Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 Kommentare

[MWC][Video] Exmor R Sensor von Sony Ericsson in Aktion

Achja, früher hatte ich ein Handy - kein Smartphone. Das Teil konnte nicht viel, aber das Ding ist mir in den Fluss gefalllen, ich konnte Bierflaschen damit öffen - es war robust! Und wichtig: ich konnte schnelle Schnappschüsse damit machen. Dann hatte ich meinen ersten Androiden und mit schnellen Fotos war es vorbei. Inzwischen hat sich das ganze gebessert - die Fotos funktionieren schneller und die Auflösung ist höher geworden. Was sich leider bisher kaum geändert hatte war die Qualität: extremes Bildrauschen wenn man nicht grade bei perfektem Licht "knipste". Sony Ericsson hat in den neuen Modellen Neo, Arc und Co. einen neuen Bildsensor verbaut mit dem dies der Vergangenheit angehört: Den Exmor R

Dieser Sensor soll gute Aufnahmen auch bei schlechteren Lichtverhältnissen ermöglichen - für mich echt ein super Feature! Aber gut, kann natürlich alles "nur" Werbung sein - um dies zu widerlegen hat Sony Ericsson jetzt ein Video veröffentlicht, in welchem ihr sehen könnt, wozu der Exmor R fähig ist:


Link zum Video

Ihr seht: Sony Ericsson hat nicht zu viel versprochen! 

Quelle: via Mobiflip

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mann, das sieht richtig gut aus, aber wenn mein Desire ausgetauscht wird, wird die Hardware veraltet sein.

  • Pet 18.02.2011 Link zum Kommentar

    Mh, habe irgendwo hier im Forum gelsen, das Sony ein Smartphone auch mit Tastaur verkaufen möchte. Sollte dies auch ein dicker Brocken werden, auch wieder ein Meilenstein oder wie alle anderen samt Motorola und co. etwa? Ich will einfach kein Autotelefon mehr, nööööööööööööö. Obwohl ich ja meines immer am Zigarettenanzünder lade und lade und lade :-(
    Was bringen mir die neuen Smartphones denn überhaupt an wirklichen Verbesserungen überhaupt? ,Da kommt ja nich gerade was überzeugendes mit Tastatur und einem wirlich guten und sehr starken Akku von keiner Hardware Firma. Alles nur dicke und schlechte Technik mit kleinen Akkus drin :-( Ich warte jetzt schon sehr geduldig auf ein neues und wirlich überzeugendes und besseres Handy seit fast 2 jahren.Nach soviel Frust und Enttäuschung , dies in Bezug auf Anwenderfreundlichkeit in der Hardware und ein stabileres System als mein 1.6 Android HTC G1 von T-Mobile!!!! Mein Display ist leider angebrochen, aber ich sehe, seit ich so ein schlechtes G1 habe, noch kein wirlich überzeugendes Android mit Tastatur! Wo ich gerne wirlich und überzeugt 600 bis 800 Euro hergeben würde, da stört mich fast das defekte Display nicht, ist ja eh wegen des Akkus keine lange Surf und Telefonfreude, da sehe ich förmlich oft schwarz, damit habe ich auf keinen Fall meine GEZ mit gemeint!!! Sowas will ich absolut nicht noch mal haben. Der Akku ist das größte Problem, nach 2 bis 3 Stunden surfen ist Ende und dies nach 2 orgninal Akkus immer wieder mhhhhhhhhhh. Was bringt mir das mit vielfältigste Technik ausgestatte und beste Smartphone, wenn ich nach dieser kurzen Zeit nur noch auf ein schwarzes Display schauen kann und vorher alles nur erdenkliche an Energieverzerrendes abgestellt habe und Energiesparpotenial durch einem Energiesparprogramm eingestellt haben. Da sollte Android Technik und die Hardwarefirmen sich langsam mal eine grundsätzliche Problemlösung einfallen lassen"""" ÄRGERLICH der ständige Energiemangel! Und was, wenn der wirlich mal aus der Steckdose kommt. Dann sollten die Hardwarefirmen dann spätestens Solarzellen in die Oberfläche der Händys eingebaut haben. Obwohl dann die Funkzellen wahrscheinlich energiemäiß keine Strahlung mehr bereit halten und dann die Zellen leer laufen. Grus oh Graus uns allen.Gruß Peter

  • Verstehe auch nicht was daran schlecht sein soll? Was wollt ihr denn mit Dualcore Handys für tolle sachen machen die ihr mit Singlecore Handys nicht machen könnt? FullHD Videos in Displayauflösung konvertieren? Die ganzen Dualcore Handys müssen doch erstmal zeigen ob sie es wirklich drauf haben, oder eben drin. :)

  • Also Optisch ist das Ding super, finde auch technisch reicht es aus. was nützen einem den DualCores usw wenns die Software noch nicht unterstützt.. finde auch schwachsinn zu sagen das es nicht mehr state of the art ist

  • also ich finde sony macht das ganze schon gut... immerhin ist sony der einzige hersteller der sagte,dass sie die kundenwünsch falsch interpretiert haben und aus den fehlern lernen (update service)wollen. und damit ,dass sie mediascape und timescape nicht mehr so tief ins system eingreifen lassen zeigt doch, dass sie es ernst meinen. zudem ist das arc eines der schönsten geräte die ich bis jetzt gesehen habe.

  • Ganz ehrlich?!

    Die Cam mag schon toll sein aber dafür ist der Rest pfui.

    Ich Persönlich halte auch nix von SE.

  • die erfahrung die sony hat ist sicher gleich groß wie die von lg z.b. nur htc bzw. samsung haben mehr erfahrung wie sony. timescape usw. wurde nicht mehr so tief ins system integriert was das mit den updates erleichtert und schlanker und schneller ist es auch geworden. schau dir mal ein galaxy s ohne lagfix an ist auch alles andere als perfekt.

  • Das Mini pro läuft SEs Timescape genauso schnell wie das Legend von HTC mit Sense. Insgesammt gibts schon manchmal Hänger. Das passiert aber nicht häufiger oder seltener als mit Sense und bei denselben Apps.
    Timescape ist insgesammt etwas weniger umfangreich als Sense, aber dafür einfacher zu bedienen. Das Ganze wirkt schon sehr durchdacht.
    Bei Sense gefällt mir der Kalender besser. Mit Telefon und SMS App von SE komme ich jedoch besser klar. Geschmackssache, man sollte die Oberfläche schon selber ausprobieren.

    Die Hardware zeigt deutlich, dass SE Erfahrung mit Mobilfunkgeräten hat. Mein mini pro klingt einfach besser als das Legend von HTC. Ich rechne damit, dass auch das Arc hier überzeugen wird.

    Mit den Updates war das so eine Sache. SE wills bei den neuen Geräten besser machen. Immerhin werden diese mit Gingerbread ins Rennen geschickt. Aktueller als die erste Reihe mit Donut.

    Ausserdem sieht das Arc sehr frisch aus.
    Ich warte allerdings lieber auf den Nachfolger vom mini pro, weil ich die Tastatur so schätze.

  • Naja, der Prozessor ist state of the art. Aber eben jetzt. Wenn das Handy draußen ist gibt es bessere Dualcore-Prozessoren bei LG, Samsung und Motorola
    Die Oberflächen die SonyEricsson benutzt sind außerdem nicht gerade die besten. TimeScape etc. sollen wie man hört oft nur mit starken Verzögerungen reagieren und keine gute Usability haben. Außerdem hat SE meiner Meinung nach wenig Erfahrung mit Android und bringt Updates auch nur sehr verzögert, wenn überhaupt.

  • Was ist denn mittelmäßig bis schlecht beim Arc? Ich interessiere mich nämlich sehr für dieses Handy und würde gerne Pro und Contra wissen. Danke schon mal im voraus.

  • Ich habe den Eindruck, dass SE aus den bisherigen Fehlern bei Android nocht immer rein gar nichts gelernt hat... Gute Kamera und der Rest mittelmäßig bis schlecht... Das verkauft sich nicht.

  •   34

    Danke Lars.

  •   33

    @Dennis F: Das Sony Ericsson Xperia Arc

  •   34

    Nachtrag. welches gerät ist hier im blog überhaupt zu sehen bitte?

  • Habe selbst eine Sony DSC HX 5V mit Exmor-Sensor. Ich habe sehr viel Wert auf gute Fotos im dunkeln gelegt und wurde mit der HX 5V nicht enttäuscht. Cool dass dies nun in den neuen Smartphones verbaut wird. Hier zeigt Sony wieder seine Qualitäten.

  •   34

    Das Design von dem Teil sticht mir besonders positiv ins Auge. Hatte bisher Meldungen über Sony nicht beachtet mangels Interesse an diesen Hersteller. Aber wenn ich mir dies Teil so ansehe muss ich meine Meinung gründlich überdenken.

  • Für Fotografien habe ich meine Canon Spiegelreflex :) Die Handykamera brauche ich eigentlich kaum, höchstens für "Notizen" (wenn ich mir eine Zeichenfolge o.ä. merken muss), daher interessieren mich die Kamerafunktionen der neuen Smartphones nicht wirklich. Da achte ich eher auf Prozessor und Grafikleistung. Trotzdem schön, dass sich hier auch mal was tut.

  • habe auch ne wx1 und war schon immer sony fan bei cameras! nikon verbaut ja auch bildsensoren von sony in ohren dslrs! da is sony numa numre uno

  • Hab ne neue Sony Kamera.... das Topmodel... WX 5... da ist der Senor auch drin.... und ich kann bestätigen, dass die sehr gute Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen mache....

    selbst bei abgedunkelten Räumen mit schwachen Kunstlicht.... sind die Bilder noch sehr gut.... wo bei anderen Kameras ohne Blitz so gut wie gar nichts zu erkennen ist....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!