Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 Kommentare

Low-End Tablet aus dem Hause MSI – erste Bilder und technische Details

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1220
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1913
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Die Spitzenplätze im Bereich Tablet-Entwicklung sind hart umkämpft. Warum also nicht einfach gleich ein Gerät entwickeln, das gar nicht erst versucht, mit den besten Produkten auf dem Markt mitzuhalten? So etwas in der Art muss sich MSI gedacht haben, bevor sie sich an die Arbeit zu ihrem neuen Tablet mit dem Arbeitstitel MS-NOY1 gemacht haben, das vor kurzem bei der Federal Communications Commission (FCC) aufgetaucht ist.

Das günstig bzw. billig auch erfolgreich beim Konsumenten sein kann, zeigen Tablets wie das 4G-Systems Tab XST2. Allerdings muss dennoch immer das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Für wenig Geld kann man meistens eben auch nur wenig erwarten. Wie dieses Verhältnis bei dem MSI Tablet aussieht, ist aufgrund fehlendem Kostenpunkt noch nicht klar, aber deutlich wird, dass das Teil nicht allzu teuer sein sollte, um auf dem Markt überhaupt eine Chance zu haben.

Das bei der FCC aufgetauchte MS-NOY hat einen 10 Zoll Bildschirm und läuft mit einem 1GHz Cortex A8 Prozessor, als Arbeitsspeicher sollen 512 MB ausreichen. Allerdings beträgt die Auflösung des Displays nur ernüchternde 800 x 480 Pixel. Bluetooth- und WiFi-Antennen sind eingebaut, ebenso findet sich ein Steckplatz für eine SD-Karte. Seltsamerweise scheinen hier nur Karten bis zu einer Größe von 8 GB unterstützt werden. Zwei Kameras für Video-Telefonie und Spielereien sind auch vorhanden und da das Tablet mit Android 2.3 läuft, finden sich die entsprechenden Buttons zur Navigation auf der Vorderseite.

Dieses Tablet müsste wirklich extrem günstig sein, um damit irgendwie reizvoll zu wirken. Denn wenn man sich anschaut, an was die Konkurrenz so bastelt, scheint dieses Tablet schon vor seinem Release überholt.

Quelle: Engagdet

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nur 7 Stunden Musik? Wenn ich nur Musik höre scheint mein Akku ewig zu halten. Höre damit aber auch eher selten Musik.

  • Am besten gefallen mir die spezifikationen im Bereich "internal Memory", da sieht man mal wie gut MSI sowas ausarbeitet, 1,2MB für Apps? :D find ich witzig

  • Da kauf ich mir doch lieber das aPad aus China, das läuft für ein Billig-Tab extremst flüssig und schnell! :-/

  • Der Casual-User weiß selten was für ein OS er da vor sich hat. Die Meckern dann über die "Marke" nicht über das OS.

  • Die ganzen Billig-Tablets im Moment werden wieder das komplette OS Android in den Dreck ziehen... Zumindest bei Casual-User!

  • da hol ich mir lieber ne china tablette,da ist dann wenigstens hdmi mit bei und der speicher bis 32gb erweiterbar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!