Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Für alle, die in Schwarz gehüllte Top-Smartphones nicht mehr sehen können:

Wähle Mocha Brown oder Titanium Grey.

VS
  • 28
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Mocha Brown
  • 74
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Titanium Grey

Über das Samsung Galaxy haben wir bereits berichtet. Heute habe ich mich aber noch einmal selber bei Samsung vom "Galaxy Tab 10.1" überzeugen können, und habe ein kleines "Hands-On Video" mit Annika Karstadt von Samsung drehen können.

 Das Samsung Galaxy Tab 10.1 "fühlt" sich anders als der kleine kleine Bruder (Samsung Galaxy Tab) an. Samsung hat dem Tab eine ähnliche Oberfläche wie dem neuen "Samsung Galaxy S 2" spendiert: eine rauhe Oberfläche, die gut in der Hand liegt. Dabei ist das Galaxy Tab 10.1 ein echtes Leichtgewicht. Im Vergleich zu anderen Tablets in dieser Größenordnung spürt man die "Leichtigkeit" von knapp 600 Gramm wirklich an.

Der Screen bringt satte Farben und gestochene Bilder, obwohl Samsung hier nicht ihre Super-AmoLED verbaut hat. Anders als HTC, die "nur" einen 1,5 GHz single-core Prozessor beim "HTC Flyer" verwendet haben, wird das neue Samsung Galaxy Tab 10.1 mit einem Dual-Core Prozessor ausgestattet sein.

Trotzdem: aus meiner Sicht fehlen die weiteren Innovationen, um wirklich aus der Tablet-Schwemme herausstechen zu können. Was man aber nicht vergessen darf: Samsung hat noch einige Wochen Zeit um weiter nachzubessern.

Man darf gespannt sein...

 

45 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Pet 18.02.2011 Link zum Kommentar

    Am besten fände ich es, wenn das Tablet sich selber vorstellen würde, vielleicht als Video (Also würde sich dieser computer einfach einfach selber abspielen und verkaufen und Mann - Frau könnte sich neutral selber ein Bild vom Tablet machen. Dies könnte es oder ihn dann bei der Vermarktung gar 100 Euro preiswerter . Äh, ist Android jetzt eigentlich männlicher oder weiblicher Natur. Ach, ist doch egal, hauptsächlich soll es preiswert sein und gut funtktionieren, eben verlässlicher und intelligenter als Mann und Frau, vielleicht. Das Tablet kann ja zu Hause die Frau oder der Mann in der Hand halten oder auf dem Tablet stehen- oder so, äh - sich drauf stellen ;-). Oder besser steht die Frau oder Mann besser drauf Etwa so ich stehe auf diese Frau oder diesn Mann. So vernehme ich allzu oft hier im Forum, das will ich haben! Na, dann kommen wir hier ja so langsam endlich wieder zum wesentlichen, fragt sich nur um was es hier wirlich geht. Gibt es nun Streit um diese Präsentation durch die Samsung Dame etwa? Ach die arme Frau, die hat aber auch viel zu verkaufen! Was man (Frau) nicht alles so machen muss, für den Verkauf eines Tablets ;-) Früher haben Frauen eben mehr auf Männer gestanden. Nun will ich euch aber euch nicht mehr langweilen. Kann nicht mal ein Mann aufs Tablet! Liegt wohl eher am zu hohem Gewicht, alles eine Auslese, eben. ich will auf meinem Tablet nur lesen und schreiben und sonst nix und dies eben nur sparsam!!!!! Gruß Peter


  • video Link pls


  • Aber sie mag doch ihren Job...^^


  • Jaja, wer kennt ihn nicht, den Film Gorijas im Nebel oder
    die Bezeichnung für breit gebaute sonnenbebrillte Leibwächter.
    Obwohl, da passt Guerilla ja vielleicht wieder. :p

    Ne mal im ernst, so jemand ist Pressesprecherin bei einem Konzern wie Samsung?
    Und das obwohl es noch gar keine Frauenqoute gibt...


  • Die meinte natürlich Gorilla-Glas, hat das aber irgendwie wie "Guerilla" ausgesprochen. Ist das so richtig? Keine Ahnung.


  • Das 'Gorja' habe ich als französisch ausgesprochenenes Gorilla verstanden.


  • Das 'Gorja' habe ich als französisch ausgesprochenenes Gorilla verstanden.


  • Was ist denn Gorja Glas?! o_0


  • Ich finde den Betrag ganz toll, die nette Dame hat alles wunderschön präsentiert, respekt! Schaut Euch die anderen Präsentatiionen an, das sind reine Katastrophen! Die unangebrachten Kommentare a lá Klaus sind so niveulos dass man die ignorieren soll.

    Wegen Induktionsladung, mein Palm Pre könnte das vor 1-1,5 Jahren.


  • Ich weiß jetzt nicht ob das vergleichbar ist, aber der Nintendo 3DS kann auch über Induktion geladen werden.(Zum Glück aber auch über normales Kabel, worauf ich aus ökologischen Gründen wohl zurückgreifen werde ;))

    @Christoph: Es gibt soweit ich weiß schon Prototypen von Fernsehern die über eine Distanz, wenn ich mich richtig erinnere, von 50cm mit "Wireless Strom" laufen... Von dem Wirkungsgrad will ich aber nichts wissen :D
    Und wie gut sich das mit anderen metallischen Gegenständen "verträgt" will ich auch nicht wissen :D


  •   18

    Hat das Palm Pre (also das "alte", "ursprüngliche") nicht ein Induktions-Lade-Dock? Solche technischen Entwicklungen würden mich viel eher interessieren, als irgendwelche 3D-Spielereien mit 2 Kameras oder Dual-Core - dass sowas kommt, war ja klar, ist also nicht weltbewegend.

    Erfinde mal jemand den Wireless-Strom, dann wird's interessant. ;-)


  • @Dennis##15.02.2011 18:19:20

    haben wir überhaupt schon ein gerät auf dem Markt das über induktion läd? würde doch auch langsam mal zeit werden.


    Glaube kaum das es sowas auch in ferner Zukunft gibt das der Wirkungsgrad von iduktion unter aller sau ist, und die wärmeentwicklung imens.
    Außerdem sind soweit ich weiß auch nur Ni-MH akkus damit ladbar weil das Constant Current-Constant Voltage nur schwer umzusetzen ist.

    Es seit denn man baut ein komplett wasserdichtes Smartphone für Taucher, da könnte es evtl anwendung finden :p


  • Uwe, ich denke, Du gehst zum Lachen in den Keller (?) . Schwacher Beitrag.


  • Pupertäre kleinkinder.... hier hätte schon langst ein mod mal eingreifen sollen.


  • @ Bodo:
    Is super für die Damen :D Dann wissen sie ohne App wann das "kritische Gewicht" überschritten ist... Das Display kracht :D


  • @ Evelyn ## 15.02.2011 17:23:19 — geändert am 15.02.2011 18:07:20 Das ist ja praktisch! Noch eine Waage-App drauf und man kann sich jeden Morgen wiegen... *lol* ##

    Hi Evelyn!
    Das soll nur mit Euch ´pupsgewichtigen´ Damen klappen- bis 65 kg ;-)


  • @Jonas: Was heißt ganz große Unterhaltung hier... Ich finde sowas was Klaus sagt einfach nur respektlos und beleidigend... Ich hasse ja diesen übertriebenen Feminismus, aber um das Niederträchtig zu finden muss man kein großer Feminist sein.. Eine Dame die einfach ein Produkt vorstellt, und vl. auch nicht die größte Ahnung hat, als "Spielgerät" zu beschreiben ist einfach nur erbärmlich...


  • @Isy :war dir die auch zu doof?
    @Klaus & Tim : ganz große Unterhaltung hier :-)


  • Also die Dame im Video ist nicht nur eine Promo-Dame welche mal eben nen Tag eingeschult wurde.^^ Die Dame ist Pressesprecherin von Samsung (Bereich Telecommunications), also ich denke die weiß schon einiges über die Produkte. ;)

    Das Tablet selbst finde ich recht ansprechend, auch wenn ich das mit der "alles über einen Stecker"-Lösung nicht ideal finde. Ein einfacher HDMI Anschluss wäre da praktischer gewesen.


  • Ob es auch mal schön Wetter Tablets gibt? Ich könnte auf die Schminkspiegel-Funktion verzichten...
    Aber das ist ein Problem von fast jedem Tablet/Telefon.

    Und beim HTC Evo haben sie es ja auch so gelöst, dass dass es für USB und HDMI einen extra Stecker gibt. Find ich auch besser gelöst als ein extra Stecker.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu