Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 19 Kommentare

Mehr Leistung braucht das Land: HTC Sensation bekommt in den USA stärkeren Akku und mehr Power

(Bildquelle: HTC)

Bei der FCC (Federal Communications Commission) in den USA ist ein Antrag von HTC eingegangen, in dem zwei Veränderungen aufgelistet sind, die das taiwanesische Unternehmen an dem amerikanischen Modell des HTC Sensation 4G vornehmen will. Zum einen möchte HTC demnächst die Taktfrequenz des Dual-Core Prozessors in dem Smartphone von 1,2 auf 1,5 GHz anheben. Außerdem soll anstatt dem bisherigen 1520 mAh starken Akku eine neue Batterie mit einer Leistung von 1730 mAh eingesetzt werden.

Wenn diese beiden Änderungen durchgesetzt werden, wird das HTC Sensation fast mit dem Sensation XE gleichzusetzen. Einziger Unterschied wäre dann nur noch der neuartige DSP-Chip des Sensation XE, der in Kombination mit den Beats by Dr. Dre-Kopfhörern für ganz neuen Musikgenuss sorgt.

Offiziell gemacht wurde die Sache bisher allerdings noch nicht. Des Weiteren gibt es auch keine Informationen darüber, ob das Ganze auch bei der europäischen Version eingesetzt werden soll und falls ja, ob bereits bestehenden Kunde die neue Taktung per Update bekommen und der stärkere Akku ebenfalls ausgetauscht wird. Hier noch der Antrag von HTC, der bei der FCC eingegangen ist:

 

Relevante Beiträge:

Android 2.3.4 für das HTC Sensation bringt Screenshot-Funktion mit sich

HTC Sensation Bootloader darf offiziell “unlocked” werden

[Video] CyanogenMod 7 auf dem HTC Sensation

Quelle: BestBoyZ

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nya Doof, aber ich glaub sooo einen großen Unterschied macht es nich, weis ach nit (aber gut ich bin jetzt ach nit der groß Technik Freak das ich da einen Unterschied merken würde wenn beide nebeneinander sind) :((

  • Aber ehrlich, was regt ihr euch so auf, ein bisschen höchsten ist doch kein Problem und ob das so viel unterschied macht?

    ASUS hat beim Transformer schon einiges angepasst. Das erste Honeycomb hatte z. B. Gar keinen Mauszeiger, da musste einiges gemacht werden unter der Haube.

  • @ Andreas: Was war denn mit dem Desire 1? Ausser das die ersten Käufer noch ein AMOLED Display hatten was aufgrund von Lieferengpässen (soweit ich mich erinnern kann) durch ein SLCD Display getauscht wurde (was eher ein Rückschritt als eine verbesserung war).

    Denke da auch eher wie Ryan, denn es wird kein "neuer" Prozessor sein, sondern einfach nur ne höhere Takt Zahl. Wenn HTC das nicht per Update nachlegt gibts diverse Tool um den Prozessor Hochzutakten und den größeren Akku wird man auch als Zubehör fürs "alte" Sensation bekommen. Also nix weltbewegenes was passiert.

    HTC ist/war durch die Software Anpassungen so beliebt (schon damals unter WM mit dem Touch). Hier liegt aber anscheinend auch das Problem dauerhaft Updates nachliefern zu können. Schade, aber wenn man sich vor nem Kauf informiert was man haben möchte hat man hinterher auch weniger Probleme.

    Asus z.B. nutzt beim Transformer fast die HC Basis und hat nur Apps dazugepackt. Damit haben die den Vorteil die Updates schnell verteilen zu können aber den Nachteil sich Software Technisch nicht vom Acer Iconia (als Beispiel) abzustetzen.

    Hätte ich mir das Sensation gekauft hätte ich es garantiert nicht bereut, da Ice Cream aber vor der Tür steht und noch garnicht bekannt ist ob ein Update alter geräte überhaupt möglich ist warte ich lieber noch ein bisschen. Dank CustomRoms bin ich mit meinem Desire auch relativ UpToDate.....

  • @Dennis F.
    der Unterschied liegt hier im Detail.
    Genau dieses Detail, was hier so übel aufstößt, ist ein Update eines Modells und nicht eine Einführung eines neuen Geräts.

    Bspw. kam das Galaxy S raus und das Update hieß dann Galaxy S+ und somit ein neues Produkt.
    Würde es nun Sensation Plus oder was auch immer heißen, wäre es wieder was anderes. Allerdings kommt es sowieso nicht in der EU in dieser Form und ist somit halb so schlimm.
    Würde das Gerät aber plötzlich in einer anderen Ausführung hier verkauft werden, wäre es schon echt ne miese Sache für die Early Adopter.

  •   34

    Völlig überzogen die Reaktionen, wenn Samsung seine Modellreihe pimpt ist alles schön und gut, verpasst HTC seinen Geräten eine Frischkur ist hier der Teufel los. Kommt mal klar mit euch...

  • Da kann man es doch einfach selbst übertakten und einen HTC EVO 3D - Akku reinhauen. Fertig!!

  • voll ein schlag ins Gesicht,für die sich das gerät erst gekauft haben.ist ja fast so ähnlich wie beim guten alten Desire 1.habe mich nun deshalb von HTC getrennt.leider schweren Herzens.

  • @ Andreas: Nein, noch nicht. :-))) Mein gutes altes HD2 ist mein erstes und bisher einziges Smartphone. :D Aber ich weiß, Motorola ist da noch einen Tick schlimmer. Aber dennoch, von HTC sollte man doch weit Besseres erwarten können.

  • ich weiß gar nicht was hier schon wieder los ist... mein sensation läuft bestens! kein staub unter dem display, software läuft so wie ich es bei diesem telefon erwarte & ich behaupte einfach mal, dass 300mhz mehr keinen unterschied machen...! wird hier ein laptopersatz erwartet? zum telefonieren & surfen ist das sensation großartig. und die soundquali ist über gute kopfhörer auch jetzt schon ganz ok & da bin ich sehr pingelig!

  •   10

    Htc ist mies. immer fehlt irgendwas! samsung macht es echt besser!

  • Ich bereue meinen kauf dismal überhauupt nicht das ich kein sensation gekauft zu haben (kein htc mehr)

  • ganz genau Ryan so isses!!

  • Wenn genug negatives Feedback kommt wird man die beiden Sachen warsch. eh nachrüsten können...

    Die 1.2 GHz sind eh nur Softwarebedingt (Die sind runtergetakt beim "normalen" Sensation wegen dem zu kleinen Akku)
    Den Akku kann man ja nachkaufen.

  • So ein Sensation will ich. Mir gefällt einfach die Optik des XE nicht.
    Trotzdem bitter für die ersten Käufer

  •   34

    Ganz ehrlich! Mal schauen was Apple nächste Woche vorstellt, noch steht das SensationXE auf dem Bestellzettel.

  • Das dient natürlich als ersatz für das HTC Sensation XE (Welches nur in Europa erhältlich ist)

    Die Amerikaner kriegen das, weil die Nachfrage nach dem Sensation XE so gross war in Amerika.

    Diesmal hats weniger mit Quantität vor Qualität sondern mehr mit Nachfrage - Angebot zu tun.

    Naja zum glück bekommen wir das Sensation XE... finde ich schicker im Design :D

  • @Chris: Du hast noch nie ein Motorola Phone besessen, oder? ;)

  • Ah wie geil, ein Tritt in den Arsch der Early Adopter XD
    Wie kann HTC das bloß machen?

  • Ein Schlag ins Gesicht für alle Sensation-Besitzer der ersten Stunde. Die Produktpolitik von HTC verstehe ich schon lange nicht mehr. Quantität statt Qualität weniger Produkte, Update überfälliger Hardware bei bestehenden Geräten kurz nach Release und kein einziges Phone, dass mal rundum perfekt ist (oder zumindest den Anspruch daran hat).

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!