Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 18 Kommentare

LG Optimus 3D bei Amazon.de für 599€ vorbestellbar

Das LG Optimus 3D kann ab sofort bei Amazon.de für 599€ vorbestellt werden. Ein verhältnismäßig günstiger Preis für ein Gerät was so bisher (fast) einzigartig ist durch die Möglichkeit 3D-Inhalte aufzunehmen und ohne Brille abspielen zu können.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3284 Teilnehmer

Ich warte derzeit noch auf die Zusage für ein Testgerät um euch aus erster Hand berichten zu können, ob das Konzept "3D-Inhalte ohne Brille auf dem Smartphone" auch in der Praxis taugt.

Übrigens ist derzeit auch das LG Optimus Black für rund 480€ vorbestellbar ...

Quelle: via Mobiflip

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Die Daten sind Top und wer 3D nicht möchte schaltet es ab und gut ist, aber man kann damit bestimmt toll zocken, wenn man will. Ich finde LG gibt echt Gas. Ist Doch gut für uns alle!


  • Auch den 3D effekt ist nicht stören. Zumindest in der kurzen Zeit in der ich das Optimus 3D in der Hand hatte war der Effekt nicht störend und auch nicht fehlerhaft so bald das Handy falsch ausgerichtet war...so ist es nämlich beim nintendo 3DS . Sobald das Optimus 3D im falschen Winkel betrachtet wird ist der Bildschirm fast normal, gleich anderen 2D display.Nur die Qualität der Bildschirminhalte fand ich nicht sehr berauschend...vorallem bei 3D Bildern und Videos... vielleicht verfälschte sich das Ergebnis auch nur durch die Hektik


  • @El Shrink: Da wäre auch noch die doppelte Kamera mit allem Trara in Soft- und Hardware den man zum Betreiben braucht. Ich denke auch wenn man sone "Schicht" an- und ausschalten kann, wird das auch sein Geld kosten in der Herstellung - ganz abgesehen von der Entwicklung. :)


  • Verzeihe mir HTC aber bald werde ich zu LG wechseln. Die Dinger sind super Männer Handys ;-).


  • @Sebastian: Wie stellst du dir das vor? Soweit ich weiß handelt es sich bei der 3D Technik im LG Optimus 3D nur um eine extra Schicht über dem Display die wie bei einem Wackelbild funktioniert. Man kann sie elektronisch an- und ausschalten. Diese Schicht ist nicht so teuer als dass es gleich ein neues Modell rechtfertigen würde. Außerdem kommt das Optimus 2x dem Optimus 3D ja schon sehr nahe.


  • Deshalb frage ich mich ja wieso man dann bei LG kein Optimus 3D ohne 3D bringt, halt für die die das 3D nicht brauchen, um dann preislich ne extrem gute Alternative zu bieten? Vor allem wirds dann auch besser abverkauft... der Leistungsunterschied zum SGS2 oder Optimus Speed finde ich relativ marginal. Ansonsten sag ich nur: Tegra Zone.


  •   18

    Auch ohne 3D geil.
    Es ist das schnellste Handy der Welt.


  • @El Shrink: Verstehe ich auch nicht, wobei sich das 3D im Gerätenamen nicht nur auf das Display bezieht, sondern:

    Dual Core
    Dual Channel
    Dual Memory

    Das sind die 3 Ds...


    http://www.androidcentral.com/lg-announces-optimus-3d


  • Warum versucht ihr immer das ganze Smartphone nur über 3D zu definieren? Das ist ein ZUSATZ-FEATURE!
    Dem SGSII hat es auch so einiges voraus!


  • am 25. märz kommt der Nintendo 3DS raus...
    ich vermute beide Geräte basieren auf der gleichen 3D Technik... Lest euch doch einfach Tests durch zum 3DS durch(Das Videoreview find ich ganz gut: http://www.golem.de/1103/82105.html). Und wie ich das sehe ist diese Art von 3D für ein Smartphone dauerhaft aktiviert nicht zu gebrauchen, da man ja schon sehr oft in bewegung ist, und bei dieser technik ist der blickwinkel sehr eingeschränkt...
    Wenn LG einen ähnlichen 3D slider anbringt, wie Nintendo beim 3DS dann ist das wunderbar... Ohne slider jedoch für den Alltag nicht zu gebrauchen...


  • Verstehe nicht ganz was es jetzt an 3D auszusetzen gibt. Man muss es ja nicht nutzen. Und wie man ja schon weiß ist der Prozessor auch schneller als der des Samsung Galaxy S2. Hinzu kommt, dass der Bootloader vermutlich nicht so geschützt sein wird wie der des SG2.
    Außerdem habe ich die MÖGLICHKEIT Fotos und Videos AUCH in 3D aufzunehmen.
    Ich hab's mir vorbestellt. Warte jetzt lang genug auf ein neues Smartphone und das hier ist endlich mal kein Kompromiss.

    Edit: Sollte sich allerdings herausstellen, dass einige Anbieter rechtbehalten (www.gh.de) und das LG P920 erst im Juli rauskommt, dann werde ich mir das Samsung Galaxy S2 holen. Aber auch nur dann.


  • Auf HTC Pyramid warten lohnt sich denke ich mal!


  • 3d ohne viele steckt noch in den kinderschuhen!
    noch nix ist wirklich ausgereift auf dem gebiet!
    Und wer weiß was für schäden es an menschlichen auge hinterlässt.(kein bock auf brille :-)
    Ich lass erstmal anderenden vortritt:-D


  • Für mich der gleiche unsinnige Krampf wie beim großen LG-Pad.

    Unterscheiden um jeden Preis - okay, hier zum Preis eines ausgewachsenen 10er-Tablets bei vergleichbarer HW - bis auf 3-D.

    --> Absurd.


  •   33

    Naja, bisher hat LG nie irgendwelche Ambitionen gezeigt, den bootloader zu sperren - also von der Warte aus bin ich zuversichtlich. Die 3D Fähigkeit wird auch nicht wirklich ein Problem - vielmehr sehe ich hier sogar ne Menge Möglichkeiten zum spielen =)


  • Einige Tester berichten, dass die 3D Technik sehr anstrengend für die Augen ist, und man es deswegen nach einiger Nutzungszeit gerne deaktiviert.

    Ich bin schon auf erste Erfahrungen gespannt, weil das Thema 3D für mich in mobilen Geräten irgendie noch nicht wirklich interessant ist.


  • Hmm SGS2 oder Optimus3D kann mich ned entscheiden. Was denkt ihr? Momentan ein SGS2 bei Amazon vorbestellt


  • Eins der Mobilephones die mich momentan sehr stark interessieren, ist schon bekannt wie weit dieses Phone Custom Flash Möglichkeiten aufweisen wird ? Gehe davon aus das durch die 3D Funktion sich das erschweren wird....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!