Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 23147
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 16266
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Gestern stellte LG auf der CTIA ein induktives Ladesystem vor. Zum Aufladen muss man sein kompatibles LG-Gerät so nur auf das Pad legen. Über LEDs wird der Ladestatus des aufzuladenden Geräts angezeigt.

Außerdem gibt es ein akustisches und fühlbares Feedback, welches es dem Nutzer ermöglicht, zu hören und zu fühlen, ob das Gerät richtig auf dem Pad liegt.
LG wird die nötige Ladetechnik in die Akkudeckel der LG-Smartphones einbauen.
Eine genaue Angabe kompatibler Geräte gibt es noch nicht.

Der Verkauf des "Wireless Charging Pad" WCP-700 startet nächsten Monat. Das Gerät wird in den USA für 69,99 $ erhältlich sein.

Quelle: BGR

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wieso soll sowas nutzlos sein, ist doch toll wenn mann mehrere Geräte damit laden kann,nur müsste jedes Gerät auch das können.

  • Der grosse Vorteil daran ist doch, dass die Ladeplatte ausreichend wuchtig ist. So kommt man nicht in Versuchung, die mitzunehmen um sein Smartphone unterwegs, am Arbeitsplatz, im Auto zu laden und dann dort zu verlegen.

  • @M.B.
    ich war auch aufgeschmissen ;-) aber man lernt ja nie aus

  • @papa-joe
    Ne "Bialetti" is ne espresso/kaffeemaschine, die man nur auf ne heiße Herdplatte stellt um Kaffee zu kochen

  • Also ich finde es geil. Schön wenn es so etwas für mein DHD gäb.

  • Da finde ich die Google Nexus One Ladeschale nützlicher: ist auch steckerlos, dient als Ständer z.B. für Diashows und vor allem als Docking-Station zur Stereoanlage.

  • Palme lässt grüßen.

  • Eigentlich muss im Titel Steckerlos stehen, da an Kabel ist man immer noch gebunden.

  • wow, extrem energieeffizient wenn die ladeschale auch ohne das das handy draufliegt weiterhin strom zieht.

    sorry, aber da bevorzuge ich doch mein steckernetzteil was ich bei beendetem Ladevorgang aus der Dose zieh.

    Bei diesem teil wage ich das zu bezweifeln das das jemand nach ladevorgang abzieht. alles nur gadgets um die faulheit der menschen zu befriedigen.

  •   34

    wer setzt hier die Maßstäbe? zwei, drei Leute die meinen es sei scheiss weil es ihnen nicht gefällt... kenne viele die auf sowas für ihr smartphone oder mp3 player sowie digicam warten. heim kommen gerät ablegen, fertig. ist doch keine schlechte Sache bis auf den wirkungsgrad an dem noch gearbeitet werden muss.

  • denn gleichen scheiss gab es schon beim Palm pre... braucht niemand!!!

  •   34

    Warum Sinnlos? Das ist nunmal die Zukunft, die Verwendung ist im Anfangsstadium ich meine Anonymus seine Vision hat potential und wer weiß vllt. erinnern wir uns in zehn Jahren daran und freuen uns das es so eingetreten ist.

  • das löst ja nicht die akkuprobleme !!!
    wenn strom da ist kann ich auch laden (auto,zug, restaurante)
    aber was bringt mir der schnickschnack wenn ich zelten bin oder ne radtour mache und der akku dank navigation ect nach 6 std platt ist.?

    finde es total sinnlos.

  • Ich denke der große Vorteil kommt genau dann, wenn ALLE Geräte mit Induktion aufladbar sind und auch alle Geräte mit jedem Ladegerät (also auch Hersteller übergreifend) kompatibel sind.

    Dann werden in Autos z.B. einfach in die Mittelkonsole ein solches Induktions-Ladegerät eingebaut und der lästige Kabelsalat mit Ladegeräten im Auto entfällt. Die Deutsche Bahn baut die Dinger in ihre Züge ein, Bistros oder Restaurants in die Tische usw.

    Das wäre toll und würde die Akkuprobleme lösen!

  •   8

    Naja, wenn ich mein Handy normal lade, kann ich es auch weiterhin benutzen.
    Aber so?!

  • Coole Sache!

    Habe sowas vor Jahren schonmal auf der CeBit gesehen. Damit sollte sowohl Maus, Tastatur, ext. HDD, usw. mit Strom versorgt werden als auch die Datenverbindung mit dem PC/Laptop hergestellt werden.

  •   34

    Mit Docfunktion wäre sowas sicher toll aber nur zum laden? Effizienz von Induktion, 12 Std. laden oder was? Mehr Infos hätte LG schon gdeben können.

  • @ Matthias S. ##Hab ja so oder so ein Kabel bis zum Handy. Also was soll mir das jetzt bringen?##

    Das dachte ich auch gerade.

    Aber bei der täglich nötigen Aufladerei vielleicht doch nicht so ganz schlecht. Ich traue den Mikro USB-Buchsen keine wirklich lange Lebensdauer zu, so dass die ewige Einstöpselei mit dem LG-Gerät entfällt.

  • Nene, da finde ich das N1 Dock schon schöner. Lädt zwar nicht mit Induktion, aber die Kontakte passen so gut zusammen das es fast wie Induktion zu bedienen ist ;)

  • noch ein unnützes Möbel mitschleppen?
    Ich sehe da keinen Sinn drin.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!