Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 Kommentare

Logitech Wireless Boombox – „Was auf die Ohren“ für Android-Geräte

 

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6466
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 9350
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Wenn ich nicht eben in meinem Google Reader ein kurzes Hands-On-Video der Logitech Wireless Boombox entdeckt hätte, wäre dieses Gerät – trotz Pressemitteilung, die in meinem Postfach so langsam immer weiter nach hinten rutscht - wohl untergegangen, was eigentlich Schade gewesen wäre. Die Bluetooth-Lautsprecher-Kombi für – unter anderem – Android-Geräte könnte für manch einen durchaus eine interessante Sache sein. 

Laut Logitech bietet die Boombox – per Bluetooth mit dem Gerät verbunden - feine, kristallklare Höhen, detaillierte, satte Mitten und tiefe, kraftvolle Bässe. Dies wird durch acht aufeinander abgestimmte Antriebsspulen ermöglicht, die die Tonfrequenzen trennen. Der wiederaufladbare Akku soll bis zu sechs Stunden Hörvergnügen bieten. Ab Mitte/Ende Oktober soll die Logitech Wireless Boombox zum Preis von 149€ erhältlich sein. Wenn diese einen ähnlich guten Sound wie das Logitech Squeezebox Radio bietet, ist der Klang der Boombox durchaus sehr ordentlich. 

(Quelle: PM per Email) 

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sieht gut aus, nur was mir auf den Senkel geht, ist das sehr selten angaben zur Leistung der Lautsprecher gemacht werden. Würde mich interessieren wie viel Watt (RMS) die dinger haben.
    Zur zeit nutze ich für den Androiden meine 2 Jahre alten aber immer noch sehr guten "Logitech Pure-fi Mobile". Ich glaub die haben 2,5 Watt. Doch ich liebäugele mit den "Supertooth Disco" mit 2x8 Watt und 12 Watt Tieftöner.

  • coole Sache!!

    ich verwende zu Hause den "Logitech Wireless Speaker Adapter für Bluetooth". Eines davon habe ich an einer kleinen HiFi Anlage im Schlafzimmer angeschlossen und das andere an der HiFi Anlage im Wohnzimmern. So macht Musik hören Spass Leute, einfach Bluetooth am Handy an, Player strarten und schon hast du den Sound auf deiner Anlage!

  • @Pyr13l: Oooh ja, wie recht du hast^^

  • Mit welcher Bitrate wird eigendlich über Bluetooth gestreamt. Ich hatte bisher nur ernüchternde Erfahrungen mit Bluetooth Audio.

  • Leo 19.09.2011 Link zum Kommentar

    Das Ding sollte ausgibig getestet werden! Generell finde ich sowas sehr geil, aber die Akkulaufzeit muss stimmen!

  • Was nützen ein 6 Stunden acku wenn das Handy nicht mal so lange hält? :/

  • Cool, dass hat mit Twitter auch gerade gezwitschert.

    Ich werde mir das Teil auf jeden Fall unter die Lupe nehmen...

  • Ich hoffe die verwöhnten Gören beschallen damit nicht Bahnhof, Bus, Zug und Fußgängerzonen.

    Jeder Segen hat auch einen Fluch im Gepäck.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!