Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 Kommentare

Kyros „Billig Tabs“ ab 139€ - erhältlich in verschiedenen Versionen ab September

 

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4339
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3733
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Der Hersteller Coby schmeißt mit der „Kyros“-Reihe gleich eine ganze Palette Android-Tablets auf den Markt. Diese sollen wohl in erster Linie für den kleinen Geldbeutel bestimmt sein, wobei es auch „Luxus-Ausführungen“ gibt.

Mehr als Android 2.3 ist allerdings zu den aufgerufenen Preisen anscheinend nicht drin, manche der Tablets kommen auch mit Android 2.2. Die Google Apps sind übrigens bei den Tablets nicht an Bord. Es gibt 7“, 8“ und 10“ Geräte. Alle besitzen einen 1 GHz Cortex A8 Prozessor. Ansonsten unterscheidet sich die Ausstattung bezüglich Display (günstiges Tablet resistiv, alle anderen kapazitiv) und UMTS-Stick Unterstützung. Ein Modell verfügt auch über ein UMTS Modem. Allen Tablets gemein sind 4 GB interner Speicher, ein HDMI-Ausgang, ein USB 2.0 Anschluß und eine "Front-Cam". 

Wo ich mir vorstellen kann, dass sich für z. B. das 7“ Tablet mit Android 2.3 für 219€ durchaus manch einer interessieren könnte, erscheint mir beispielsweise die Version mit UMTS-Modem für 399€ nicht all zu attraktiv. Für dieses Geld bekommt man auch das „alte“ Galaxy Tab und das ist definitiv ein sehr gutes Tablet. Aber vielleicht macht es bei den Kyros-Tablets die zur Verfügung stehende Auswahl, frei nach dem Motto „für jeden was dabei“?

Weitere Informationen zu den Tablets gibt es hier. Unterhalb der offiziellen Pressemitteilung finden sich dort Links zu den ausführlichen Datenblättern der einzelnen Tablets.

Quelle: Tabletblog.de

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!