefox, hätte ich mir die App gerne mal angeschaut. Aber extra dafür zu Chrome wechseln möchte ich auch nicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!